banner

Samstag, 11. Oktober 2014

Eine Kiste voll Herbst



"Mama, wo willst du denn mit meiner Herbstkiste hin?!", mein Kleiner steht erbost und mit beiden Händen in der Hüfte gestemmt vor mir. "Ich nehme sie mit rüber! Wir brauchen deine gesammelten Schätze zur Geburtstagsdeko!", antworte ich und mache mich bereit, um bei meiner Freundin die Tische einzudecken und auch sonst zu helfen, wo es nötig ist. "Aber doch nicht mit meiner Kiste voll Herbst!", mein Kleiner macht eine Schnute, "Das war eine Menge Arbeit. Das alles zu finden. Und ich brauche auch noch die Bastelkastanien!". Ich wuschele ihm durch die Haare und sage entschieden: "Doch ich nehme sie mit, aber nach der Feier sammeln wir auch alles wieder ein!". "Versprochen?", mein Kleiner blickt ernst zu mir hoch. "Versprochen!", erwidere ich ebenso ernst.

Kommentare:

  1. So eine Kiste voll Herbst ist wirklich was schönes! Vor ein paar Wochen haben wir uns noch alle gegen den Herbstbeginn gewehrt und jetzt lieben wir ihn doch! oder?
    Bin schon gespannt, was dein Kleiner alles mit den Kastanien bastelt! Hoffentlich mag er es auch zeigen!?
    Alles Liebe,
    Steffi

    AntwortenLöschen
  2. Ja, ich bin auch neugierig, was ihr alles aus dieser prallvollen Herbstkiste bastelt.
    LG aus dem Norden

    AntwortenLöschen
  3. Ich stelle mir das immer bildlich vor, wie Dein Kleiner da so erbost steht ;o) Ich liebe es, wie Du das erzählst... ist die Zeit doch bei uns schon ein Weilchen her.
    Der Inhalt der Herbstkiste wäre aber auch zu wertvoll, ihn nicht wieder einzusammeln!
    Liebe Grüße schickt die Elke

    AntwortenLöschen
  4. Eien wunderbare Herbstkiste, liebe Nicole.
    Daraus ist bestimmt tolle Deko entstanden!

    Greetings & Love
    Ines

    AntwortenLöschen
  5. Eine Schatzkiste!!! Wie schön!
    Alles Liebe und viel Spaß beim Dekorieren, Basteln, Werkeln und und und :-)

    AntwortenLöschen
  6. Wie die glänzen!! Toll.
    Schöne Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen