banner

Samstag, 23. August 2014

Nach dem Regen



Der Starkregen hört auf zu pläddern und das Donnergrollen entfernt sich langsam. Im Westen geht die Sonne langsam unter und wirft ihre letzten Strahlen kämpfend durch die Wolken. Rosarotes Licht verwandelt unsere ganze Straße in eine märchenhafte Kulisse. Ein Blick aus unserem Wohnzimmerfenster zeigt, wie weit das Jahr schon ist: Hagebutten, im Tageslicht schon leicht rot angehaucht, biegen sich im rauhen Wind. Ein kalter Windstoß lässt mich frösteln. Schnell mache ich das Fenster wieder zu und überlege, ob wir nicht den Ofen anfeuern sollen.

Noch mehr Himmelsbilder gibt es bei der Raumfee!

Kommentare:

  1. Was für ein Bild...ganz wunderbar...Ja, der Herbst sitzt in den Startlöchern...ganz unverkennbar...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. 10, 8, 9 ... knall! Und er läuft los, der Herbst. Heute Morgen waren nur fünf Grad auf unserem Außenthermometer.. bibber!!
      Herzliche Grüße,
      Nicole

      Löschen
  2. Bei deiner Beschreibung beginne ich zu frösteln... Aber das Wetter im August ist hin und wieder so: Vor 37 Jahren bin ich auf den Tag genau mit meinem Mann zusammen gezogen, da war es genau so...
    Trotzdem: Ein schönes Wochenende!
    Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vor 37 Jahren?! Wow, ich bin beeindruckt.. grins!!
      Dir eine warme Umarmung (wenn Du magst).
      Herzlichst,
      Nicole

      Löschen
  3. Ja, an den Ofen denke ich seit ein paar Tagen auch. Ein schönes Foto ist Dir da gelungen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön!! Der Ofen ist immer noch nicht an, etwas in mir scheint sich dagegen zu sträuben.. lach!
      Ein ganz warmes Willkommen,
      Nicole

      Löschen
  4. Liebe Nicole,
    ich möchte mich ganz herzlich bei dir bedanken, dass du mir so nette Kommentare hinterlassen hast und vor allem, dass du dich in meine doch noch so kleine Mitleserliste eingetragen hast. Könnte dich knuddeln, denn nun ist der Anfang gemacht und jeder neue Leser ist für mich eine unheimliche Motivation. DANKE!
    Ich bin jetzt übrigens mit "meinen" Kindern in der dritten Klasse und freue mich auf ein drittes Jahr mit ihnen. ;-)
    Dein Himmelsbild ist übrigens fantastisch - diese Farben! Bei uns ist (wieder) nur Waschküche.
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende und
    GLG Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Andrea,
      das ist sehr gerne geschehen. Ich wünsche Dir ganz viel Spaß mit Deinem Blog. Auch ich bin sozusagen ein Neuling, denn ich habe erst vor ein paar Wochen damit angefangen mich aktiv an der "Bloggerwelt" zu beteiligen. Meine vorherigen Post waren "nur" für Freunde und Familie bestimmt.
      Dir auch ein ganz wunderbares Wochenende!
      Herzlich, Nicole

      Löschen
  5. Wow. Das ist super schön mit den Farben und die Pflänzchen im Vordergrund ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke sehr!! Fand ich auch, alles war rosarot!
      Ein ganz herzliches Willkommen bei mir,
      Nicole

      Löschen
  6. Die Farben hast du echt toll eingefangen!
    Ich heizt jetzt den Ofen an, mir kommt vor, man kann den Schnee schon riechen! Hilfeeee!!!
    Ich wünsch dir ein schönes Wochenende!
    Alles Liebe,
    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Um Himmelswillen, Steffi!! Doch noch keinen Schnee.. aarghh!! Das geht ja gar nicht.. lach!! Ich schicke Dir erstmal ganz schnell kuschelig-warme Grüße, diese Gedanken müssen vertrieben werden!
      Herzlichst, Nicole

      Löschen
  7. Diese Farben sind einfach toll. Du hast diesen Moment nicht nur bildlich wunderschön eingefangen, sondern auch toll beschrieben.

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Birgit,
      ich freue mich sehr, dass Dir beides gefällt - Bild und Text!!
      Ein ganz herzliches Willkommen bei mir,
      Nicole

      Löschen
  8. Was für ein Himmel! (Und ein schöner Text).
    Ich wünsche dir einen tollen Sonntag
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Jutta,
      Dir auch einen ganz wunderbaren Sonntag! Danke für Deine lieben Worte!!
      Herzliche Grüße,
      Nicole

      Löschen
  9. Hallo Frau Frieda,
    auf meinem heutigen Streifzug durch's Bloggerland bin ich bei Dir gelandet und habe mich so durch den einen oder anderen Beitrag gelesen.
    Alles Mögliche habe ich gefunden, daß Du genau wie ich kein Freund von Plastiktüten bist, daß Du ab und zu häkelst usw. Und weil mir das recht gut gefällt melde ich mich gleich als neue Leserin bei Dir an.
    LG Manu
    P.S.: Ich werde die gehäkelten Schneekristalle bestimmt mal häkeln, die sind ja sooo schön.
    An den Ofen und gemütliches Feuer habe ich heute auch schon gedacht.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Manu,
      erstmal herzlichen Dank für Deine lieben Worte! Ja, wie es scheint haben wir tatsächlich einige Gemeinsamkeiten..freu!! Schon alleine, die Weidenkätzchen (die ich als erstes bei Dir wahrgenommen habe) erfreuen mein Herz. Und Euer Simba könnte ein Bruder von unserer Bremse sein, nicht wahr??
      Ich freue mich schon darauf weiteres von Dir zu lesen!!
      Herzlich Willkommen,
      Nicole

      Löschen
  10. Guten Morgääähn, Nicole,
    gerade sagte der Mensch im Radio, er hätte heut auf dem Weg zur Frühschicht zum Sender Handschuhe gebraucht.
    Upps. Handschuhe im August???
    Im Büro haben wir gestern Morgen auch überlegt, ob wohl die Heizung schon funktioniert...

    Wunderschön, dein Foto. Du hast einen guten Blick für Motive.
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Handschuhe im August.. wie furchtbar!! Unsere Heizung ist immer noch aus. Auch unseren Ofen haben wir noch nicht angefeuert!! Ich will nicht!! Aarrgghh!

      Herzliche Grüße, Nicole

      Löschen