banner

Dienstag, 13. November 2012

Grauer November

Alte deutsche Namen für den November sind Windmond,
Wintermonat und Nebelung. In den Niederlanden wurde
der Monat auch Schlachtmond genannt, da zu dieser Zeit
das Schlachten der Schweine üblich war. Aufgrund der
zahlreichen Anlässe des Totengedenkens trägt der November
auch die Bezeichnung Trauermonat.
Ich finde gerade heute hat er all die trübsinnigen Namen verdient,
anstatt Sonne und güldenes Herbstwetter wie angekündigt,
dümpelt alles Grau in Grau vor sich hin. Es fieselt sogar ein wenig..

Kommentare:

  1. Und ich hab meine Blumenzwiebeln immer noch nicht im Boden. Wenn ich so weiter schlunze, dann ist im nächsten Frühling nichts mir Tulpen, Narzissen und Co.

    AntwortenLöschen
  2. Morgen soll es schöner sein. Laut WDR-Prognose. Zwei Sonnen. Warten wir es mal ab.. aber wenn schön sein sollte, ran an die Zwiebeln. Aufmunterung..

    AntwortenLöschen