banner

Donnerstag, 19. Februar 2015

Spitzkohl - ein Wintergemüse



Zutaten:

  • 1 Spitzkohl
  • Butter
  • Salz, Pfeffer
  • etwas gemahlener Kümmel
  • Rohrohrzucker


Zubereitung:

Den Spitzkohl vierteln, den Strunk herausschneiden und den Kohl in feine Streifen schneiden. Gut waschen und abtropfen lassen. Die Butter in einer Pfanne erhitzen. Die Kohlstreifen hineingeben und unter Wenden anbraten. Mit Pfeffer, Salz und Kümmel würzen. Weiter schmoren lassen. Zum Abschluss den Kohl mit dem Zucker bestreuen und karamelisieren.

Dazu schmeckt prima eine Portion Stampfkartoffeln und wer mag kann das Ganze noch mit gerösteten Bacon toppen. Ich liebe dieses einfache Wintergemüse. Doch ich muss zugeben, dass ich auf Kümmel und Bacon gerne verzichte, obwohl es eigentlich dazu gehört. Dieses Rezept schicke ich mit ganz herzlichen Grüßen zu

Kommentare:

  1. Hört sich sehr lecker an, danke für's Rezept.
    Liebe Grüße
    Armida

    AntwortenLöschen
  2. mhm, liest sich gut. schmeckt bestimmt auch gut.
    vielen dank fürs rezept.
    lieben gruß, elvi

    AntwortenLöschen
  3. mhhhmmm, ...mal sehen ob sich der teenagersohn damit locken läßt ;). hört sich lecker an! und einfach zuzubereiten scheint es auch. also her mit dem spitzkohl ;). liebe grüße zu dir, sabine

    AntwortenLöschen
  4. Das liest sich wie unser Essen für's Wochenende liebe Nicole! Das werde ich gleich mal meinem Koch vorschlagen, klingt richtig lecker. Zumal er Kümmel so mag ;). Dankeschön dafür!!

    Liebste Grüße und dir einen schönen Tag
    Nadja

    AntwortenLöschen
  5. Das hört sich ja lecker an.Ich mache Spitzkohl sonst auch gerne im Wok mit anderen Gemüsesorten zusammen .
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  6. ...habe ich noch nie gemacht, liebe Nicole,
    Spitzkohl...hört sich aber gut an, zumal ich Kümmel gerne mag ;-)...

    dir einen schönen Tag,
    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Nicole,
    sehr lecker. Sieht zumindest so aus ;-) werde ich auch mal ausprobieren. Leide spielt mein Sohn da nicht mit. Aber egal.
    herzliche Grüße
    Patricia

    AntwortenLöschen
  8. Mmmmh! Lecker Spitzkohl!
    Der kommt bei uns auch immer wieder auf den Tisch.
    Danke für das Rezept.
    Liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  9. Ach du Schreck! Ich las *Babys Winterküche* und dachte nur... das arme Baby! Aber nein, wenn man so groß ist wie Babsy wird man das wohl wegstecken können ;o)
    Und mit Kümmel ja sowieso!
    Jedenfalls hört sich das total lecker an. Ich danke für Rezept.
    Liebe Grüße schickt die Elke

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Liebes,
    ich lade mich dann mal selbst bei dir zum Essen ein ;))) Leeeeecker!!!!
    Hab dir eine Mail geschrieben.
    Drück dich
    Petra

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Nicole,
    ich hätte dich jetzt als erstes gefragt ob ich den Kümmel weglassen kann...... den braucht nämlich kein Mensch....... den Bacon wiederum kann ich mir sehr gut vorstellen.
    Wenn ich ehrlich bin habe ich den noch nie verarbeitet........werde ich glatt mal machen.

    Ganz liebe Grüße

    Anja und Anhang

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Nicole,
    das klingt lecker!
    Ich esse sehr gern Gemüse, auch Kohl, in allen Variationen.
    Es ist gut, saisonal zu kochen, allerdings gelüstet es mich langsam auch wieder nach der leichteren, frühlingshafteren Küche...

    Der Waldmeistertee ist gar nicht angekommen? Das ist ja doof :-(
    Am Tag nach deinem Teepost neulich, hatte ich dir einen Brief geschickt, Eine Karte und eine Kostprobe Waldmeistertee, den der Liebste und ich im Moment gerne trinken.
    Als unzustellbar zurückgekommen ist der Brief bisher auch nicht.
    Vielleicht taucht er irgendwann ja bei einer von uns doch noch auf.
    Bedauernde
    Claudiagrüße

    AntwortenLöschen
  13. Oh ja, Spitzkohl, sehr lecker, Frau Nachbarin.
    Lieben Gruß
    Katala

    AntwortenLöschen
  14. Vielen Dank für deinen Beitrag Liebe Nicole! Ich mag Kohl unheimlich gern! Dein Rezept werd ich auf jeden Fall ausprobieren.
    Alles Liebe Babsy

    AntwortenLöschen
  15. Mmh das liest sich lecker und sieht auch gut aus, vielleicht probiere ich das mal! Danke fürs Rezept! :)

    AntwortenLöschen
  16. Heute gabs Spitzkohl..........hmmmm war der leckerrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrr.

    Danke nochmal fürs Rezept !

    Liebe Grüße

    Anja und Anhang

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde es einfach total toll, auch mal ein Feedback auf ein Rezept zu bekommen, liebe Anja!! Danke sehr.. und es freut mich wie bolle, dass es auch noch geschmeckt hat! Herzlichst, Nicole

      Löschen