banner

Dienstag, 24. Februar 2015

Windlicht aus Weide



Ehrlich gesagt war ich letzte Woche einwenig verwundert, so sehr überrascht klangen Eure Kommentare zu meinem Post "Vogelfutterstadion aus Weide". Ich hätte schwören können, dass ich bereits über unsere Freude am Weidenflechten berichtet habe. Nun, es scheint nicht so zu sein. Deshalb hier unser Garten-Windlicht aus Weide, dieses Mal von meinem Göttergatten geflochten.

verlinkt mit:

Für alle die gerne noch weitere Informationen rund um das Weideflechten haben möchten, bitte >hier< klicken.

Kommentare:

  1. Liebe Nicole,
    ein Lob an deinen Mann....ist richtig toll.
    Ich wünsche euch einen schönen Tag - Stine -

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Nicole,

    das schaut wunderschön aus das Weidenwindlicht.

    Liebe Grüße
    Armida

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Nicole,
    So toll, wenn man Talent fürs Weidenflechten hat (ich hab's definitiv nicht, leider...)! Da können so wunderbare Sachen entstehen, das sehe ich auch immer bei meiner Nachbarin: Hübsche kleine Zäunchen, Sichtschutz, Dekokugeln und und und... Vielleicht zeigst Du uns ja noch mehr von euren Kunstwerken?
    Einen schönen Tag und herzliche Grüsse,
    Nadia

    AntwortenLöschen
  4. WOW! Das ist richtig toll geworden!
    Kompliment an deinen Mann.

    Greetings & Love
    Ines

    AntwortenLöschen
  5. wunderwunderschön !

    lieben Gruß - auch an den Korbflechter -
    Uta

    AntwortenLöschen
  6. Toll! Ich würde so gerne auch mal selbst flechten.
    Aber die Kurse sind (hier) wahnsinnig teuer.
    Schönen Tag heute!
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  7. Bin schon auf der Suche nach einem Kurs, damit mir auch so ein tolles Licht aufgeht ;O)
    Außerordentlich professionelle Flechterei!!!!
    Gruß auch an den Künstler,
    Doris

    AntwortenLöschen
  8. Ganz begeistert bin ich von dem Weiden-Windlicht! So akkurat gearbeitet.
    Eine tolle Anregung es beim nächsten gemeinsamen Flechten mit unserem alten Nachbarn einmal auszuprobieren. Hoffentlich wachsen die Korbweiden hier im Garten gut an.
    Mach's gut, Birgit

    AntwortenLöschen
  9. Sehr sehr schön, Kompliment, das sieht ziemlich schwierig aus!
    Liebe Grüße, Kebo

    AntwortenLöschen
  10. Guten Morgen Liebes,
    wow, selbst geflochten??? Hammer! Das sieht absolut großartig aus!!
    Drück dich
    Petra

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Nicole,
    das ist aber schön! Da kann man die Abende im Garten gemütlich ausklingen lassen :o)
    Geflochtene Beetabgrenzungen gefallen mir auch immer sehr gut. Toll, wenn man da geschickt ist!
    Einen lieben Gruß in den Tag schickt Dir die Elke

    AntwortenLöschen
  12. unglaublich schön!!
    Im Sommer im Garten sitzen und das Windlicht anzünden - aaaaah, da komm ich gleich ins Schwärmen :-)
    Alles Liebe Babsy

    AntwortenLöschen
  13. Wow, so ein Windlicht würde sich bei uns im Garten auch gut machen, da bin ich mir sicher ;0). Wann wird es endlich wieder Sommer....;0)
    Liebe Grüße zu dir
    Ulli, die sich erst einmal auf den Frühling freut ;0)

    AntwortenLöschen
  14. Wow, wie wunderschön! Wirklich beeindruckend, was ihr könnt!
    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank! Und ein ganz warmes Willkommen hier bei mir! Liebe Grüße zurück, Nicole

      Löschen
  15. Sehr schön, ich habe früher Peddigrohr geflochten, aber Weide sieht viel schöner aus.
    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
  16. Gro0es Lob an den Göttergatten, dass sieht toll aus! Hihi, da werd´ich meinen Schatz mal fragen, ob er das nicht auch mal ausprobieren möchte :)
    Liebe Grüße, Petra

    AntwortenLöschen
  17. ...das sieht toll aus, liebe Nicole,
    und leuchtet bestimmt im Dunkeln sehr schön...zeigst du das auch mal noch?...bitte...

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  18. Richtig schön geworden, die würden mir auch schon gefallen.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke sehr! Herzlich Willkommen. Liebe Grüße zurück, Nicole

      Löschen
  19. Super schön liebe Nicole!! Ich hatte es gar nicht mitbekommen - du machst sowas selbst? Wahnsinn!! Das sieht echt kompliziert aus. Aber ich finde solche geflochtenen Körbchen etc. immer so schön. Auch das Windlicht schaut hübsch aus!!

    Liebste Grüße
    Nadja

    AntwortenLöschen
  20. ich schließe mich und finde es wunderbar :). ganz und gar :))))). liebe grße an die korbflechter, sabine

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Nicole,

    das ist aber ein tolles Hobby :-). Ein großes Kompliment an Deinen Mann, es ist ein schönes Windlicht entstanden Die Ruten so akkurat zu flechten ist sicher nicht einfach.

    Herzliche Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  22. das ist wirklich wunderschön geworden! lob an deinen mann bitte weitergeben! ich hab immer das problem an geeignete weidenruten zu kommen. schneidet ihr eure selbst?
    liebe grüße, mano

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Nicole,
    sehr schön, euer Windlicht.
    Und gewiss ein Grund mehr, sich auf laue Sommernächte zu freuen, auch wenn die jetzt im Februar noch unerreichbar weit fern erscheinen.
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen