banner

Dienstag, 11. Juni 2013

Ein Huhn, oder Gummiball-Kanon

Ein Huhn, das fraß,
man glaubt es kaum,
die Blätter von ´nem Gummibaum,
dann ging es in den Hühnerstall
und legte einen Gummiball!


Dieses Lied gehört auch schon seit der Spielgruppenzeit auf unsere familieneigenen Top-100-Liste. Obwohl es ist gar nicht so einfach ist, wenn die Kleinen einen Kanon singen wollen.. lach!! "Mama, fang du an! Dann ich, dann du und dann du Papa!", mein Großer sitzt im Auto und zeigt mit dem Zeigefinger die Reihenfolge an. Ich fange an: "Pock, Pock, Pock, Pock. Ein Huhn..!" Mein Großer steigt ein: "Ein Huhn..!" Mein Kleiner fängt mit dem Lied an und steckt sich sofort die Finger in die Ohren, denn sonst kann er sich nicht auf den Text konzentrieren. Mein Göttergatte grinst über beide Ohren (das hat er sich bestimmt nicht in seinen kühnsten Träumen so vorgestellt) und beginnt zu singen. Endlich sind alle mit ihrem Text soweit durch und mein Kleiner nimmt, mit einem Ploppen, die Finger aus seinen Ohren. Wir alle brechen in Gelächter aus. Und mein Kleiner ruft: "Nochmal!!"

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen