banner

Freitag, 5. September 2014

Feuerdorn vs. Erika



Der Feuerdorn (Pyracantha coccinea), der heute neben ein paar Zweigen rosafarbener Erika in einer hübschen, kleinen Holzvase Platz gefunden hat, ist ursprünglich in Südeuropa, Kleinasien und im Kaukasus beheimatet. Im 17. Jahrhundert wurde der Feuerdorn nach Mitteleuropa eingeführt. Man findet ihn häufig in Gärten oder er steht verwildert an Straßengräben. Der Feuerdorn ist ein sehr wehrhafter, dorniger und wintergrüner Strauch mit eigenwillig abstehenden Ästen, die oft einen kräftigen Rückschnitt fordern. Der Feuerdorn kann bis zu 3 Metern hoch werden. Seine Blätter sind lanzettlich bis schmal eiförmig und glänzend. Im Frühjahr ist er eine wahre Augenweide, durch seine weißen Blüten, die in dichten, flachen Rispen ausdauernd blühen. Am allerschönsten ist der garstig pieksende Feuerdorn im Spätsommer bis Frühherbst, denn dann trägt er seine beerenartigen Steinäpfelchen, die scharlachrot bis orangegelb leuchten. Sie sind rundlich, oben abgeflacht und ca. 5-6 mm groß. Normalerweise würden die Früchte bis in den Winter hinein am Strauch bleiben, wenn da nicht die Amseln in unserer Gegend wären. Jedes Jahr im Herbst kommt an einem einzigen Nachmittag eine Schar Amseln angeflogen, die sich ihre Bäuche ungeniert vollschlagen, bis keine Frucht mehr am Strauch hängt. Ein unglaubliches Schauspiel!! Für uns Menschen ist der Feuerdorn allerdings ungenießbar, wenn auch nur schwach giftig.

Noch mehr Blümchen findet Ihr bei Holunderblütchen!

Kommentare:

  1. Oh wie schön! Der Feuerdorn sieht ja wirklich toll aus!
    Wir haben hier in der Nähe eine (Bio)Gärtnerei, deren Grundstück komplett mit dem ebenso stacheligen Sanddorn "umzäunt" ist, das ist auch immer ein echter Hingucker, wenn die orangenen Beeren die Äste zieren.
    Danke fürs Zeigen und die Infos zur Pflanze!
    Liebe Grüße
    Smilla

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ganz dolle gern geschehen, liebe Smilla!!
      Bei uns schmückt der Feuerdorn das Gartenhäuschen - unsere Prusselbude.
      Herzliche Grüße,
      Nicole

      Löschen
  2. hallo,
    feuerdorn finde ich klasse auch zum dekorieren.
    soviele verschiedene farben.
    schön gemacht und einen lieben
    gruß eva

    AntwortenLöschen
  3. Mir gefällt der Feuerdorn auch super gut.
    Sieht toll aus!
    LG
    Pamy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön, liebe Pamy!!
      Herzliche Grüße,
      Nicole

      Löschen
  4. Dass er wehrhaft ist kann ich unterstreichen. Ich nabe schon mehrere Schrammen von ihm davongetragen.
    Aber schön ist er halt... seufz.
    Dein Strauß sieht wunderbar herbstlich wild aus. Aber sag mal, worin stehen denn deine Blumen. In einer Granrolle???
    Schöne Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. lach.. Du hast mich durchschaut, liebe Jutta!! Ja, es ist eine Garnrolle.. kicher!! Sonst steht eine Kerze drin.. Was Du so alles siehst..schmunzel..
      ganz liebe Grüße, Nicole

      Löschen
  5. ...eine ungewöhnliche Kombination, liebe Nicole,
    farblich...gefällt mir gut...und auch die interessanten Informationen dazu finde ich gut,

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Birgitt,
      ich gebe zu, es ist sowohl farblich als auch vom Material her, eine eher wilde Kombination. Aber mir gefiel es halt...grins!!
      Herzlichst, Nicole

      Löschen
  6. So ein schöner Herbststrauß! Ich mag die Farben total gern.
    Was mir aber besonders gefällt, ist die Vase! Ist sie aus Holz?
    Alles Liebe Babsy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Babsy!
      Eigentlich ist es gar keine richtige Vase, sondern ein Kerzenständer, in Form einer Garnrolle. Ich habe ihn nur kurzerhand umfunktioniert.. grins!!
      Liebste Grüße, Nicole

      Löschen
  7. Danke für deine lieben Worte auf meinem Blog!

    AntwortenLöschen
  8. Eine schöne Kombination.
    Dir ein schönes Wochenende
    Lieben Gruß
    Katala

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke!
      Dir auch ein schönes Wochenende,
      Nicole

      Löschen
  9. Farblich sehr reizvoll, diese Pflanzenkombination!
    LG
    Astrid
    Ein schönes Wochenende!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kicher.. ja, nicht wahr??!
      Herzlichst, Nicole

      Löschen
  10. Was für eine bezaubernde Kombination, das muss ich mir merken! :-) Vielen Dank für die tolle Idee!

    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gern geschehen.. und Dir ein ganz herzliches Willkommen hier bei mir, liebe Biggi!!
      Liebe Grüße zurück, Nicole

      Löschen
  11. Feuerdorn und Erika, das ist ja ein richtiges Traumpaar !!! Toller Strauß, liebe Nicole !!!
    Ganz herzliche Grüsse und einen gemütlichen Sonntagabend, helga

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Helga! Freut mich ganz besonders, wenn es Dir gefällt!!
      Herzlichst, Nicole

      Löschen