banner

Montag, 22. September 2014

Erntedankfest

Ihr Lieben, nach langem hin und her habe ich mich dazu entschlossen meinen Blog etwas anders zugestalten. Ab jetzt wird es bei meinen Potpourries eine zentrierte Ansicht geben.
Sagt mir doch bitte, wie Ihr das findet?!
Danke!

Wir waren gestern mit der ganzen Familie
(Oma, Opa, Göttergatte, ich, Kleiner, Großer und Hund)
auf dem Erntedankfest auf der Dorenburg.
Die Dorenburg gehört zum Freilichtmuseum Grefrath und jenes ist in seinem altertümlichen Charme einfach umwerfend!
Ich habe Euch ein paar kleine Impressionen mitgebracht!
Schaut selbst:

Hier der Eingang des Tante-Emma-Ladens.
Zwei wunderbare Beton-Kugeln bewachen den Eingang.
Herbstlich geschmückt, zur Feier des Tages!



Frisches Obst und Gemüse wurde in Hülle und Fülle von den ortsansässigen Bauern zum Verkauf angeboten. Und auch Blumen durften nicht fehlen.



Dieses Huhn musste ich einfach fotografieren! Wie sagt man so schön?
"Steigt der Hahn auf den Mist, ändert sich's Wetter oder bleibt wie es ist!"
Herrlich!!



Wulle, wulle Gänschen.
Gi ga gack!
Wackelt mit dem Schwänzchen.
Gi ga gack!



Kartoffeln noch und nöcher..
und so wunderschön arangiert!



Idylle pur!!
Kaltblüter - meines Göttergatten Lieblinge.
Hüja!



Milchziegen.
Ach, wenn ich könnte, wie ich wollte..
hätten wir wohl einen kleinen Bauernhof hinterm Haus!



Und für die lieben Kleinen, war auch noch was zu tun.
Eine alte Stempelform:
Kartoffeldruck.



Und weil wir einbissel zu spät dran waren
- es regnete in Strömen -
und deshalb leider den Gottesdienst verpassten,
hier noch zum Schluß ein kleines Dankgebet aus der Kindergartenzeit:

Guter Gott,
wir haben im Frühjahr Samen und Körner gesät und Zwiebeln in die Erde gesteckt.
Doch es liegt nicht allein in unserer Hand, ob auch alles gut wächst.
Wir danken dir für die Sonne, den Regen und auch den Wind, den du schickst,
damit alles gut wachsen kann.
Amen.

Kommentare:

  1. Liebe Frau Frieda,
    das neue Design finde ich toll und mehr schöne Bilder noch toller ;o)
    Einen schönen Ausflug habt Ihr da gemacht! Der hätte mir auch gut gefallen!
    Und eine Ziege hätte ich ja ebenfalls so gerne, seit wir das bei einer Familie in Frankreich mitbekommen haben. Zuletzt sprang die hinter dem Hund her, über den Tisch an dem wir saßen :o)
    Eine schöne, neue Woche und liebe Grüße, Elke

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen Nicole,
    ich finde deinen Blog sowieso schön :) aber so liest es sich gut. Ich pendle auch immer zwischen zentriert und Blocksatz hin und her. So, wie du es schön findest, ist genau richtig :)
    Dein Bericht sieht mal wieder nach einem sehr gelungenen Wochenende aus.
    Herzliche Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  3. ....sehr vertraut, liebe Nicole,
    das zentrierte lesen, aber eigentlich kommt es wohl eher auf Größe und Typ der Schrift an und die sind bei dir sowieso gut lesbar...
    schöne Eindrücke hast du da eingesammelt...ich finde es wichtig, immer wieder daran zu denken, wie dankbar wir sein müssen, dass es uns so gut geht und wir immer satt zu essen haben...gefällt mir, dass du daran erinnerst,

    wünsch dir einen guten Montag,
    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  4. Solche Ausflüge mag ich sehr - unserer ins Freilandmuseum am Wochenende fiel leider der Sintflut zum Opfer, so dass ich mich jetzt wieder etwas gedulden muss, bis ich so schöne Bilder sehen kann.

    Da ich kein Freund von zentrierten Textblöcken bin, nicht mal bei Gedichten, gefiel mir die Linksbündigkeit vorher besser. Ich finde, das liest sich leichter und sieht irgendwie "aufgeräumter" aus.

    Herzlich, Katja

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Nicole, du wirst heute staunen, denn ich habe heute mehr zusagen ;) Ich lese schon seit einer Weile in deinem Blog, weil er mir so gefällt, wie er ist. Natürlich finde ich mehr Fotos schön, denn sie geben schnelle Einblicke über das was du erzählen möchtest. Aber gerade das ist bei deinem Blog nicht nötig, du schreibst so schön anschaulich. Ich sage, bitte nicht zentrieren. Viele Grüße, Karin

    AntwortenLöschen
  6. Oh schön, das hätte mir dort auch gut gefallen.
    Ich kann gar nicht sagen, was ich besser finde, zentriert oder nicht.
    Dein Blog gefällt mir so oder so.
    Schöne Grüße
    Jutta - Kastanienbesitzerin ;-))))

    AntwortenLöschen
  7. Also da ich das ja bei mir auch immer so gestalte, find ich das so besser. Ließt sich irgendwie besser und sieht schöner aus.

    Und zum Fest liebe Frau Frida - mensch ihr habt da immer so tolle Sachen. Ich hoffe, bei uns gibt es dann auch sowas mal....
    Toll !

    AntwortenLöschen
  8. Ihr Lieben,
    vielen herzlichen Dank für Eure Meinung und Eure lieben Kommentare!!
    Ehrlich gesagt, weiß ich immer noch nicht, was mir besser gefällt. Ich mag meine linksbündige Art zu schreiben (sonst hätte ich das nicht die ganze Zeit so gemacht.. räusper!). Aber ich finde es sehr schade, das oftmals viele Fotos unter den Tisch fallen, weil mir meine Potpourries (alle Fotos oben nebeneinander gequetscht) nicht gefallen. Ich denke, ich werde nur zentrieren, wenn ich mehrere Fotos unterbringen möchte... oder?!
    Wie Ihr merkt, bin ich im Moment nicht sehr Entschluss freudig.
    Hmm... wir werden es sehen.. lach!!
    Einen wunderbaren Start in einen hoffentlich trockenen und sonnigen Dienstag!
    Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen