banner

Montag, 24. September 2012

Kunst & Kultiges





Wie schon im Vorfeld angekündigt, war am vergangenen Wochenende
auf dem Baerlaghof ein Kunstmarkt: "Kunst & Kultiges".
Das oben abgebildete Kunstobjekt war mein Spitzenreiter!
(Ganz abgesehen von meiner besten Freundin, sie kam auch. Hoch zu
Pferde. Es gibt dort sogar einen Parkplatz für Gastpferde. Urig, gelle?!")
Leider habe ich den Namen der Künstlerin vergessen. Besonders schön
fand ich hier die Farbgebung. (Ich, so als Kunstkenner...Achtung: Ironie)
Ich muss sagen, ich bin ein bissel eintäuscht. Es waren noch weniger
Aussteller dort als im letzten Jahr. Und es gab auch kaum etwas Neues.
Sowohl den Schmuck als auch die Pappmachè-Schweinchen konnte man
schon im letzten Jahr bestaunen. Schön war, dass meine Lieblingstöpferin
jetzt auch dort ausgestellt hat. Aber da es meine Lieblingstöpferin ist,
waren mir ihre Sachen schon bekannt.
Fazit: Für Neuankömmlige bestimmt ein schöner Kunstmarkt.
Für alte Hasen fehlte etwas Neues, noch nicht Gesehenes.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen