banner

Dienstag, 16. Dezember 2014

Blechdosen-Geschenkverpackung



Man braucht:
  • eine leere Blechdose
  • rotes Packpapier
  • eine Kordel
  • ein weihnachtliches Accessoires
  • eine Schere
  • Klebefilm, transparent

So geht's:

Zuerst schneidet Ihr einen passenden Streifen Packpapier zu und wickelt es um die Blechdose. Dann befestigt Ihr das Papier mit dem Klebefilm. Nun bindet Ihr eine schmückende Kordel um die Dose. Das Ganze wird noch einem hübschen kleinen weihnachtlichen Accessoires (Vielen Dank nochmal, liebe Elvi!) gekrönt und fertig ist Eure upcycling-Geschenkverpackung.

verlinkt mit:

Kommentare:

  1. Liebe Nicole,
    da ich ja nicht so sehr gern einpacke...ist das eine gute Idee. Manche kleine Dinge gehen einfach nicht in Papier zu bannen und so macht sich eine Büchse doch ganz gut, vor allem: die hat man immer im Haus. Ich zumindest, weil ich sie viel verwende. Danke für den Tipp.
    Hab einen schönen Tag - Stine -

    AntwortenLöschen
  2. Eine schöne Idee!
    Wie machst du das mit dem Deckel? Ist der durchs Aufschneiden mit dem Büchsenöffner nicht zu scharf oder verwendest du den gar nicht mehr zum Verschliessen?
    Liebe Grüsse
    sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sarah!
      Der kommt wieder auf die Dose. Allerdings habe ich auch diesen Dosenöffner von Tu**er, der weder an der Dose noch am Deckel scharfe Kanten hinterlässt.. grins schief!!
      Herzlichst, Nicole

      Löschen
  3. Guten Morgen, du Liebe,
    da ich nun wieder etwas mehr Zeit habe, kommt deine Dosen-Idee genau richtig :)) Ich ärgere mich immer über den ganzen "Müll", den man täglich so nebenbei produziert. Die Idee ist wirklich toll und wie Stine sagte: manche Kleinigkeit lässt sich nicht gescheit verpacken.
    Das kommt jetzt auf meine Bastel-Liste, auf der auch noch die schönen Piepmatzfutter-Sternchen stehen :))
    Ich wünsche dir einen schönen Tag!
    herzlichst
    Petra

    AntwortenLöschen
  4. Gute Idee! Danke! Oftmals sind es ja die kleinen feinen Tipps, die am meisten helfen, weil sie einfach in die Tat umzusetzen sind. Danke!
    LG. Susanne/frau nahtlust

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Susanne! Erst einmal herzlich willkommen hier bei mir. Ich glaube, ich stelle mich ungeschickt an.. grins schief! Oder hast Du keinen eigenen Blog? Liebe Grüße, Nicole

      Löschen
  5. Hallo Nicole,

    sieht klasse aus, und dann so simpel, vor lauter Weihnachten und Advent habe ich das Gefühl bei der Verpackung überhaupt nicht mehr kreativ denken zu können.
    Danke fürs Zeigen, da werden die Tage noch ein paar Geschenke auf alle Fälle so verpackt.

    Liebe Grüße

    Judith

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlich Willkommen hier bei mir, liebe Judith! Schön, dass es Dir gefällt. Liebe Grüße, Nicole

      Löschen
  6. Eine wunderschöne Idee.Ich geh dann mal los Konserven kaufen ;-)
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  7. Großartig!!! Jetzt weiß ich endlich, was ich mit all den Dosen anstelle, die ich gesammelt habe! Sie werden Weihnachtsverpackungen!!! Ich habe in letzter Zeit einige Dosen in der Küche gebraucht und es fiel mir echt schwer, sie wegzuwerfen. Ich machte sie sauber und hob sie einfach mal auf zum Basteln. Und hier ist die Idee! Tausend Dank dir!!! Und obendrein geht deine Idee schnell umzusetzen und ist nicht zu kompliziert! Juhu!!!!! :-)
    Ganz liebe Grüße und einen schönen Tag dir... Michaela :-)

    AntwortenLöschen
  8. ...sehr kreativ, liebe Nicole,
    so ein paar Dosen stehen im Keller bestimmt auch noch rum und warten auf ihren Einsatz...

    wünsche dir einen guten Tag,
    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  9. Coole Idee, liebe Nicole!
    Schnell gemacht und sieht super gut aus.
    Liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  10. coole Idee... vielleicht wäre das was für das Sockengeschenk für meinen Vater.... alle anderen Geschenke sind irgendwie zu groß, als dass ich sie in Dosen verpacken könnte ;)

    LG
    Pamy

    AntwortenLöschen
  11. Guten Morgen Nicole,
    wow wieder einen tollen Blog gefunden, schön Dich kennenzulernen.
    Und wieder eine tolle Idee - Upcycling ist eine klasse Sache.
    Deine Dosen sehen toll aus und selbst nach Weihnachten noch weiter zu nutzen.

    Schicke Dir nun ganz liebe Grüße

    Monika

    PS: Bei Dir gefällt es mir - ich bleibt dann mal hier!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es freut mich auch Dich kennenzulernen, liebe Monika!! Herzlich Willkommen, Nicole

      Löschen
  12. Solche Dosen liebe ich!
    Schöne Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Nicole,
    was für eine schöne Idee, den Dosen so ein zweites Leben zu schenken!
    Lieben Gruß von Lena

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Nicole,

    also für Kleinigkeiten ist das echt eine wunderschöne Idee......ich müsste jetzt allerdings überlegen wo ich entweder so große Dosen herbekomme...oder wie ich die Geschenke zerlegen kann das sie hineinpassen :-)

    Ganz liebe Grüße

    Anja und Anhang

    AntwortenLöschen
  15. Oh liebe Nicole, die Geschenkdose ist wunderschön geworden. Und deine Idee kommt genau passend. Jetzt weiß ich wie ich den Geschenkgutschein für mein Patenkind verpacke- lieben Dank.
    Ganz liebe Dienstagsgrüße
    Ute

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Nicole, tolle Idee!

    ich hab nen Dosenöffner, der trennt den Deckel so geschickt ab das man ihn wieder drauf setzen kann.

    glg von Sissi

    PS: Verlinke diese schöne Weihnachtsidee doch bei meiner X-MAS Linkparty, ich würde mich freuen, gibt auch was zu gewinnen :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hihi.. den habe ich auch.. liebe Sissi!! Herzlich willkommen hier bei mir! Lieben Gruß, Nicole

      Löschen
  17. Super Idee, liebe Nicole!!! So einfach und so toll.:-)) Ich wünsche dir eine schöne Woche,
    GLG Anne

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Nicole,
    was für eine tolle Ideen und schön die Dosen auf diese Weise wieder zu verwenden, das gefällt mir! Werde die Idee gleich übernehmen.Habe tatsächlich auch so einen super Dosenöffner. Danke für Die schöne Idee.
    Dir einen entspannten Abend, lieben Gruß von Katharina

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Nicole,
    endlich mal wieder im Netz unterwegs, muß ich heute doch mal schauen, was du die letzten Tage so getrieben - äh - geschrieben hast...
    Die Konservendose als Verpackung ist wirklich eine gute Idee.
    Nicht nur für Geschenke, sondern auch um hier zuhause Krimskram dekorativ verschwinden zu lassen.
    Schließlich sammeln sich Muscheln, Schneckenhäuer, Steine, kleine Figürchen...ect. im Laufe der Zeit, die nicht immer alle gleichzeitig eine Hauptrolle spielen können.
    Schwupps in die Dose und ins Regal. Immer griffbereit und hübsch anzuschauen!
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen
  20. Die gute alte Blechdose ist einfach nicht klein zu bekommen :-)
    Wirklich eine gute Idee.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Einfach toll, wie man aus einem Wegwerfprodukt, einer Blechdose eine so schöne Geschenkverpackung zaubern kann.

      Löschen