banner

Samstag, 20. September 2014

Morgenrot



Es ist Mittwoch, 6.30 Uhr in der Frühe, langsam um mich herum erwacht die Stadt zum Leben. Erste Autos fahren, am Himmel sieht man schon ein Flugzeug fliegen, aus der Ferne hört man meine Hähne krähen und in der Nachbarschaft wird das erste Rollo nach oben gezogen. Still und leise stehe ich auf dem Bürgersteig und betrachte staunend den Sonnenaufgang. Sanfte Rosatöne steigen fast schon vorsichtig in das wolkenlose Blau des Himmels empor. Auch wenn der Himmel gänzlich unspektakulär scheint, wird mir mein Herz leicht, denn heute soll noch einmal ein richtiger Sommertag werden.

Noch mehr Himmelsbilder gibt es bei der Raumfee!

Kommentare:

  1. Diesen Farbverlauf würde ich nicht unspektakulär nennen. Wunderschön!

    Liebe Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für Deine lieben Worte, Nicole!
      Herzlich Willkommen bei mir und hab einen wunderbaren Sonntag!!
      Herzlichst, Nicole

      Löschen
  2. Wenn ein Ort erwacht, sind das immer ganz besondere Momente.
    Dein Himmel ist schön.
    Lieben Gruß und ein schönes Wochenende
    Katala

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt wohl, liebe Katala!
      Gerade diese Minuten (eigentlich die Minuten vorher) mag ich sehr gerne - nur für mich - ohne Gebrabbel..
      Liebe Grüße, Nicole

      Löschen
  3. Wunderbar stimmungsvolles Bild!
    LG, Varis

    AntwortenLöschen
  4. wir frühaufsteher fangen doch tolle bilder ein ;-)
    lg anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na, das will ich meinen, liebe Anja!!
      Hab' einen schönen Sonntag, Nicole

      Löschen
  5. ...das ist ein wundervolles Foto, liebe Nicole,
    die Ruhe der Nacht geht langsam und die Geschäftigkeit des Tages erwacht, bringt Licht und Lebendigkeit...schön,

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ganz herzlichen Dank, liebe Birgitt!!
      Einen wunderbaren Sonntag, Nicole

      Löschen