banner

Mittwoch, 25. Juni 2014

Für dich



Mein Großer kommt ziemlich erhitzt die Hoftreppe herauf gepoltert. Er hat kurze Hosen, aber trotzdem einen Kapuzenpulli an. Die Ärmel seines Pullis hängen über seinen Händen. Ich ziehe die Augenbrauen hoch und will gerade sagen: "Zieh mal die Ärmel hoch, wie sieht das denn aus!". Da schiebt mein Großer seine Hand aus dem Ärmel und hält mir eine zarte kleine weiße Blume, behutsam zwischen Zeigefinger und Daumen geklemmt, entgegen. Grinsend pustet er seine langen Zotteln aus dem Gesicht. Er deutet eine kleine Verbeugung an und reicht mir die kleine Blume: "Die ist für dich!". Und mein Mutterherz läuft vor Glück über.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen