banner

Dienstag, 14. Oktober 2014

Wir sind wieder da!!



Unser Urlaub ist leider schon zu Ende, aber ich habe Euch ein paar ganz wunderbare Impressionen mitgebracht. Wir waren in der faszinierenden Vulkaneifel. Die bunten Wälder, die malerischen Dörfchen, die tiefen geheimnisvollen Maare und die imposanten Burgen sind gerade jetzt im Oktober für mich Herbst pur!! Gemeinsam mit Oma, Opa, Mama, Papa, Großer, Kleiner und Hund sind wir los gezogen. Wie gut, dass wir so ein großes Auto mit Anhängerkupplung haben.. lach!! Leider war es sehr regenreich, so dass wir jedes noch so kleines Regenloch voll ausschöpfen mussten. (Dazu kamen Funklöcher noch und nöcher, die meinem Mitteilungsdrang über mein alterschwaches Handy doch stark einschränkten.) Aber für uns als Familie war es einfach toll.. wir konnten alle Indoor-Vorhaben verwirklichen und auch einige Outdoor-Ideen fanden ihr Regenloch.. grins!! 

Kommentare:

  1. Willkommen zurück, die Vulkaneifel muss faszinierend sein! Das Wetter ist halt ....
    LG aus dem Norden

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ... wie das Wetter so ist.. lach!!
      Liebe Grüße, Nicole

      Löschen
  2. Guten Morgen Nicole,
    ja, die Vulkaneifel hat ihre Reize :) Funklöcher, Dörfchen, bunte Herbstwälder, das ist die Vulkaneifel ;)
    Aber ich bin mir trotz des schlechten Wetters sicher : euch sind die Ideen ich ausgegangen.

    Habe gerade einen Post gelesen, der vielleicht etwas für deinen nächsten Häkelabend mit Freundinnen ist. das Füchslein fiel mir sofort auf.
    http://annemarieshaakblog.blogspot.de/2014/10/free-autumn-patterns.html

    Herzliche Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, dass Du so lieb an mich und meinen Häkelabend gedacht hast..freu!! So bezaubernder, gehäkelte Herbstgeschöpfe!!
      Lieben Gruß, Nicole

      Löschen
  3. Liebe Nicole,
    herzlich Willkommen zurück :o) Das Herbstferien-Pilz-Bild ist toll!!!
    Ein schönes Eckchen habt Ihr Euch für die Ferien ausgesucht. Wer durfte/musste denn im Anhänger sitzen? Oma und Opa ;0)) ???
    Ferien müssen so entspannt sein... da sind Funklöcher genau richtig!
    Einen lieben Gruß schickt Dir die Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Komisch, das hat die Dame an der Rezeption auch schon gefragt.. lach schallend!!
      Vielleicht hast Du recht, aber so gar keinen Empfang hat mich ganz schön unenspannt gemacht.. mmpf!!
      Herzlichst, Nicole

      Löschen
  4. ...die tiefen geheimnisvollen Maare...
    Für mich ist schon das Wort gehemnisvoll! Gibts das auch in österreichisch? ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ein Maar ist eine schüssel- oder trichterförmige Mulde vulkanischen Ursprungs.. und da gibt es in Eifel einige von.. und so wunderschön anzuschauen (ist die Gegend).. lächel!!
      Liebe Grüße, Nicole

      Löschen
  5. Das klingt toll. Schade um die Regenzeiten, aber wie mir scheint, haben euch die auch nicht wirklich etwas ausgemacht.
    Schöne Zeit nun Zuhause und viele Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Jutta!! Wir haben noch eine Woche Ferien (die Kinder und ich).. juchhu!!
      Herzlichst, Nicole

      Löschen
  6. Trotz Regen klingt das nach einem wunderbaren Urlaub...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. War es auch.. besonders für meinen Kleinen (wir waren nämlich auch 2x bowlen und das liebt er sehr!!).. grins!!
      Liebe Grüße, Nicole

      Löschen
  7. Was für ein tolles Foto! Willkommen zurück. Manchmal ist ein rein analoger Urlaub gar nicht so verkehrt. ;-)

    Herzlich, Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Rein analog war er ja nicht, liebe Katja.. so ab und zu gab es ein Netz.. und ich muss gestehen, ganz oft bin ich mit meinem Handy umhergelaufen, wie ein Schweinchen auf Trüffeljagd.. lach!!
      Herzliche Grüße zurück, Nicole

      Löschen
  8. Ja, die Vulkaneifel ist eine spannende Landschaft, nah, doch so ganz anders als am Rhein...
    Wobei wir hier ja auch erloschene Vulkane haben :-)
    Schön, dass der Großfamilienurlaub gut getan hat!
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das hat es, liebe Astrid!! Allerdings glaube ich, dass der Opa sein Mittagsschläfchen wirklich gebraucht hat.. grins schief!! So eine Rasselbande kann ganz schön anstrengend sein!!
      Herzlichst, Nicole

      Löschen