banner

Mittwoch, 7. November 2012

Blockflöte

Gestern hatte unser Kleiner zum ersten Mal Blockflöten-
unterricht. Ja, Blockflöte für einen Jungen, auch wenn ich
dafür schon ungläubige Blicke geerntet habe. Er möchte
das, unbedingt. Er hat schon viele Instrumente ausprobiert,
aber als er hörte, dass man in der Kirche Blockflöte spielen
lernen kann, war er Feuer und Flamme. Und es war auch
sehr schön zu beobachten, wie er da gestern ganz eifrig
mitgemacht hat. Denn da es das erste Mal war, durften wir
Muttis (Väter hätten auch gedurft, aber es waren nur Muttis
da) dabei bleiben. Es wurde erklärt, wie man die Flöte hält
und auch schon das "C" kam an die Reihe.
Unsere Patentochter ist in derselben Gruppe. Und ich glaube,
das wird echt nett. Es hat mich richtig gefreut, wie die Beiden
auf den viel zu großen Stühlen saßen, mit den Beinen baumelten
und sich verschmitzt angrinsten.

Kommentare:

  1. Na dann bin ich mal ganz gespannt, wer wem dann demnächst die Flötentöne bei bringen wird...

    AntwortenLöschen
  2. Na, wer schon?! Die Mädels haben die Hosen an, oder Mr. Harry Dresden?!

    AntwortenLöschen
  3. Also die Patentochter hat auch Hosen...wenn auch nur sehr schmale

    AntwortenLöschen