banner

Dienstag, 27. Mai 2014

Hüftsteak mit Tomatentopping



ZUTATEN
2 Steak, Hüftsteaks á 150 g
2 EL Olivenöl
Salz und Pfeffer
50 g getrocknete Tomaten, in Öl
2 rote Zwiebeln
1 TL Zucker
50 ml Brühe
1 EL Balsamico
125 g Kirschtomaten

ZUBEREITUNG
Hüftsteaks abspülen und mit Küchenkrepp trocken tupfen. Das Olivenöl in einer Pfanne stark erhitzen und die Steaks darin von beiden Seiten etwa 3 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen und in Alufolie verpackt warm halten. Tomaten in einem Sieb abtropfen lassen und grob hacken. Die Zwiebeln abziehen und in feine Ringe schneiden. Zwiebelringe im Bratfett anbraten, mit Zucker bestreuen und karamellisieren lassen. Die Tomatenstücke und kurz mitdünsten. Brühe zugießen, aufkochen und mit Salz, Pfeffer und Balsamessig abschmecken. Tomaten-Zwiebel-Soße auf die Hüftsteaks geben und mit den Cocktailtomaten anrichten. Dazu: Baquette und Salat.


Verwundert stehe ich vor der geschlossenen Küchentür. Vorsichtig drücke ich die Klinke runter und lunkere in die Küche. "Tür zu!", ruft mein Göttergatte leicht erbost, "Und nehm' den Hund mit! Ich wollte dich doch überraschen!". Schnell tue ich, wie mir geheißen und grinse in mich hinein. Ein paar Minuten später sitze ich am Esstisch und mein Göttergatte kredenzt mir erwartungsvoll lächelnd ein Hüftsteak von aller erster Güte. Mmmhhh..!! Nach so langer Zeit mal wieder ein Stück Fleisch ist echt nicht zu verachten. Vegetarier werde ich wohl nie.. seufz!!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen