banner

Donnerstag, 4. Oktober 2012

Sturmwarnung

Ich habe gerade gehört, dass für Morgen in NRW eine Sturmwarnung
ausgesprochen wurde.
Eigentlich finde ich Sturm gar nicht so schlimm. Ich finde es sehr 
spannend, wenn es draußen saust und braust.
Besonders schön ist es, wenn man im Warmen (und vor allem im
Trockenen) steht und durch das Fenster sich die Naturgewalten anschauen
kann. Leider ist es, seit dem wir in unserem Häuschen wohnen, gar nicht
mehr so schön. Sogar etwas unheimlich!
Ich habe immer Angst um unsere Bäume (oder was das Entwurzeln der 
Bäume wieder anstellen könnte). Damals 2006 bei einem Sturm (nicht der
Orkan Kyrill, der war 2007) sind bei uns im Garten 14 Nadelbäume
(haushoch) entwurzelt oder umgeknickt. Dach und Zäune waren defekt. 
Das war gar nicht lustig. Besonders das Aufräumen, die Instandsetzung
und die Wurzelbeseitigung hat Tage gedauert.
Bei jedem Sturm habe ich jetzt ein mulmiges Gefühl und sobald es draußen
heftig weht und man ein Sausen hören kann, flitzen die Jungs und ich durch's
Haus und machen die Rollos auf der Gartenseite runter, damit kein Baum (wir
haben als Haus- und Hofbaum eine riesige uralte Zeder) in unsere Fenster
kracht. Hoffen wir mal, dass der Tag morgen sturmlos bleibt!

Kommentare:

  1. Und man stelle sich mal vor, die ganzen Tiere die in euren Bäumen leben. Wenn die obdachlos werden, wollen die alle zu euch rein. Ich sehe eine kleine Tierparade vor meinem geistigen Auge, meckernd, kopfschüttelnd und mit kleinen Koffern....Ich glaube ich habe zu viel Dr.Doolittel gesehen...ha....ha.

    AntwortenLöschen
  2. Also, vor meinem inneren Auge sieht die Tierparade eher aus wie bei Shreck I! Blinde Mäuse, den Krückstock schwingend, tanzen auf dem Eßtisch. Der Böse Wolf liegt in unserem Bett, ganz zu schweigen vom gläsernen Sarg in dem Schneewitchen liegt.. Lach.. Und ehrlich, so ein Schlammpool mit Pupsbetrieb passt doch echt prima zu uns...

    AntwortenLöschen
  3. Ja Fiona....grüß Shrek von mir..

    Gruß...Esel

    AntwortenLöschen