banner

Montag, 19. November 2012

Wunschzettel

"Mama, können wir heute unsere Wunschzettel machen?"
meine Jungs stehen bettelnd vor mir.
Schweigen. "Biiiiittttteeee!!!" Seufzer. "Na, gut! Aber
eigentlich ist es noch zu früh dafür. Seid ihr euch denn beide
schon gaanz sicher was ihr euch wünschen möchtet?"
Beide nicken ganz heftig.
Alle Kataloge werden sofort eifrig zusammengesucht:
Lego, Jako-o, Kidoh. Der Kleine flitzt ins Büro und holt
Papier, Stifte und niedliche Weihnachtsaufkleber. Der
Großer (eben ganz Großer) schnappt sich den Tablet-PC.
Und los geht es: es wird geschrieben, gemalt und geklebt.
Die Wunschzettel werden immer länger und auch die
Ermahnung ("Denkt, dran: Das Christkind bringt bestimmt
nicht alles. Schreibt nur das Wichtigste auf. Das was euch
ganz dolle am Herzen liegt.") zeigt keinen richtigen Erfolg.
Jetzt sind die Wunschzettel fertig und liegen abholbereit
auf dem Fensterbrett. Ich bin mal gespannt, ob das Christ-
kind tatsächlich ein echtes Schlagzeug mit zwei Becken
transportiert bekommt. Aber es ist ja dann Weihnachten,
da geschehen ja noch Wunder...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen