banner

Donnerstag, 13. März 2014

Ritter Rost



Für meine beiden Jungs steht schon lange fest: Ritter Rost ist das beste Kinderbuch und Hörspiel überhaupt. Nicht nur die Illustrationen sind überaus liebevoll gezeichnet, auch die Geschichten sind einfach spitze und das Ganze wird auch noch mit fetziger Musik kombiniert. Einfach wunderbar!! Ritter Rost ist der Titel einer Reihe von Kinderbüchern mit Musical-CD von Jörg Hilbert und Felix Janosa. Zum Inhalt der Bücher-Reihe:
Ritter Rost ist ein ganz seltsamer Ritter. Er beschreibt sich selbst folgendermaßen:

"Mein Vater hat mich hergestellt
aus dem schönsten Schrott der Welt.
Statt Cola oder Dosenbier
trinke ich Maschinenschmier.
Der schönste, stärkste, klügste Mann
In Süd und West und Ost.
Ja, so bin ich
der Ritter Rost."


Allerdings sieht er sich nur so, denn eigentlich ist er ein feiger, aber liebenswerter Angeber, der sich ständig von seiner Mitbewohnerin, dem Burgfräulein Bö, aus der Patsche helfen lassen muss. So ist sie es, die an seiner Stelle auszieht, um den frechen Drachen Koks zur Raison zu bringen oder andere Abenteuer für den Blechritter bestehen muss. Ritter Rost, Bö mit ihrem sprechenden Hut und Koks, der Drache wohnen gemeinsam in "Schrottland" auf einer Eisernen Burg:

"Tief im Fabelwesenwald,
da steht sie mittendrin,
aus Eisen, Stahl und Zinn:
die Ritterburg im Fabelwesenwald,
im tiefen Fabelwesenwald."


Alle Daumen hoch, weiter so und herzlichen Glückwunsch zum 20. Jubiläum!!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen