banner

Samstag, 22. August 2015

Mädelsrunde


Die Sonne verschwindet langsam hinter dem altehrwürdigen Abteiplatz und der junge Wirt der 'Alten Schmiede' entzündet draußen im gekiesten Biergarten die Lichter. Dicke Dochte in rustikalen Schalen fangen an zu rußen und flammen um uns herum auf. Neue Getränke werden gebracht und die Stimmen um uns herum werden gedämpfter. Die Kühle des Abends dringt langsam durch die leichte, sommerliche Kleidung. Eine Jacke nach der anderen wird übergezogen, bis nichts mehr zum Überziehen da ist. Grillen fangen an zu zirpen und in der Ferne sind einige Glühwürmchen zu beobachten. Die freundlichen Frauengesichter verschwinden in der abendlichen Dunkelheit, nur ihr fröhliches Geplauder schwebt über den Tisch. Gläser klirren und ein Lachen perlt auf. Ein schöner Hochsommerabend geht zu Ende.

verlinkt mit:
In Heaven* für Katja
*Sonntagsfreude* bei Barbara

Kommentare:

  1. Liebe Nicole,

    der schöne Abend ist vorbei.
    Die Erinnerungen daran bleiben.

    Sonnige Grüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Nicole,

    jaa der gestrige Abend war wunder wunderschön.
    Wir sind erst eine große Runde mit den Hunden spazieren gegangen und danach haben wir uns noch mit einer Flasche Radler alkoholfrei in den Garten gesetzt !!
    Langsam wurde es dunkel um uns rum...die Fledermäuse flogen........ja es war toll.
    So kann es den lieben langen Herbst noch gerne bleiben.
    Ich liebe ihn ja sowieso und mit schönem sonnig, milden Wetter noch mehr.

    Ganz liebe Grüße und ein schönes Wochenende

    Anja und Anhang

    AntwortenLöschen
  3. Man kann die gute Stimmung mitlesen und ich hoffe, dass es nicht der letzte schöne Sommerabend war. Bei uns sind die angenehmen Temperaturen wieder zurück und so gibt es sicher noch den einten oder anderen Abend draussen gemeinsam.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. P I A.. was ist passiert?? Wo ist Dein Blog hin?? Stirngerunzelte Grüße, Nicole

      Löschen
  4. Oh, so ein Abend ist immer ein Geschenk, von dem man noch lange zehrt! Hört sich gut an. Wir saßen auch noch lang draußen - ich mit meiner Häkeldecke, die zum Glück schon groß genug ist, dass sie Beine und Oberkörper abdeckt, abe rzum Weiterhäkeln war es einfach zu dunkel... Der nächste Mädelsabend dauert bei mir noch etwas, aber der nächste Mädelstag mit einer Freundin ist in Sicht. Yeah! So schön sowas!
    LG und weiterhin schönes Wochenende!
    Susanne

    AntwortenLöschen
  5. Schön habt Ihr es Euch gemacht!
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  6. ...so ein schöner Abend, liebe Nicole,
    das mag ich auch...schön bebildert hast du das,

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Nicole,
    vielen Dank. Klasse, da kommt wirklich Stimmung auf.
    Das überträgt sich gerade bei mir, weil ich mich auch auf den
    heutigen Abend freue.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  8. Hhi... dann wünsche ich dir noch ein schönes Wochenende...ich sehe, du hattest einen herrlichen Auftakt fürs Wochenende.
    LG von susa aus Rügen

    AntwortenLöschen
  9. Das klingt toll und nach ganz doll viel Spaß.
    Herzlichst Tatjana

    AntwortenLöschen
  10. Klingt nach einem wundervollen Abend, an den man gern zurück denkt ... Ich liebe diese Sommerabende auch so sehr.
    Liebe Grüße und noch ein schönes Wochenende :-)
    Nadja

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Nicole,

    das hast Du wieder so schön erzählt, man meint fast man wäre mit dabeigesessen :-)). Herrlich so ein Mädels-Sommerabend. Wir haben unseren auch am Mittwoch, das erste Mal hier bei mir im neuen Haus, normalerweise treffen wir uns immer bei unserem Lieblingsitaliener, aber die Mädels wollen das neue Zuhause kennenlernen, hoffentlich können wir auch noch draußen sitzen.

    Liebe Wochenendgrüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Nicole,
    sind es nicht solche Sommerabenden, die uns die Seele noch im Winter wärmen, von denen wir träumen und nach denen wir uns sehnen, wann immer wir an den Sommer denken?
    Die warmen Tage scheinen gezählt zu sein, der Herbst ist hin und wieder schon zu spüren.
    Ich denke manchmal, dass wir Blogger unsere Erinnerungen an den Sommer einwecken, wie die Früchte in Gläser... denkst du nicht auch?
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen
  13. Genau!
    Der Frederik kam mir auch in den Sinn...
    Und: (ich erwähne es aus gegebenen Anlass) die Gläser mit den Mückenstichen kommen nach gaaaaanz hinten im Regal ;o)

    Gestern war ich abends zum "Offenen Singen am Feuer" für die Kinder gab es das Lied "Grün, grün, grün sind alle meine Kleider".
    Mein Schatz ist kein Schornsteinfeger!
    Es ist halt meine Farbe, in der ich mich wohl fühle.
    Ich finde es schön und edel. Es passt zu mir. Lenkt den Blick, auf raffinierte Schnitte, z. B. Zipfel oder bunte Accessoires und Schmuck.
    Ich kenne niemanden, dem Schwarz nicht steht aber viele, die (Farben tragen, die ihrem Typ nicht entsprechen) es langweilig, ernst oder traurig finden.
    Mein Schwarz ist hell, freundlich und alltagsbunt.
    Es ist ein modischer Aspekt, keine "Religion".
    Es passt zu mir! Insofern leb ich es auch. Aber zur schwarzen Szene gehöre ich nicht, wenn du das mit deiner Frage gemeint hast?!

    AntwortenLöschen
  14. Warum habe ich in diesem Sommer bisher keinen solchen Abend gegönnt, frag ich mich jetzt...
    Eine gute Woche!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  15. Ach, das erinnert mich auch an einen tollen Abend...Da hatten wir wohl das ganze Quartier unterhalten und gelacht bis in die Nacht;) reimt sich sogar;)!
    Weiterhin ganz viele schöne Stunden im Garten!
    herzlich, Rita

    AntwortenLöschen