banner

Dienstag, 25. März 2014

Aprilwetter im März

Gestern war hier bei uns ganz typisches Aprilwetter: kaum fielen die dicksten Regentropfen, die man je gesehen hatte, schien kurz drauf auch schon wieder die Sonne. So sehr, dass richtige Dampfschwaden über den Hof zogen. Dann folgten winzige, spitze Hagelkörner und die Sonne schien auf der anderen Seite des Gartens. Von dunkeltrübgrau bis hin zum himmelblau mit weißen Wattewölkchen; alles war zu betrachten. Die Natur ist wirklich einbissel früh dran in diesem Jahr.. grins!!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen