banner

Sonntag, 4. November 2012

Landmarkt Littard II




Heute Morgen hieß es bei uns, auf zum Littard-Landmarkt.
Und das war auch gut so, denn heute Nachmittag ist ja wirklich
"Land unter". Die ganze Familie (plus Oma und Opa) ist bei
trockenen Wetter gestartet. Wir haben jede Station mitgenommen,
angefangen bei der "Bloomskate" und geendet am "Buschmannshof".
Wie versprochen, gab es auf dem "Buschmannshof" für jeden ein
Lammwürstchen und die Kinder durften auch auf ihren heißgeliebten
Kamelen reiten. Aber dieses Mal fühlen wir uns echt geschröpft:
Ein Lammwürstchen 4,-- € und einmal Reiten auch 4,-- €, eine
Flasche Apfelsaft 2,-- €. Das macht bei vier Erwachsenen und
zwei Kindern 34,-- €!! Hallo??!! Irgendwie sehr unbefriedigend.
Es war wie immer sehr schön, nur als dann unser Kleiner auch noch
Äpfel kaufen wollte, musste ich leider sagen: "Geht leider nicht,
ich habe nur noch ein paar Cent in der Tasche!" Mensch,
warum habe ich nur das ungute Gefühl, dass mir heute echt das
Geld aus der Tasche gezogen wurde??
Fazit meines Göttergatten: "Nächstes Jahr gehen wir mal nicht.."
Aber das will ich auch nicht!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen