banner

Samstag, 13. September 2014

Herbsthimmel im Zauberwald



Eine einzige Wolke ziert den blauen Herbsthimmel kurz bevor die Sonne ganz hinter unserem Wäldchen verschwindet. Ja, es ist Herbst. Denn obwohl der Himmel blau ist und die Sonne den ganzen Tag geschienen hat, wird es jetzt kurz vor Sonnenuntergang richtig kühl im Garten. Sanfte Strahlen tauchen den Garten in ein ganz zauberhaftes Licht. Insekten tanzen im immer weniger werdenden Sonnenschein und im nahen Gebüsch raschelt es. Ein Igel futtert sich laut schmatzend und ungesehen seinen Winterspeck an. Auch die Eichhörnchen hüpfen noch sammelnd und keckernd von Baum zu Baum. Ob sie wohl wieder ihre gesammelten Walnüsse verstecken? Eine frühe Fledermaus zieht geräuschlos ihre ersten Bahnen und einige Vögel stimmen ihren Abendgruß an. Ein Blick nach oben zeigt das Schattenspiel der alten, dunklen Nadelbäume. Hach, so kann es morgen wieder werden!!

Noch mehr Himmelsbilder gibt es bei der Raumfee!

Kommentare:

  1. Oh...Wolken UND blauer Himmel..das wäre schön...hier leider nur grau...Ich wünsche dir ein wundervolles Wochenende! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  2. Ja, es IST Herbst - wir können es momentan ganz genau am Himmel erkennen. Die Wolken hängen fast bis zum Boden ...
    Dein Himmelsblick ist jedenfalls ein richtiger Lichtblick!
    Liebe Grüße von Doro

    AntwortenLöschen
  3. wunderschönes Foto - Dein Himmel verzaubert mich ;-)))

    Liebe Grüße zu Dir
    Traudi und der Geheime Garten

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Frau Nachbarin,
    danke für Deine Zeilen. Das wird wieder. Das Wochenende wird schön. Dein Himmel ist schön. Deine Worte hier sind schön.
    Hab ein schönes Wochenende
    Lieben Gruß
    Katala

    AntwortenLöschen
  5. Tolles Bild und sehr passende Worte dazu!
    Hier ist alles grau in grau, aber auf der Couch kuscheln ist auch schön :)
    LG, Varis

    AntwortenLöschen
  6. ...schön hast du die Stimmung eingefangen, liebe Nicole,
    und mit dem dunklen Wald "gerahmt"...

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  7. Schön klingt das. Bei uns goss es heute den ganzen Tag in Strömen.
    Nein, stimmt nicht nachmittags hat es aufgehört, aber der Himmel blieb grau. Mal sehen wie es morgen wird.
    Schöne Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  8. Sehr schön geschrieben!
    Vielleicht hast du Lust, beim Blog-Award teilzunehmen, würde mich freuen!

    Herzlichst
    Julia

    http://herzensfreuden.blogspot.de/2014/09/ich-wurde-nominiert11-fragen-mich.html

    AntwortenLöschen
  9. Hach, so könnte es bei uns auch mal wieder werden. Manchmal frage ich mich, ob es denn Himmel überhaupt noch gibt, so selten wie er sich zeigt. Heute hatten wir hier nur Nebel und doch spürte man die Sonne dahinter, ganz grell kam das Licht durch, dass es den Augen weh tat. Vom Kopf will ich gar nicht reden... Deshalb ist es gerade auch etwas ruhiger hier.
    Liebe Sonntagsgrü0e zu Dir
    Manu

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Ihr Lieben,

    vielen Dank für Eure wunderbaren Kommentare!! Ich finde es einfach großartig so viel und vorallem so nettes Feedback zu bekommen, aber mir fehlt an diesem Wochenende einfach die Zeit, um ausführlich zu antworten. Sorry!

    Gaaanz liebe Grüße, Nicole

    Liebe Traudi, Dir ein ganz herzliches Willkommen hier bei mir!!

    AntwortenLöschen