banner

Mittwoch, 23. April 2014

Der Sex der Pinguine

"Mama, ich muss dir was ganz Wichtiges erzählen!", mein Kleiner sieht mich ernsthaft an. Es ist Schlafen-Geh-Zeit und ich mache gerade sein Nachtlicht an. "Aber das wird dir nicht gefallen!", warnt er mich vor. Ich halte in meiner Bewegung inne und betrachte ihn aufmerksam. "Was ist denn los?". "Also.", mein Kleiner holt tief Luft, "Es gibt Pinguin-Frauen, die machen mit fremden Pinguin-Männern Sex. Für Steine!". Sprachlos, mit offenen Mund schaue ich meinen Kleinen an: Bitte, was?? Sex?! Bisher wusste ich noch nicht mal, dass mein Kleiner dieses Wort kennt. Ich klappe meinen Mund zu und beiße mir auf die Unterlippe, denn ein herzhaftes Lachen perlt schon hoch. Ich reiße mich zusammen. Geschäftig schüttele ich nochmal sein Kopfkissen auf und frage dann vorsichtig nach: "Was machen die?". Mein Kleiner nickt verständnisvoll und fügt erklärend hinzu: "Ja. Und wenn sie fertig sind, bekommen sie dafür einen Stein für ihr Nest.".

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen