banner

Mittwoch, 11. Juni 2014

Wie war es denn?



Wir sitzen gemeinsam am Frühstückstisch, genießen unser ausgiebiges Frühstück und plaudern: "Na, Großer! Wie war es denn im Pfadfinderlager?". Nun möchte ich es aber doch genauer wissen. "Gut." antwortet mir verschmitzt mein jetzt ausgeschlafener und wieder frischer Großer. Er grinst mich mit seiner sonnenverbrannten Nase an. "Na, komm schon! Ein paar Informationen mehr hätte ich schon gerne.", fordere ich lächelnd ein, "Wie war denn die Band?. "War ich nicht, wir waren am See. Schwimmen und Tretboot fahren!". "Wie? Das habt ihr ausfallen lassen?", frage ich ungläubig. "Hm. Das ging eh nur 'ne halbe Stunde.", antwortet mein Großer. "Habt ihr denn einen Workshop mitgemacht?", frage ich weiter, "Gebärdensprache geübt?". "Neee. Wir waren am See!", mein Großer beißt herzhaft in sein Croissant. Mein Göttergatte lehnt sich amüsiert zurück und mein Kleiner vergisst das Kauen. "Und das Treffen mit den Boliviern?!", ich gebe nicht auf. "Wir waren am See!", nun verdreht er die Augen, "Mensch, Mama! Es war viel zu heiß. Wir hatten dreißig Grad im Schatten. Nur am See konnte man es aushalten!".

1 Kommentar: