banner

Mittwoch, 5. März 2014

Fastenzeit

Die Fastenzeit dauert vom 05. März bis 15. April 2014. Als Fastenzeit wird im Christentum der mehrwöchige Zeitraum der Vorbereitung auf Ostern bezeichnet. Die Fastenzeit beginnt am Aschermittwoch und endet am Dienstag vor Ostern. (Die Sonntage werden bei der Zählung herausgenommen, da an ihnen nicht gefastet wird.) Warum gerade 40 Tage? Der biblische Hintergrund für die Festsetzung der Fastenzeit auf 40 Tage und Nächte, ist das Fasten Jesu in der Wüste. Die 40 Tage erinnern aber auch an die 40 Tage der Sintflut. An die 40 Jahre, die das Volk Israel durch die Wüste zog. An die 40 Tage, die Mose auf dem Berg Sinai in der Gegenwart Gottes verbrachte oder an die Frist von 40 Tagen, die der Prophet Jona der Stadt Ninive verkündete, worauf diese ein Fasten und Büßen ausrief, das Gott bewog, sie nicht untergehen zu lassen. Es sind biblisch gesehen also immer 40 Tage lang Entbehrungen durchzustehen, bis Gott einem wieder gewogen ist.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen