banner

Freitag, 23. Januar 2015

Geburtstagskarawane



Meine heutigen Friday-Flowerday-Blümchen sind die Geburtstagshyazinthen meines Großen. Jedes Jahr bekommt er einen Blumengruß von mir auf den Geburtstagstisch gestellt und jedes Jahr hält die Karawane einzug. Niedlich, nicht wahr?! Nicht ganz dem Alter angemessen, meint Ihr?! Iwo.. diese Karawane steht schon seit dem ersten Geburtstag meines Großen auf seinem Geburtstagstisch und wehe sie fehlt.. grins!! Wir haben seitdem die Kinder auf der Welt sind ganz feste Geburtstagstraditionen. Früh morgens darf das Geburtstagskind (egal, wie alt.. grins!) als letztes aufstehen. Dann ist das Esszimmer schon partygerecht geschmückt: Girlanden, Luftballons, Wimpelkette, Blümchen und eben jedem Kind seine speziellen Geburtstagskerzen (meinem Kleinem gehört ein lustiges Haba-Männlein mit Teelicht). Die Familie steht bereit und schmettert dem noch verschlafenen Geburtstagskind ein ziemlich lautstarkes Ständchen vor. Es folgen herzliche Umarmungen und Gratulationen, dann werden die Geschenke ausgepackt. Noch bevor die Arbeit, die Schule oder früher der Kindergarten ruft, wird miteinander gefrühstückt, das heißt wir sind oft sehr früh dran am Geburtstagsmorgen. Letztes Jahr musste mein Göttergatte genau auf meines Großen Geburtstag ins Ausland. Wir sind alle um halb fünf aufgestanden, um den Tag gemeinsam zu begehen. Puh, was waren wir müüüüde!!
verlinkt mit

Kommentare:

  1. ...das sind so schöne Traditionen, liebe Nicole,
    die geben den Kindern so viel Liebe und Halt...und bunt und fröhlich ist der Zug auch, dass kann man in jedem Alter brauchen...

    wünsch dir einen guten Tag,
    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Nicole,
    Was für schöne Geburtstagstraditionen, das finde ich richtig toll! :-) Und die Karawane gefällt mir auch supergut - eigentlich bin ich ja nicht so eine Bunte, aber Deine Bilder sind so toll, da kommt richtig gute Laune auf!
    Alles Liebe und ein schönes Wochenende,
    Nadia

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Nicole,
    der Zug ist supersüß, den würde ich mir sogar auf den Geburtstagstisch stellen! Ihr seid ja echt lustig, dass ihr alle um halb fünf aufgestanden seid um zu feiern - könnteste mit mir nicht machen ;-)
    Liebe Grüße
    Patricia

    AntwortenLöschen
  4. Ist bei uns ganz ähnlich, liebe Nicole! Auch wir sind schon in aller Herrgottsfrühe aufgestanden...Aber ich finde, solche Rituale müssen unbedingt sein! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  5. Wir haben auch so unsere Traditionen zu den Geburtstagen, liebe Nicole. Unser Jüngster, der ja jetzt nur noch bei uns wohnt, wird von uns Eltern mit "Happy Birthday" geweckt. Dann gibt es Frühstück mit Geburtstagskuchen. Gemeinsam frühstücken, das machen wir allerdings in der Woche JEDEN Morgen! Eine halbe Stunde! Das muss sein! ;-))
    GLG Anne

    AntwortenLöschen
  6. Herzlichen Glückwunsch an dein kleines großes Geburtstagskind.
    Hier gibt es auch ganz feste Geburtstagsrituale, die mit dem Singen beginnen und einem festlich geschmückten Frühstückstisch mit Blumengirlande um den Teller des Geburtstagskindes, dazu die Geschenke auf dem Tisch und Kerzen natürlich. Langsam wird es diesbezüglich bei uns da auch voll. ;-)

    Herzlich, Katja

    AntwortenLöschen
  7. Wie schön, genau so machen wir es auch (mussten aber glücklicherweise noch nie so früh aufstehen) Unser Geburtstagszug geht allerdings nur bis zur Ziffer 6. Zum Glück kann meine Tochter jetzt aber rechnen und so muss sie die Zahlen auf dem Zug eben zsuammenzählen. Und erst bei deinen Fotos ist mir aufgefallen, dass es ab der 12 ja wieder leichter wird ;-))
    Schön sind die Hyazinthen. Ich habe eine in der gleichen Farbe in der Küche stehen. Oft nervt mich der starke Duft ja, aber wenn man dann mal will, dass sie Küchengerüche überbetönt, riecht sie plötzlich kein bißchen intesiv mehr. Ts.
    Schöne Grüße nochmals
    Jutta
    P.S. hast du schon getauscht?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, leider.. ich habe nichts getauscht.. mit meinen Glücksbringern war ich anscheinend nicht interessant genug.. grins verlegen.. wohl zu klein und unscheinbar im Vergleich zu den anderen Angeboten..

      Übrigens, wenn Ihr den gleichen Zug habt, kann man noch Zahlen von nachbestellen von sieben bis zehn.. du weisst schon wo.. Suchtext: Austauschbare Zahlen 7, 8, 9, 10 ;)))

      Löschen
    2. Ja cool, auf diese Idee bin ich noch gar nicht gekommen. Also beim nächsten Geburtstag ist nichts mehr mit "Alter zusammenrechnen", da wird uns dann eine "8" entgegenstrahlen. DANKE!!!

      Löschen
  8. Liebe Nicole,
    was soll ich sagen?
    Wir haben hölzerne Kerzenringe.
    In der Mitte das Lebenslicht mit Platz für 6 Kerzen drumherum und einen äußeren Kranz mit Platz für nochmal 12 Kerzen.
    Anders ausgedrückt: mit 18 Jahren ist Schluss.
    Wehmütiger
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen
  9. Ich find das total klasse, dass ihr die Tradition immer weiter aufrecht erhaltet liebe Nicole!
    Wir singen immer ein Geburtstagslied und eine Kerze wird angezündet. Aber eure finde ich viel schöner!!
    Liebe Grüße
    Ulli

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Nicole,
    das mit den Traditionen finde ich total super! Ich hoffe, ihr könnt es noch lange beibehalten - im bestimmten Alter findet man ja alles "unccol" und peinlich. Aber sowas geht immer, oder? Sehr schön!! Da finde ich es immer schade, nicht mehr klein zu sein und die Karawane zu bekommen. Ich hatte immer einen Geburtstagskranz - das war auch toll. Mit kleinen Kerzchen ...

    Liebste Grüße und dir ein schönes Wochenende
    Nadja

    AntwortenLöschen
  11. Jetzt weiß ich endlich, was eine Geburtstagskarawane ist!
    Bon week-end!
    Astrud

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Nicole,
    deinen Zeilen mag ich gar nichts hinzufügen, denn sie sind mit Herz und Achtung geschrieben, wie sie nur eine liebende Mutter schreiben kann. Alles Gute dem Sohnemann zum Geburtstag!!!!
    Grüße an euch alle von Stine

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Nicole, wir lieben solche Braeuche auch sehr. Da unser Laptop kaputt ist, fasse ich mich kurz, denn mit dem Handy ist es muehsam.LG Elke -Botin...

    AntwortenLöschen