banner

Freitag, 29. Mai 2015

Am Feldrain



Heute nehme ich Euch wieder auf einen Streifzug durch unsere heimatliche Natur mit. Es geht vorbei an blühenden Feldrainen mit duftig hohen Wiesenkerbel (der auch direkt mit mir nach Hause durfte und nun in einer kleinen ausrangieren Glasflasche auf unserem Esstisch stehen darf), bis hin zur eingefriedeten Schafsweide direkt am Waldesrand. Dort steht friedlich kauend eine kleine Herde Schafe. Manche sind noch ungeschoren davon gekommen, andere wiederum bibbern im immer noch kalten Mai-Wind. Neugierig und überhaupt nicht schüchtern präsentieren sich die sanften Ziegenartigen. So zutraulich, dass ich Angst um meine Kamera haben musste.. lächel! Aber seht selbst. 

verlinkt mit
*Friday-Flowerday* von Helga
*In Heaven* von Katja
*Naturkinder* von Caro

Kommentare:

  1. Guten Morgen und danke für diesen ersten schönen Tageseinblick! Der Wiesenkerbel macht sich auch auf heimischen Tischen sehr gut, wie ich sehe :-) Damit und mit allen weiteren Besonderheiten wünsche ich dir einen schönen Tag.
    LG. susanne

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen,
    ich liebe Wiesenkerbel auch und der steht schon seit Tagen in einem Krug hier rum.
    Nachdem einmal alles gelb war und er jetzt wohl aufgehört hat zu blühen, sieht er nur noch dekorativ aus.
    Zum Glück haben die Schafe Deine Kamera verschon, sonst könnten wir ja gar keine tollen Posts mehr lesen...
    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Oh wie schön...Schafe...ich glaube, ich muss dich mal besuchen kommen...;-). Dir ein schönes Wochenende! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hätte glatt gesagt, dann feiert doch bei uns...aber dann kämen zu deinen Gästen noch hier vier Erwachsene und 6 Kinder hinzu...;-). LG Lotta.

      Löschen
  4. Dein Sträußchen simpel und schön. Da werd ich heute auch einmal zum Feld runtergehn:)
    LG Kirsten

    AntwortenLöschen
  5. dein Sträußchen ist wunderschön ich mag es wenn es so schön schlicht ist. Und die Bilder sind einfach wundervoll
    Liebe Grüße
    Armida

    AntwortenLöschen
  6. hinreißende bilder! genau so mag ich es und deshalb wohne ich auf dem land!
    herzliche grüße, mano

    AntwortenLöschen
  7. Hallo,
    wie sich die Bilder gleichen. Der Wiesenkerbel steht auch bei mir so auf dem Tisch.
    Sehr schön.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es stimmt, liebe Eva! Sie gleichen sich sehr.. lächel! Herzlich Willkommen und einen lieben Gruß zurück, Nicole

      Löschen
  8. Wundervolle Bilder. Das Wiesenschaumkraut steht bei mir momentan auch im Wohnzimmer.
    Ich mag es wirklich sehr.

    Greetings & Love & a wonderful weekend
    Ines
    www.eclectic-kleinod.de

    AntwortenLöschen
  9. Bei euch sieht es landschaftlich auch wunderschön aus,ich mag das so sehr.Und die Schafe auch.
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  10. Bei mir steht heute auch Gepflücktes vom Wegrand. Allerdings war ich fast gänzlich unbeobachtet. Außer zwei Paar Hundeaugen hat mich niemand dabei erwischt ;). Liebste Grüße zu dir, Sabine

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Nicole,
    zuerst einmal vielen Dank für deine Glückwünsche.
    Wir hatten, bedingt durch den Alltagstrott gestern leider kaum Zeit miteinander, haben aber das Beste daraus gemacht.

    Dein hübsches, filigranes Kraut des Wiesenkerbels mag ich total.
    Leider streut es immer ziemlich schnell, trotzdem landet es auch hier häufig in der Vase.
    Die armen Schafe, die bereits geschoren sind, können einem wirklich leid tun, in diesem Mai, wo ich mich selbst noch so gerne in warmes Gestricktes einhülle.
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Nicole,

    das schenkt Freude. Ich freue mich mit dir über diese Zutraulichkeit der Schafe.
    Sonnige Grüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  13. Wenn ich den Himmel sehe, möchte ich mir gleich eine Tasse heißen Tee machen ;-))
    Wiesenkerbel mag ich gerne (und ich versuche vezweifelt mir den Namen zu merken - wieso vergesse ich den dauernd wieder???), genau wie den Ausblick in deine heimatlichen Gefilde.
    Eigentlich komisch, dass man sich immer so freut, wenn man Tiere auf den Wiesen sieht.
    Als meine Kinder klein(er) waren, habe ich ständig ausgerufen: Guckt ml hier sind Schafe... und hier Kühe...
    Liebe Grüße
    Jutta
    P.S. Gehen dein Mann und du noch arbeiten oder hat das nun der Filius übernommen? Grins!

    AntwortenLöschen
  14. hach, wie lustig, liebe Nicole! - die gleichen feinen Blümchen stehen auch auf meinem Tisch :) sei herzlich gegrüßt Denise

    AntwortenLöschen
  15. So schön dein Spazierweg. Die Schafe möchte ich jetzt auch gerne sehen und zuhören, wie sie das Gras rupfen und blöken. Und dann einen Blumenfund mit nach Hause nehmen... Zauberhaft. LG mila

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Nicole,
    deine Fotos sind wieder großartig!!! So viel Natur findet sich hier in der Stadt gar nicht. Keine Chance! Dieses hohe Gras und diese saftigen Wiesen... Ein kleiner, wunderschöner Ausflug!!!!! Danke, dass du mich mitgenommen hast! Und freche Ziegen würde ich ja auch gerne mal wieder füttern. ;-)))
    Ganz liebe Grüße und ein sonniges Wochenende dir... Michaela :-)

    AntwortenLöschen
  17. ...schöner Streifzug, liebe Nicole,
    und wieder eine Gemeinsamkeit...nicht weit von hier spaziert und ich bin auch bei einer Schafherde...die feine Wiesenkerbel in der Flasche ist schön,

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  18. ein toller ausflug!
    ist so schön, wieder mehr draußen unterwegs sein zu können.
    einen lieben gruß und ein tolles wochenende, elvi

    AntwortenLöschen
  19. Was für schöne Bilder du wieder gemacht hast! Danke fürs Mitnehmen!!
    Deine Rezepte sind übrigens schon verlinkt! Wenn du möchtest, könnte ich sie nächste mal mit einem Foto verlinken.
    Alles Liebe Babsy

    AntwortenLöschen
  20. So schöne Bilder & ich liebe Schafe !
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
    Birgit

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Nicole,
    herrlich oder einfach raus und ein Sträusschen pflücken.....
    Ich finde das so schön im Moment....
    Letzte Woche stand diese Pflanze auch in meiner Vase, einfach nur schön.
    Heute gibt es auch was weißes....
    Ich wünsche dir ein herrliches Wochenende
    Liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  22. Ich liebe Wiesenblumen! ♥ Wunderschöne Bilder.... danke liebe Nicole fürs Schwelgen :)
    Ganz liebe Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gern geschehen, liebe Christel! Schön, dass Du hier bist! Liebe Grüße, Nicole

      Löschen
  23. Ach da wäre ich gerne mitgelaufen...
    Schön sind deine Bilder wieder.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  24. Ja, ich wäre auch gerne mit Dir gegangen.
    Lieben Gruß und ein schönes Wochenende
    Katala

    AntwortenLöschen
  25. Hallo Nicole,
    danke, dass du uns mit auf Deinen Rundgang genommen hast. Wunderschöne Bilder. Gerne würde ich mit Euch mal durch die Felder streifen und die Schafe besuchen.

    Liebe Grüße und schönes Wochenende

    Monika

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Nicole,
    nun musste ich aber grinsen... lasse Dich ruhig mit Deinen Gedanken bei mir aus ;o) Ich lache so gerne und bin nicht schnell böse :o)))) Warum überhaupt?
    Schafe auf einer Weide, so mitten in der Natur finde ich ja klasse! Hier stehen welche im Nachbarort auf einer Wiese zwischen zwei Häusern. Aber lieb sind sie auch und herrlich laut ;o)
    Dein Sträußlein ist hübsch, eine kleine Erinnerung an den Spaziergang.
    Ich wünsche Dir einen sonnigen Samstag und schicke viele liebe Grüße, Elke

    PS: Natürlich stehe ich für den Diebstahl nicht extra in der Nacht auf... bin doch die Botin in der Früh', die den Leuten aktuellen Lesestoff bringt ;o)

    AntwortenLöschen
  27. Wiesenkerbel mag ich sehr gern, der ist sowunderbar duftig leicht ...
    Liebe Grüße von Doro

    AntwortenLöschen
  28. Das zweite Bild ist so schön mit dem Feldrain vor der Weide. Wie bei Michel aus Lönneberga.
    Bei mir steht gerade der gleiche Strauß auf dem Tisch, nur etwas maßloser. ;-)

    Herzlich, Katja

    AntwortenLöschen
  29. Der Wiesenkerbel macht sich ganz edel in der Vase. Ich hoffe, dein Kamera ist heil und trocken geblieben!
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  30. Ich habe immer irgendwo ein Zweig mit dem Wiesenkerbel stehen , ich mag ihn sehr ...auch wenn er für viele nur " Unkraut" ist ..
    Liebe Grüße
    Antje

    AntwortenLöschen
  31. Wunderschöne Impressionen. Hach, Wiesenblumen gehen einfach immer.
    Herzlichst Ulla

    AntwortenLöschen
  32. Wunderschöne Bilder, Ich liebe Wiesen.
    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen