banner

Montag, 10. November 2014

Ein Tannenbaum aus Anfeuerholz



Man braucht:
  • sieben Stück Anfeuerhölzer
  • eine dicke Kordel
  • eine Säge
  • eine Bohrmaschine

So geht's:

Zuerst legt Ihr die sieben Anfeuerhölzer so übereinander, dass Ihr Euch einen Tannenbaum gut vorstellen könnt. Dann kürzt Ihr die Hölzer mit einer Säge in unterschiedlicher Länge schräg ein. Mein Tannenbaum besteht aus drei Etagen (was man nicht richtig erkennt ist, dass jede Etage nach oben hin schmaler wird). Denkt an die Spitze und an ein kleines Klötzchen als Stamm! Durch jedes Holz werden nun zwei Löcher gebohrt. Jetzt kommt die Kordel zum Einsatz. Aufgefädelt wird von unten nach oben, so das oben zwei gleich lange Kordelenden übrigbleiben. Noch ein Knoten und fertig ist Euer Tannenbäumchen. Ich habe meinen kleinen Tannenbaum als Wichtelgeschenk verschenkt, in einer brauen Papiertüte und mit kleinen weihnachtlichen Schätzen aus unserem Garten. Ja, Ihr vermutet richtig: Ich hatte am Samstag mein erstes Weihnachtstreffen (mit den Müttern aus der ehemaligen Spielgruppe). Also ran an die Säge, es geht los Ihr Lieben!!

Kommentare:

  1. Guten Morgen!
    Wie hübsch. Über so ein Gewichtel hätte ich mich sehr gefreut.
    Weihnachtstreffen. Boah. Ihr habt es aber eilig ;o)
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Nicole,
    was man alles so Schönes aus einfachsten Dingen machen kann! Der Tannenbaum ist ganz toll und hätte mich als Wichtelgeschenk auch erfreut :o)
    Liebe Grüße von der Elke, die die Weihnachtswichtelei nämlich eigentlich überhaupt nicht mag ;o)

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Nicole,
    was für eine super Deko!!! Das traue ich mir sogar selbst zu, ohne dass ich mir sämtliche Finger absäbele :) Danke dir.
    Eine guten Wochenstart und eine schöne Woche für euch
    herzliche Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Idee, gefällt mir gut

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
  5. Oh wei, mir scheint jetzt geht's wirklich schnurstracks auf Weihnachten zu!
    Eine tolle Idee, der Tannenbaum ist richtig toll.
    Schöne Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  6. Was für eine hübsche Idee!
    LG Nordlicht

    AntwortenLöschen
  7. Eine sehr schöne Idee, welche genau mein Geschmack trifft! So natürlich und einfach - eine rundum tolle Weihnachtsdeko. Und selbst gemacht ist doch immer noch am Schönsten.
    Liebe Grüsse und einen guten Wochenstart wünscht dir
    Sarah

    AntwortenLöschen
  8. ...das sieht toll aus, liebe Nicole,
    und Deko aus natürlichen Materialien finde ich sowieso am besten...

    guten Start in die Woche,
    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  9. Das ist eine tolle Idee und sieht sehr hübsch aus!
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  10. Moin Nicole,
    hab deine Nachricht auf meinem anderen Blog erhalten - und ich kann meine Mail nicht mehr finden, auch deine Mailadresse nicht, nix. Schreibst du mir netterweise nochmal an folgende Mailadresse, dann antworte ich direkt darauf, das sollte dann endlich klappen. (geanicolaisen at. gmx.de) Ich habe vermutlich zu viel umgestellt und rumprobiert, darum ist einiges verloren gegangen.
    LG
    Gea

    AntwortenLöschen
  11. welch ideales material. es wirbelt gerade ideen in meinem kopf! danke!

    AntwortenLöschen
  12. Schöne Idee...und eigentlich auch nicht zu früh...eins, zwei, drei...und schon kommt Weihnachten herbei...;-))). LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Nicole,
    das Baumchen bzw. der Baum (schaut ja doch ganz schön massiv aus9 ist super, über den hätte ich mich auch riesig gefreut. Muss der Opas wohl nochmal sägen... Letzte Woche musste er mir Häuser sägen!.
    LG
    Manu

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Nicole
    das ich auch eine tolle Idee
    ganz einfach und so schön und kreativ, echt klasse
    liebe grüße
    regina

    AntwortenLöschen
  15. so eine tolle idee! wunderschön!
    liebe grüße, elvi

    AntwortenLöschen
  16. Eine hübsche Idee liebe Nicole,
    ich kenne sowas mit etwas dickeren Asten und einem Bilderrahmen, das
    will ich schon Jahre machen, ich komme einfach nicht dazu. :-))

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen