banner

Donnerstag, 26. März 2015

Osterfreuden



Ich bin heute gar nicht hier.. trallalla!! Wo ich bin? Ich bin heute bei Jutta von *siebenVORsieben* zu Gast. Wer heute also mein Geschreibsel lesen möchte, der muss sich zu Jutta rüberklicken. Ich freu mich so!! Ich bin heute eingeladen! Ist das nicht einfach wunderbar?!
Ach, und wer gerne vorab wissen möchte, um was es geht: es geht um unsere liebgewonnene Familientradion zu Ostern ein Kresse-Ei zu machen.



Liebe Jutta, herzlichen Dank für Deine Einladung! Deine Hasenfratze.


Kommentare:

  1. Um sieben vor sechs hüpfe ich dann mal rüber zu sieben vor sieben...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sieben vor sechs, ihr macht mir Spaß. Da hat siebenVORsieben noch selig geschlummert ;-))

      Löschen
    2. Willkommen im Frühaufsteher-Club, liebe Jutta!! 06:23 zählt auch schon.. lach schallend!! Oder was meinst Du, Elke?! Drücker an Euch beide, Nicole

      Löschen
  2. Liebe Nicole,
    ich freue mich so, dass du wenigstens mal virtuell bei mir bist.
    Siehste, ich bin sogar automatisch früh aufgewacht, als hätte ich geahnt,
    dass du schon "auf Sendung" bist ;-))
    Vielen lieben Dank und noch eine wunderbaren Tag (der bei uns allerdings verregnet ist, örgs)
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  3. Ich war schon bei Jutta...ein toller Gastbeitrag! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  4. Ist acht nach acht auch noch ok ;-)? ich hüpfe dann mal rüber.... . liebst, sabine

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Nicole,
    so ein schöner Gastpost, Gratulation dazu! Die Idee mit den Kresseeiern ist schön und vor allem auch noch gut umsetzbar bis Ostern. Ich glaube, ich muss nachher gleich ein Tütchen Kressesamen kaufen gehen... ;-)
    Liebe Grüsse,
    Nadia

    AntwortenLöschen
  6. ..ich trag mich doch gleich mal als neue leserin ein :O)
    Love
    Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlich Willkommen, Gabi!! Dein Fliegenpilz ist voll hübsch.. bin gespannt auf mehr! Lieben Gruß, Nicole

      Löschen
  7. Es ist aber auch immer wieder schön bei dir.
    Liebe Grüße,
    Andrea

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Nicole, ein wirklich toller Gastpost. Und was für eine zauberhafte Idee.
    Bin begeistert!!!

    Greetings & Love
    Ines

    AntwortenLöschen
  9. ...ich habe schon heute früh gelesen, liebe Nicole,
    und mich gefreut über dein schön beschriebenes Osterbastelereignis,

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  10. Hach liebe Nicole, wie schön geschrieben. War schon ganz neugierig bei Jutta. Was so lustig ist, ich habe heute meine kleinen Ostergeschenke angefangen und da ist auch Kresse dabei. Ich werd nie zu alt dafür ;) - außerdem mag ich sie unheimlich gern auf dem Butterbrot!

    Liebste Grüße
    Nadja

    AntwortenLöschen
  11. Oh wie toll ist das denn? Einen wirklich wunderschönen Gastpost hast du geschrieben und deine Fotos sind wieder traumhaft!
    Alles Liebe Babsy

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Nicole,
    habe Deinen Beitrag gerade gelesen.
    Eine tolle und leckere Ostertradition.
    Liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  13. Die Kresse- Eier sind total süss! Welch Zufall! Mein Kleiner hat heute welche ausm Kiga mitgebracht. Sonst hätt ichs Dir auf alle Fälle nachgebastelt!!!!!!!!!
    Liebe Grüße von Stine

    AntwortenLöschen
  14. Dann hüpfe ich mal schnell zu Jutta rüber und schaue, was es mit Deinen Kresse-Eiern so auf sich hat.
    Hab einen schönen Abend, ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Nicole,
    Elke hat mir heute davon Deinem Gast - Post erzählt und bin dann eben mal gleich bei Jutta gucken gewesen! Tolle Idee!!

    Wünsche Dir einen schönen Abend!!

    Monika

    PS: Heute habe ich mir nach Deiner Idee ein Nest aus Paketschnur gehäkelt. Sieht auch ohne Deko schon toll aus. Hab nochmal Dank für die Anleitung!

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Nicole,
    siebenVORsieben? Und das, wo ich doch heute Urlaub habe und endlich mal ausschlafen kann. ;o)

    Kresse zu säen gehört doch zum Frühling fest dazu. Das machen wir auch jedes Jahr.
    Schön, zu lesen, wie weit verbreitet dieser Brauch ist.
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen
  17. Dann schaue ich gleich mal bei Jutta vorbei. Deine Bilder sind doch schon sehr österlich. LG mila

    AntwortenLöschen
  18. Ach, ich freue mich so, dass du auch dabei bist!!!!! :-)
    Ganz liebe Grüße... Michaela

    AntwortenLöschen