banner

Donnerstag, 29. Januar 2015

Selbstgemachtes Transparentpapier



Nachdem einige von Euch gestern danach gefragt haben, wie man Transparentpapier selbermachen kann, habe ich Euch eine kleine Anleitung dazu geschrieben.  Es ist echt kinderleicht! Viel Spaß dabei!!

Ihr braucht:
  • hübsch bedrucktes Druckerpapier
  • Speiseöl
  • Backpinsel
  • Küchentücher
  • alte Zeitungen

So geht's:

Zuerst druckt Ihr Euch auf ganz normalen Druckerpapier ein schönes Muster Eurer Wahl aus und legt alte Zeitungen zum Aufsaugen des Restöles vor Euch auf den Tisch. Nun legt Ihr ein Küchentuch unter das Blatt und bepinselt die nicht bedruckte Seite mit dem einfachen Speiseöl. Überschüssiges Öl tupft Ihr einfach mit einem weiteren Küchentuch ab. Jetzt ist das Papier transparent und kann wunderbar weiterverarbeitet werden. Zum Beispiel zu einer ganz zauberhaften Waldorflaterne.

Verlinkt mit:
*RUMS*

Eine ganz wunderbare Faltanleitung für Waldorflaternen findet Ihr >hier <.
Und ein dickes Danke an Birgit für ihre wunderschönen Ideen und den wunderbaren Abend.. lächel!

Kommentare:

  1. Das ist eine so schöne Idee!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  2. Schau an...wie einfach das doch geht...;-)...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  3. Eine tolle Idee schaut sehr schön aus das selbstgemachte Transparentpapier.
    Liebe Grüße
    Armida

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Nicole,
    das ist ja toll, danke für die Idee. Bekommen wir morgen noch die Falt-Anleitung für die Laterne? :-) Die ist nämlich wirklich richtig schön, würde mir gefallen.
    Einen schönen Tag und alles Liebe,
    Nadia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Den Link habe ich Euch schon beigefügt. Es steht ganz klein unter meinem Geschreibsel.. lächel! Dir einen schönen Tag. Herzlichst, Nicole

      Löschen
  5. WOW, liebe Nicole!
    Das ist ja mal ne tolle Idee!!!
    Super Umsetzung.

    Greetings & Love
    Ines

    AntwortenLöschen
  6. guten morgen nicole, eine prima idee für alle netten terassenabende, die da in balde kommen. jetzt muß ich nur noch jemanden finden, der falten kann ;). liebe grüße zu dir, sabine

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Hasenfratze ;-))
    Verrückt wie einfach das geht. Das muss ich direkt mal ausprobieren.
    Und jetzt sehe ich mir mal die Laterne an... wobei, ob das klappen wird? Ich bin da ja eher nicht so bewandert (und wenn dann mal was gut klappt, muss ich gleich 100 Stück davon herstellen) Ob mich das wohl mal reich macht??
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Nicole,
    so einfach wie genial!
    Danke für die super Erklärung und die tollen Bilder dazu.
    Liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  9. Eine ganz tolle Anleitung :) Die Lämpchen sind wirklich süß geworden!
    herzlichst
    Petraa

    AntwortenLöschen
  10. hallo nicole,
    tolle idee!!!!! danke für die anleitung!!!! bezaubernd sind die waldorflaternen.
    liebe grüße,
    regina

    AntwortenLöschen
  11. ...wir haben immer erst gefaltet, liebe Nicole,
    und dann gepinselt...dann war es beim Falten nicht so fettig...aber wahrscheinlich ist es egal,

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  12. Du hast Ideen, liebe Nicole! :-) Die Laternen sind sehr schön geworden!
    GLG Anne

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Nicole,
    eine wunderbare Idee und die fertigen Laternen sehen wunderschön aus.
    Das Papier müsste doch jetzt auch wasserfest sein, oder? Durch das Öl. Da könntest Du die Laternen auch schwimmen lassen.
    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  14. Vielen, lieben Dank für die tolle Anleitung. Mag das Waldorfwindlicht.
    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
  15. botin in der Frueh29. Januar 2015 um 18:28

    Liebe Frau Frieda, das finde ich ganz toll und ich wäre nie auf die Idee gekommen, dass man Transparentpapier selber machen kann! Ich mag es gerne leuchtend zu dieser Jahreszeit.
    Liebe Grüße, Elke

    AntwortenLöschen
  16. Das ist genial! und die Laternen sehen toll aus mit dieser Technik.

    AntwortenLöschen
  17. Tolle Idee

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Nicole,
    so habe ich auch schon Transparentpapier hergestellt und es funktioniert tatsächlich seeeehr gut. Die Laternen sehen toll aus und geben einen schönen Lichtschein.
    Liebe Grüße von Stine

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Nicole,
    Danke für die Anleitung, habe ich noch nie ausprobiert.
    LG
    Manu

    AntwortenLöschen