banner

Samstag, 7. März 2015

Blau



Ein Blick in den Himmel verrät mir, das wird ein fantastisches Frühlingswochenende. Das Grau der vergangenen Tage reißt auf und die Sonne kommt durch. Mein "Keine-Hühner-mehr-Nachbar" ist schon fleißig dabei und schnibbelt die letzten vertrockneten Äste ab. Den Rasen hat er gestern schon gekalkt. Müßig blicke ich in meinen Garten. Soviel ist noch zu tun, aber heute ist mir einfach nicht danach. Heute mache ich blau und genieße den Frühling.


Kommentare:

  1. Als ich "blau" gelesen habe, war ich sofort zur Stelle...;-). Bei uns scheint schon die Sonne...der Wetterbericht scheint recht zu behalten...Vielleicht können auch wir hier den Nachmittagstee nach draußen verlagern...Dir ein schönes Wochenende! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  2. Sieht das schön bei dir aus! Und was hat dieser Tee für eine schöne Farbe bei dir.
    Überall liest man es: am Wochenende soll es schön werden. Obwohl auch bei mir bereits die Sonne scheint, traue ich der Sache noch nicht. Aber schön wär's. Jetzt schlürfe ich erstmal noch einen Kaffee und warte mal ab.
    Mit dem Blaumachen liegst du goldrichtig. Sollte es wirklich wärmer werden, sollte man das doch auch genießen. Ich habe übrigens auch so eifrige Nachbarn, Die werkeln den ganzen Tag im Garten herum.
    Dein "dramatischer" Himmel erinnert mich ein bißchen an "meinen" ;-))
    Liebe Grüße, auf das es warm werde!
    Jutta

    AntwortenLöschen
  3. Schöne Ruhe...Deine Bilder wirken zumindest so.
    Darf ich mich wohl dazu setzen?
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Na der BLick in den Himmel macht die Wochenendlaune bei uns noch nicht soooo klar...
    Aber guten Tee hatte ich auch schon!

    AntwortenLöschen
  5. Oh, da musst ich grad lachen . . . hast du auch so einen "Nachbarn" ? . . . unser Gegenüber hat seinen Garten auch schon tip-top . . . harkt täglich seine weißen Kiesel in Reih und Glied, obwohl eh keiner drüber geht ;O)
    Ein laues Lüftchen wünscht dir,
    Doris

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Nicole,
    wie schön... der *keine-Hühner-mehr-Nachbar* arbeitet fleißig und Du machst blau :o) Ich könnte mich glatt dazu setzen!!!!
    Und immer wieder muss ich an Deine Lockengänse denken :o) Die werden schon bald an Deinen Socken knabbern ;o))))
    Einen lieben Gruß in ein herrliches Wochenende schickt Dir die Elke

    AntwortenLöschen
  7. wunderschöne fotos, das mache ich gleich auch, becher tee draussen trinken, beine hoch wie du und den nachbar bei der arbeit beobachten, ich habe nämlich auch so einen, den höre ich schon im haus, das er fleißig ist, das ich schlechten gewiesen habe.
    ist weiß nicht, ob ich heute eher faulenze oder doch was im garten mache, ist mir irgendwie nach beides:) mal sehen wer gewinnt, mein schweinehund oder der feiß;)
    wünsche dir schönes wochenende
    liebe grüße
    regina

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Nicole,
    so einen Nachbarn haben wir auch ;-)
    schön hast du´s und recht hast du, dass du die Füße hoch legst.
    Übrigens unsere Terrasse sieht genauso aus... wie könnte es auch anders sein ;-)
    eine schönes Wochenende
    Patricia

    AntwortenLöschen
  9. Das Märzblau muss man auch genießen, wenn es gleich die Sonne mitbringt. Und so eine.fröhlich bunte Tasse färbt dann auch die Laune sofort ein!
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  10. Wünsche dir ganz viel Spaß dabei :)
    Grüße, Christina

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Nicole,

    wir hier am Mittelrhein haben immer noch mit Hochnebel zu kämpfen, bislang hält er sich zäh.
    Ja meinem Rasen müsste ich auch ein bißchen helfen er ist diesen Winter durch die Hunde doch schwer strapaziert worden.

    Ganz liebe Grüße

    Anja und Anhang

    AntwortenLöschen
  12. Welche Gemeinsamkeiten! Bei mir ist es nur Broncho - Tee, Bellis und - ich gesteh's - eine Sünde in der Fastenzeit...
    Hoffentlich hat das Faulenzen gut getan!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  13. ...das machst du richtig, liebe Nicole,
    die vertrockneten Zweige laufen dir nicht davon...es ist so schön, dass Frühling ist...

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  14. Hihi, stimmt, es kommt immer anders als man denkt. Ich wollte heute den Garten bzw. den Rasen von Laub und alten Ästen befreien, sprich rechen, wollte aber vorher noch schnell etwas farbig ansprühen. Die offene Terrassentür hat anscheinend meine Mann angeregt in den Garten zu gehen und siehe da, er rechte. Ja und ich legte mich dann auf die Liege (die ja praktischerweise noch immer vom Sommer dasteht - ein Lob auf die Faulheit) und tankte herrlich warme Sonne!. Hat mir gut gefallen ;-)))
    Dann machste eben morgen blau!!
    Bestens gelaunte Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  15. Viel Spaß beim Blaumachen... Wir genießen auch die Sonne plus Schnee auf der Piste... Liebe Grüße aus Österreich, Ulli

    AntwortenLöschen
  16. Das hast Du sehr richtig gemacht. Die ersten warmen Sonnenstrahlen muss man genießen.
    Lieben Gruß und einen schönen Sonntag
    Katala

    AntwortenLöschen
  17. Oh wie schön! Es sieht so entspannt bei Dir aus! Den Frühling genießen - ja das werde ich morgen auch tun.
    Lieben Gruß von Katharina

    AntwortenLöschen
  18. GEMÜTLICH, da hast du bestimmt Zeit für ein paar Fragen ?! ( Hab dich nominiert für den Liebster Award ) ;)

    AntwortenLöschen
  19. Das letzte Foto ist toll, denn es zeigt genau die Frühlingsstimmung, die heute hier auch war - strahlender Sonnenschein, warm und blauer Himmel - zwar noch mit dicken Socken, aber doch schon voll und ganz Frühling.

    Herzlich, Katja

    AntwortenLöschen
  20. So schöne Fotos! Ich glaub fast, ich sitz mit dir im Garten ;-)
    Alles Liebe Babsy

    AntwortenLöschen
  21. Man muss auch mal blau machen dürfen. Das tut der Seele gut.
    Und so im Garten habe ich heute auch gesessen. Und dabei einfach mal mein Buch zu Ende gelesen.
    Ich hoffe, die Sendepause ist nicht zu lange und bei Euch läuft alles rund?
    Ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  22. Huch, so vielen Kommentare, das dauert ja ewig bis ich runtergescrollt habe. Toller Blog! Naja, ich hinterlasse Dir auchnoch einen und beglückwünsche Dich zu Deinem schönen Samstagskaffee! Auch Deiner gefällt mir wirklich gut.
    LG,
    Blattgold

    AntwortenLöschen