banner

Sonntag, 10. März 2013

påskägg

påskägg = Osterei auf schwedisch





LM=Luftmasche
FM=Feste Masche

Anleitung:
1. Runde – 1 Fadenring (oder 4 LM zum Ring schließen und in den Ring stechen) 
mit 6 FM anschlagen
2. Runde – in die erste Masche eine FM, in die zweite Masche 2 FM, 

das abwechselnd, bis die Runde zu Ende ist
3. Runde – in die erste Masche eine FM, in die zweite Masche 2 FM, 

das abwechselnd, bis die Runde zu Ende ist
4. Runde – in die erste Masche eine FM, in die zweite Masche eine FM, 

in die dritte 2 FM, das abwechselnd, bis die Runde zu Ende ist
5. +  11. Runde – in jede Masche 1 FM

12. Runde – jede 3. Masche eine Masche überspringen
13. Runde - jede 3. Masche eine Masche überspringen
Mit Watte ausstopfen!
Ab jetzt jede 2. Masche eine Masche überspringen, bis das Ei geschlossen ist
Ei in Form drücken (unten platt, oben spitz).


Ich wünsche Euch viel Spaß bei der Erweiterung Eurer Osterdeko!
Übrigens: ich habe dieses Ei bestimmt 5 Mal aufgeribbelt, bis ich es geschafft habe, ordentlich zu zählen. Jetzt nach dem 5ten Mal ist es auch "eirig". (Aber das perfekte Ei habe ich nicht mehr fotografiert, sondern nur die Erstausgabe.. lach) Also, keine Angst , wenn Ihr ordentlich zählt wird es auch "eirig".

Noch 20 Tage bis Ostern.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen