banner

Dienstag, 11. August 2015

Yoyo-Brosche in hortensienblau


Die liebe Lene von *Jojos kleine Welt* hat an einem Tauschfreitag bei *Minilou* von Petra ganz zauberhafte Lunchbags zum Tausch angeboten, die sofort mein Herz erobert haben. Allerdings stand ich mit leeren Händen da. Was nun? Nach einem kleinen Kommentar von mir bei Lene, nahm die Sache ihren Lauf. Ich zeigte ihr meine kleine Yoyo-Brosche in Ährenfarben, bot ihr eine freie Farbwahl an und zu meiner Freude willigte sie ein. Ihre Wahl fiel auf blau und ich machte mich ans Werk. Ich hoffe, liebe Lene, Du findest gefallen an meiner kleinen Handarbeit. Es hat mir jedenfalls großen Spaß gemacht diese kleine Brosche für Dich zu fertigen! Wer auch so eine kleine Brosche haben möchte, kann mir gerne einen Kommentar hinterlassen. Wir werden uns schon einig.. zwinker, zwinker!

verlinkt mit:

Kommentare:

  1. Liebe Nicole, das Hortensienblau ist wunderschön! Solche Tauschprojekte sind einfach schön - dir viel Freude mit der ertauschten Lunchbag, und ich bin gespannt, was du demnächst noch alles unter deinen Fingern hervorzauberst :-)
    LG. Susanne

    AntwortenLöschen
  2. ich LIEBE deine Broschen!!!
    herzliche Grüße
    Denise

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,
    das ist ja etwas ganz Feines. Ich glaube, das könnte ich auch mal probieren.
    Wenn denn mal Zeit ist. :-))
    Schöne Farben.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Nicole,

    so wird man erfinderisch.
    Das ist dir gut gelungen.

    Sonnige Grüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  5. Oh, deine Hortensie ist noch blau. Ich mußte zusehen, wie meine so langsam ins rosa ging, bevor sie ihre Blüten der Sonne geopfert hat. Jetzt steht sie ein wenig schattiger aber auf Blüten muß ich dann wohl bis zum nächsten Jahr warten. Deine Brosche ist sehr hübsch geworden. Liebe Grüße zu dir, Sabine

    AntwortenLöschen
  6. Hachhachhach, dieses Blau! Eine tolle Idee, liebe Nicole! Herzlichste Grüße von der Nordsee, Ulli

    AntwortenLöschen
  7. Ist dieser Lerneffekt nicht herrlich? Diesmal lese ich Yoyo-Brosche und weiß sofort was gemeint ist ;-)) (Beim letzten mal standen da große Fragezeichen im Raum).
    Die Brosche ist toll geworden und Lenes Farbwahl gefällt mir außerordentlich gut.
    Zusammen mit den wunderschönen Hortensienblüten hast du wirklich eine zauberhafte Collage geschaffen.
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  8. Was für schöne Stoffe du verwendest. Wie man sieht hast du eigens fürs Rohmaterial eine Schachte. Ein Foto mit der Rückseite der fertigen Brosche häte mich intressiert, wie die befestigt werden kann?
    L G Pia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sie wird einfach mit einer kleinen Sicherheitsnadel befestigt. Das klappt sehr gut (da es ja keine zarte Brosche ist, sondern eher als Eyecatcher für Jacken und Taschen gedacht ist ;))

      Löschen
  9. Himmlisch diese Blautöne! Sie wirken so frisch und lassen mich die Sommerhitze total vergessen. Deine Brosche passt perfekt zu dem Blau der Hortensien. Sie ist dir super gut gelungen!!! Klasse! Großartig! Ganz liebe Grüße und eine schöne Woche dir, Michaela :-)

    AntwortenLöschen
  10. Hach, was liebe ich diese Blautöne! Ganz zauberhaft, Deine neue Brosche :-) genau DIE Schere habe ich übrigens auch ;-) Und ja, auch blaue Hortensien dank saurem Boden, hi hi
    Liebe Grüssels
    Karen

    AntwortenLöschen
  11. Sehr schöne Farben sind das! Und Knöpfe selber beziehen, das ist wirklich eine feine Sache!!
    Alles Liebe Babsy

    AntwortenLöschen
  12. Ein wundervolles, kleines Unikat! Bin auch schon am Überlegen, was ich zum Tauschfreitag bei Petra mal anbieten könnte. Wünsche dir noch eine schöne Woche.
    Liebe Grüße. Christine

    AntwortenLöschen
  13. Wunderrschön! ich liebe dieses Hortensienblau. Und ich staune, daß du auch deine Nähutensilien in dieser schönen Farbe passend hast.
    lieben Gruß aus Hamburg
    von susa

    AntwortenLöschen
  14. Sehr schön. Auch die Farbe gefällt mir richtig gut.
    Herzlichst Ulla

    AntwortenLöschen
  15. Jetzt hab ich heute Morgen doch glatt vergessen zu kommentieren: Hübsch, die selbst gemachte Hortensienblüte!
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  16. Und wieder Blau...Frau Frieda mag doch nicht etwa Blau...;-)? G Lotta.

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Nicole,
    vielen Dank für dieses Posting, denn nun weiß ich, was ich morgen anziehen werde. (Und vielleicht sollte ich meine Yoyo- Broschen auch mal Posten?)
    Es sind übrigens immer 3- er Sets aus farblich passenden Stoffen in z. T. verschiedenen Größen. Das wirkt sehr hübsch am Ausschnitt schlichter (schwarzer ;o) T- Shirts, wie ich finde...

    Mit deinem Kegelrobbenkommentar hast du mir heute Morgen ein ganz schlechtes Gewissen gemacht. Über das Thema der eingesperrten Tiere habe ich schon oft nachgedacht. - Und ja, es ist zwiespältig! Natürlich ist nur die Freiheit wirklich artgerecht!
    Aaaber: heutzutage sind die Zoos schon sehr gut ausgestattet, die Tiere werden gut versorgt.
    Unser Zoo hier in Hannover betreibt beispielsweise auch Artenschutz und wildert Nachkommen bedrohter Rassen aus.
    Außerdem finde ich sehr wichtig, Kinder an die Tiere heranzuführen, sie vertraut zu machen. Wie heißt es doch so richtig: "nur, was Menschen kennen/ lieben werden sie schützen".
    Für mich persönlich sind Zoobesuche auch mit vielen positiven Erinnerungen besetzt.
    An die eigene Kindheit und die meiner beiden Söhne.
    Was ich wirklich schlimm finde, ist Tierhaltung im Zirkus. Aber das ist wieder ein anderes Thema...
    Abendlicher
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen
  18. wunderschön, wie du das hortensienblau in die brosche umgesetzt hast!
    liebe grüße, mano

    AntwortenLöschen
  19. Wunderschöne Farben, die würde mir jetzt auch gefallen... steh doch gearde so auf Blau ;))
    Allerliebste Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  20. zauberhaft ! und Blautöne zum Träumen :-)

    danke für die Anregung, mal nach Stoffresten zu suchen

    lieben Gruß
    Uta

    AntwortenLöschen
  21. Das klingt nach einem tollen Tausch.
    Grüße Sonnenblume

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. War er auch ;))) Herzlich Willkommen und liebe Grüße zurück, Nicole

      Löschen