banner

Mittwoch, 5. August 2015

Gemüsepfannekuchen


"Ich habe voll Lust auf einen Gemüsepfannekuchen. So einen wie der vom Baerlagshof!", flüstert mir die Stimme meines Göttergatten ins Ohr. Der Arme steht mal wieder mitten im Stau auf der Autobahn. "Okay...!", ich drehe mein Handy einbissel zur Seite, damit ich ihn besser verstehen kann. Dann räuspere ich mich und entgegne mit lauter Stimme, "Ich schau mal, was ich machen kann!".


ZUTATEN für zwei kleine Pfannekuchen
  • 100 g Mehl
  • 200 ml Milch
  • 1 Ei
  • 1 gelbe Paprika
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 Tomate
  • 30 g gehobelter Parmesan-Käse
  • Salz und Pfeffer
  • etwas Öl zum Ausbacken
  • kleine Pfanne

ZUBEREITUNG

Zuerst wird der Pfannekuchenteig zubereitet: das Mehl, die Milch und das Ei verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Tomate und die Paprika waschen und gemeinsam mit der Zwiebel würfeln. Für jeden Pfannekuchen etwas Öl in die Pfanne geben und erhitzen. Zuerst die Hälfte der Zwiebel-Würfel in die Pfanne geben, dann die Hälfte des Paprika-Würfel. Das Ganze etwas anbraten. Zuletzt die Hälfte der Tomaten dazugeben. Alles zusammen kurz weiter schmörgeln lassen und flach auf dem Pfannenboden verteilen. Dann die Hälfte des Pfannekuchenteig gleichmäßig darüber geben. Auf mittlerer Flamme den Pfannekuchen ausbacken, bis auf der Oberseite Blasen entstehen und sie anfangen zu platzen. Erst dann wird der Pfannekuchen umgedreht und kurz von der anderen Seite gebacken. Nach dem Wenden auf der Oberseite des Pfannekuchen den Parmesan-Käse verteilen und den Pfannekuchen fertig backen.


verlinkt mit:

Kommentare:

  1. Guten Morgen Nicole,
    jetzt habe ich aber wirklich Hunger bekommen!
    Vielen Dank für das Rezept.
    Ich wünsche Dir einen wunderschönen Tag! Liebe Grüße,
    Frida

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen, mir läuft auch schon das Wasser im Mund zusammen. Sowas! Ich sollte keine Posts vor acht Uhr oder ovr dem Frühstück lesen... Lecker und danke für die Idee. Muss ich unbedingt mal probieren - vielleicht eher zum Abendessen ;-)
    LG. susanne

    AntwortenLöschen
  3. sehr gut! das gibt's heute abend!!
    guten morgen und einen schönen tag, liebe nicole!

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen liebe Nicole,
    das ist immer fein, wenn man die Liebsten *mal schnell* verwöhnen kann. Im Handumdrehen war der dumme Stau bestimmt vergessen!
    In der Art haben wir ihn auch schon mal hier gegessen... ABER mit Parmesan kannte ich es nicht. Bestimmt super lecker!
    Danke für die Idee. Liebe Grüße, Elke

    AntwortenLöschen
  5. Sieht sehr lecker aus...und so schön blau...;-). Ja, alle Blumen stammen aus meinem Garten...Dir einen wunderbaren sommerlichen Tag! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für die Info, liebe Lotta.. guck verblüfft! Aber sie galt gar nicht mir.. grins breit.. oder?? Dir auch einen schönen sommerlichen Tag ;))

      Löschen
    2. Huch...da habe ich doch glatt die "Nicole's " durcheinander gebracht...;-))).
      Nein...das ist nicht meine Familie da auf der Bank...und ich fehle sowieso grundsätzlich auf einem Bild...;-)))). Liebe Grüße.

      Löschen
  6. Liebe Frau Frieda,
    das schaut superlecker aus und das Café gefällt mir auch sehr gut, oh aber ganz weit weg von uns :-(.
    Also muss ich wenn ich die Pfannkuchen haben will, die selber machen.
    Einen schönen Tag wünscht dir Tatjana

    AntwortenLöschen
  7. Lecker lecker, das werde ich morgen mal probieren. heute gibt es fischpfanne, auch sehr lecker:-) ich wünsch dir einen schönen Tag, glg Puschi♥

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Nicole,

    das ist einladend und köstlich.
    Sonnige Grüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  9. Guten Morgen du Liebe. Jetzt weis ich gar nicht was schöner ausschaut. Der Pfannkuchen oder die Tischdeko? Lecker gekocht und schön fotografiert. So einen richtig herzhaften Pfannkuchen habe ich das letzte mal im März in Holland gegessen. Mit Zwiebeln und Speck. Deiner sieht mindestens genauso lecker aus :-). Liebe Grüße, Sabine

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Nicole,
    yummie sieht das Lecker aus.
    Ich mag mein pfannkuchen sowieso gerne herzhaft mit Salami & Käse.....
    Auf Parmesan wäre ich nie gekommen......
    Wird bestimmt ausprobiert...
    Liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Nicole,
    hups, jetzt hab ich direkt ein bisschen auf die Tastatur gesabbert... :-))) Zum Glück gibt es bald Mittagessen, denn nach diesem Rezept hab ich wirklich richtig Hunger. Und es hört sich relativ unkompliziert an, so als ob sogar völlig talentfrei Köche wie ich das hinbekommen könnten. Toll, ein neues Lieblingsrezept. :-)
    Hab einen schönen Tag.
    Liebe Grüsse,
    Nadia

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Nicole,
    neben Pfannekuchen natur, Apfelpfannekuchen und Speckpfannekuchen
    mit Kopfsalat eine echte Alternative.
    Das wird in jedem Fall probiert.
    Und ich hoffe, sie haben Deinem Mann geschmeckt.☺
    Liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  13. Toll so ein perfekter Bestellservice! Das sieht sehr köstlich aus. Und dein Geschirr gefällt mir auch.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  14. Obwohl ich gerade gegessen hab... diesen Pfannkuchen würde ich sofort noch verdrücken :-) So ein leckeres Sommergericht!
    Leider hat mein Kind, als ich ihm gerade diese tollen Bilder gezeigt hab, die Nase gerümpft *grummel*
    Vielen Dank fürs Mitmachen, ich habe dich soeben verlinkt in der neuen Sommerküche.
    Alles Liebe Babsy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hab' ich gerne gemacht, liebe Babsy ;) Danke für die Verlinkung!! Herzlichst, Nicole

      Löschen
  15. Mmmmhhhh lecker , das könnte sogar was für meine Männer sein .
    Wir experimentieren ja um den klassischen Eierkuchen , hier sind
    Frisch- , Käse und Räucherlachs der Hit . Aber wenn ich da noch
    Gemüse unterkriegen kann , supi das gefällt mir .
    Und wunderschön hast du ihn mit den Bildern präsentiert , muss
    man einfach ausprobieren .
    Guten Appettitt , ach nee , liebe Grüße
    von JANI

    AntwortenLöschen
  16. Schon wieder so Knusperteile. Nicole, du weißt doch, dass ich dann immer direkt Hunger bekomme! Wieso sehen die bei dir eigentlich immer so immens knusprig aus? Ich glaube fast, ich mache die heute zum Abendessen (man gönnt sich ja sonst nichts... ).
    Wobei dieser Baerlagshof ja auch so einladend aussieht, dass ich an deiner Stelle womöglich das Kochen "outgesourct" hätte ;-)) Ich habe den bisher allerleckersten nicht-süßen Pfannkuchen in Holland gegessen. War der fein (und hatte bestimmt 4.856 Kalorien). Bis dato gab es bei uns immer nur Süße, aber das hat sich seitdem geändert.
    Liebe Grüße, laßt es euch gutgehen!
    Jutta
    Immerhin, gerade hatte ich Schokolust, die ist nun komplett weg ;o))

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Nicole,

    das ist ein wunderbares Sommeressen und wenn dann auch noch der Lieblingsmann glücklich ist, schmeckt es doch gleich noch einmal so gut.

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  18. ...schon gespeichert, liebe Nicole,
    das ist ganz nach meinem Geschmack...und dem Junior wird das auch schmecken...und bei uns gibt es jede Woche einmal Pfannkuchen...danke für das neue Rezept, welches mal Abwechslung auf unsere Teller bringt ;-),

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  19. Hallo meine Liebe :O)),

    so, und nun hab ich Hunger !! :O)) Das sieht sooo lecker aus, und ich weiß jetzt, was ich uns gleich schnell zu essen machen :O)) Ich hatte bis eben nämlich noch gar keine Idee, weil Töchterlein derzeit zum Praktikum ausgeflogen ist und ich mir daher bis abends mit dem Kochen etwas Ruhe antun kann.

    Ich drück dich!
    Petra

    AntwortenLöschen
  20. Mir läuft das Wasser im Munde zusammen, liebe Nicol, wie lecker sieht dieser Pfannkuchen aus!!
    Und all die blaue Dekoration gefällt mir sehr gut!
    Ich sende dir ein herzliches Grüßle,
    Christine

    AntwortenLöschen
  21. Hallo Nicole,
    Pfannkuchen kenne ich nur in der süßen Variante. Habe mich aber schon öfters gefragt, ob man darin auch Gemüse einbacken kann. Probiert habe ich es aber noch nie! Warum eigentlich....ich weiß es nicht.
    Deine Pfannkuchen sehen richtig lecker aus und geschwind werde ich mir Dein Rezept aufschreiben um es bald mal nach zu backen. Danke dafür!!

    Liebe Grüße

    Monika

    AntwortenLöschen
  22. Hallo Nicole,
    das habe ich noch nie ausprobiert, aber merke ich mir gleich mal vor. Bei uns gibt es meistens süße Pfannkuchen, oder aber Pfannkuchen mit Pilzsoße oder Spargel... Aber die Variante gefällt mir gut.
    LG
    Manu

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Nicole,
    das wär auch was für uns, sieht sehr lecker aus! Hier gab's Dienstagabend Zucchini paniert satt nach Noternte zweier Zucchinmutanten im Garten ;-)
    Liebe Grüße
    Karen

    AntwortenLöschen
  24. Oh da hat er sich bestimmt mega gefreut! ♥ Liebe Nicole und ich hab mir das Rezept doch auch direkt abgespeichert... ich liebe solche Gerichte!!
    Ganz liebe Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen