banner

Samstag, 18. Mai 2013

Küken-Alarm

"Frau Nachbarin, geh schnell nach hinten, die Küken sind draußen unterwegs!", mein netter Hühner-Nachbar ruft laut über den Gartenzaun. "Ich komme!!" antworte ich und pfeife meine Jungs und den Patenonkel unseres Kleinen zusammen. So schnell wie es uns möglich ist, laufen, rennen, stolpern wir zum anderen Ende des Gartens. Der Aufzuchtbereich ist von unserem Garten einsichtbar. Und da sind sie - unsere winzig kleinen, schwarzen Küken!! Mein Kleiner erreicht sie als Erster. "Langsam, langsam!", ermahnt  ihn mein Nachbar und: "Leiser! Du verschreckst sie!" Jetzt sind wir alle angekommen und bestaunen die Kleinen, die alle übereinander purzeln. "Eins, zwei, drei, vier, fünf.. fünf???!!", zähle ich leise, "Es sind ja fünf!". Meine Jungs und der Patenonkel raunen sich zu: "Fünf!" Ja, tatsächlich es sind fünf kleine Küken!  Es ist noch ein Nachzügler dazu gekommen. Oder haben wir ein Küken übersehen? Wer weiß?!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen