banner

Samstag, 15. November 2014

Kraniche



Es ist Sonntagmittag. Wir stehen vor der Boomskate am Littardweg und genießen das wunderschöne Herbstwetter. Plötzlich ist aus der Ferne ein lautes Rufen am Himmel zu hören, wie aus Trompeten schalt es zu uns hinüber: "Krru! Krarr! Krru! Krarr!" Immer im Wechsel. Ich blicke nach oben und da sehe ich sie in ihrer wunderbaren Formation fliegen. "Kraniche!!", rufe ich laut aus, "Kleiner, guck mal schnell!". Über uns sind die Fanfaren schon kräftiger geworden. "Toll!", ruft mein Kleiner zurück. Er wirft seinen Kopf in den Nacken und steht mit großen Augen und runden Mund staunend neben mir. Um uns herum blicken nun alle Besucher des Landmarktes in den Himmel. Von überall hört man nun: "Boah! Sind das viele!" und "Das habe ich ja noch nie gesehen!". Ein alte Dame blickt mich vertrauensvoll an: "Und das sind Kraniche?". Ich nicke lächelnd: "Sie ziehen in ihr Winterquartier!". Immer wieder hört man neue Vogelzüge aufschließen, ca. fünfzigtausend Kraniche ziehen an diesem Tag laut rufend über unsere Köpfe hinweg. Sie machen sich bereit um in ihr Winterquartier zu fliegen. Gemeinsam werden sie in den Süden fliegen. Spanien, Südfrankreich oder Portugal sind ihre Ziele, aber auch nach Afrika zieht es den einen oder anderen Vogelzug.

Noch mehr Himmelsbilder gibt es bei der Katja!

Kommentare:

  1. Ein toller Blick in den Himmel! Kranich wäre ich jetzt auch gern...gegen so einen Ortswechsel nach Südfrankreich hätte ich nichts einzuwenden...;-). LG Lotta.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich auch nicht, liebe Lotta!! Ich auch nicht!! Lieben Gruß Nicole

      Löschen
  2. Beeindruckend - mir scheint, es werden von Jahr zu Jahr mehr Kraniche, endlich mal eine positive Entwicklung.
    LG
    Gea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja!! Jubel!! Schön, nicht wahr?! Liebe Grüße, Nicole

      Löschen
  3. Liebe Frau Frieda,
    herrlich. Ich liebe es dies zu beobachten und mag es wenn ihre Rufe zu uns runter hallen. Wenn es Gänse sind, dann lass ich meinen Kleinen (und als meine Großen noch klein waren) gern in dem Glauben, dass es Nils Holgersson ist, der da über uns fliegt.
    Liebe Grüße ins Wochenende sendet euch Stine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nils Holgersson. Ach, wie herrlich!! Wir mögen ihn auch so gerne.. Wunderschönen Sonntag, Nicole

      Löschen
  4. Ohja, auch hier flogen sie in Scharen am letzten Wochenende über uns hinweg! Dieses Geschnatter am Himmel, das kann man nicht überhören :o) Wir wünschen ihnen allen eine gute Ankunft!!!
    Liebe Grüße schickt die Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist wohl wahr, liebe Elke!! Was für ein "Lärm".. lach!! Liebste Grüße Nicole

      Löschen
  5. Toll, bei uns kann mansie leider gar nicht beobachten

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei uns sind sie auch erst das zweite Jahr.. sie müssen ihre Route geändert haben!
      Herzlichst, Nicole

      Löschen
  6. da könnte man lust bekommen aufs mitziehen ...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt.. seufz!! Träumende Grüße, Nicole

      Löschen
  7. Lustig, ich habe letztes Wochenende auch zum ersten mal eine (kleine) Schar Kraniche am Himmel wahrgenommen (also ich glaube, dass es welche waren).
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das wundert mich jetzt nicht, liebe Jutta!! Grinsende Grüße, Nicole

      Löschen
  8. ...ach da fühle ich mich doch gleich wieder in den Urlaub versetzt, liebe Nicole,
    als an der Ostsee die Kraniche zu tausenden zur Nachtruhe kamen...so schön,

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da war es aber mit Nachtruhe aus, oder?! Lieben Gruß, Nicole

      Löschen
  9. Ein traumhaftes Bild Das ist schon etwas ganz Besonderes! Hier bei uns fliegen momentan nur unsere Gartenpiepmätze. Danke für deine lieben Worte bei mir!!! Ich war wirklich etwas sprachlos. Diese Kompliment kann ich nur dankend und mit genau diesen Worten an dich zurückgeben! Wenn ich mal nichts von dir höre, dann fehlt etwas :)

    Habt ein wunderschönes Wochenende!

    Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke. So schön.. ich weiß gar nicht, was ich jetzt sagen soll.. lächel!! Dir auch ein ganz wunderbares Wochenende!! Nicole

      Löschen
  10. Das ist selbst am Foto noch total beeindruckend!!!

    AntwortenLöschen
  11. Wunderschön.
    Ich möchte auch so gern mal Zugvögel fotografieren, habe aber noch nie zur rechten Zeit die Kamera dabei gehabt, oder war im Auto unterwegs und konnte nicht anhalten.
    Wirklich ein beindruckender Anblick, so ein Schwarm.
    Danke für deinen Post!
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gern geschehen, liebe Claudia!! Wir hatten einfach Glück! Liebste Grüße, Nicole

      Löschen
  12. Hab ich letztens auch mal beobachten dürfen, ein tolles Schauspiel...

    LG
    Jessi

    AntwortenLöschen
  13. Huhu liebe Nicole,
    Kraniche sind faszinierende Tiere, ich mag sie so gern! Ganz in der Nähe von uns ist ein großer "Zwischenrastplatz", wo man das Schauspiel einige Tage von früh bis abends beobachten kann. Beeindruckend! ... Tolles Foto!!

    Liebe Grüße
    Nadja

    AntwortenLöschen
  14. Ich wohne vernab von Flubahn und Rastplatz. Aber ein Gefühl ergreift mich jedes Mal wenn ich das Glück habe welche zu sehen. Und bei diesem Beitrag.
    Kraniche die haben bei mir eine Assooziation mit Fernwehsehnsucht. Und doch etwas Vertrautes. Hach.
    Ich freue mich hier reingestolpert zu sein.
    Danke, herzlichen Gruß!

    AntwortenLöschen