banner

Montag, 12. Mai 2014

Guten Morgen, Frau Amsel!

"Guten Morgen, Frau Amsel!", grinsend schaue ich aus dem Fenster. Seit gestern schon kann man eine kleine Amsel-Dame dabei beobachten, wie sie fleißig Moos, altes Laub und kleine Stöckchen in ihrem Schnabel in unsere Hainbuchenhecke trägt. Emsig sammelt sie alles was weich und behaglich ist ein. Das muss wirklich ein kuscheliges Nest werden. Stetig fliegt sie immer wieder ein und aus.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen