banner

Freitag, 6. November 2015

Von Füchsen, Fliegenpilzen und einer Mietzekatze


So langsam schleicht sich auch im Hause "Frau Frieda" einbissel adventliche Vorfreude ein. Auf dem alten Ohrensessel aus Korb haben sich ein Sternenkissen und ein samtiges Kissen mit Fuchs-Print eingefunden und verleiten unsere kleine Katze Bremse ihr wohlverdientes Schläfchen auf dem kuscheligen Schafsfell zu verbringen. Hach, wie behaglich es dort zu sein scheint. Doch jäh wird Bremse aus ihren Tagträumen gerissen, denn direkt neben ihr auf unserem weißen Metallspind strahlt nun eine helle Lampe nicht nur meine heißgeliebte Fuchsvase an, sondern hüllt auch den alten Ohrensessel in gleisendes Licht. Das arme Kätzchen blinzelt zuerst ganz verwirrt in das helle Licht der rotschimmernden Tischlampe. Doch wie Katzen nun mal sind, nähert sie sich nach einer kurzen Gewöhnungszeit neugierig meinem Stillleben auf unserem Metallspind. Ganz behutsam schleicht sie sich an, um dann unvermittelt mit einem gekonnten Pfotenstubser meinen kleinen gehäkelten Fliegenpilz (eine Häkel-Anleitung für eine kleinere Ausführung findet Ihr >hier<) quer durch den Raum zu katapultieren. Der Wettlauf um den Fliegenpilz beginnt augenblicklich: unsere Hündin Julie, Bremse und ich versuchen gleichzeitig die kleine Häkelei zu erhaschen und ein heilloses Durcheinander aus Armen, Beinen und Pfoten entsteht. Was für ein Getümmel! Katzenbuckel, Fauchen, Knurren und dazwischen meine verzweifelten Rufe. Ihr hättet uns sehen müssen!! Was meint Ihr wohl, wer das Rennen gewonnen hat? Ähem.. nun sagen wir mal so - bevor der Fliegenpilz wieder auf seinen Platz gestellt werden konnte, musste er gründlich vom Hundesabber befreit werden.. grins!

Ich wünsche Euch einen wunderbaren, sabberfreien Freitag! Herzlichst, Nicole

Gefüllt ist die dickwandige Fuchsvase übrigens mit den letzten Schätzen aus unserem Garten: Fächermispel, Judasblume, rotes Laub, Garten-Schafsgarbe, Brombeeren und einige federleichte Gräserrispen passen so gerade in die schmale Öffnung. 

verlinkt: *Friday-Flowerday* von Helga, *Floral Friday Fotos* by Nick, *Der Natur-Donnerstag* von Jutta K.

Kommentare:

  1. Liebe Nicole,
    da hätte ich dabei sein wollen und nicht nur ich...mein Kleener hätte sich nicht mehr vor Lachen halten können. Die Fliegenpilze (ob nun echt oder gehäkelt) sind ne Wucht und immer wieder schön anzusehen. Wohl bemerkt, anzusehen, essbar sind ja beide nicht, aber als Spielzeug für Tiere ist der aus Wolle sehr willkommen. Bin gespannt wie oft du ihn irgendwo finden wirst. Sein Platz scheint mir nicht sicher vor frechen Katzenpfoten ;-)
    In diesem Sinne einen turbulenten Tag und liebe Grüße von Stine

    AntwortenLöschen
  2. Oja, das Wesen der Katze: verspielt! Wie schön dieses kleine Arrangement ist und dein Fliegenpilz gehäkelt allerliebst!
    Hab einen feinen Freitag heute.
    LG. Susanne

    AntwortenLöschen
  3. Ich sehe schon, bei Deinen Hausgenossen brauchst Du keinen Sportverein, die halten Dich schon so genügend auf Trab.
    Liebe Nicole, die Fuchsvase ist ja bezaubernd, ganz nach meinem Geschmack. Und die vielen kleinen Fliegenpilze, egal ob gehäkelt und mit Sabber oder in der Natur, sind niedlich dazu.
    Dir einen schönen Freitag, ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschön, Deine Collagen! Ich habe in diesen Tagen auch oft Fliegenpilze fotografiert und sogar ein Fliegenpilz-Waldwichtelchen erschaffen... Danke für diesen fröhlich-humorvollen Start in den Tag heute morgen.

    TGIF!

    Ganz liebe Grüße,
    Jenny

    AntwortenLöschen
  5. Wie nett, deine kleine Freitagmorgengeschichte von Pilzen und Wettläufen der Tiere!
    Hab ein feines Wochenende! Ellen

    AntwortenLöschen
  6. Deine Ausführungen bzgl. der Rettungsversuche des gehäkelten Fliegenpilzes haben mir heute morgen schon ein Lachen ins Gesicht gezaubert. Vielen Dank hierfür! Jetzt bin ich für den Freitag gestärkt. Dein Fliegenpilz ist sehr hübsch geworden. Ich hoffe, dass du/ihr noch lange Freude an ihm haben werdet. Dein Blumenstrauß passt perfekt zu der momentanen Wetterlage. Habt ne gute Zeit. LG bjmonitas

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gern geschehen :)) und herzlich Willkommen hier bei mir! Liebe Grüße, Nicole

      Löschen
  7. da hast du mir grad einen fröhlichen guten morgen mit deinem liebenswerten post geschickt! ich stell mir das gewusel und das hübsche pilzlein grad bildlich vor! wie schön, dass du ihn retten konntet, denn gänzlich durchgekaut wäre er wahrscheinlich nicht mehr eine solche schönheit gewesen!!
    die fuchsvase mit sommerherbstwinterlichem inhalt ist auch ein hingucker!
    hab es schön am wochenende, liebe nicole!
    herzliche grüße von mano

    AntwortenLöschen
  8. Ja das Leben mit Tieren hält einen auf Trab, liebe Nicole - gut das der kleine Fliegenpilz überlebt hat - ich glaube unser Emil hätte ihn glatt aufgefressen ;-)
    Danke für die wunderschöne Pilzcollage und ein sonniges Wochenende (es soll bis 20 ° werden)
    Viele Lieblingslandgrüße von Petra

    AntwortenLöschen
  9. der wunderschöne fliegenpilz = sport ;) bunt gemacht mit wilden blumen in der schöne vase !
    liebe grüsse
    monique

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Nicole,
    so schöne Bilder! Vor allem der Fliegenpilz gefällt mir so gut. Mir ist ja "nur" ein ganz junger vor die Linse gekommen, einen mit rotem Hut würde ich auch so gerne mal finden (nur zum Fotografieren, natürlich!).
    Bremse hat es ja wirklich wahnsinnig gemütlich auf dem kuscheligen Schaf-Fell - bis der Fliegenpilz gejagt werden muss. Und wenn Du und der Hund euch an dieser Jagd beteiligt und daraus einen Wettbewerb macht, wird es natürlich noch spannender... ;-)
    Hab einen schönen Tag!
    Liebe Grüsse,
    Nadia
    P.S.: Die Farbe des Farns ist wirklich so wie auf den Fotos. Wie gesagt ist es mir so zuvor noch nie aufgefallen und ich habe überlegt, ob es vielleicht einen Zusammenhang mit dem unglaublich trockenen Sommer / Herbst haben mag. Auf jeden Fall sieht es wirklich so schön aus.

    AntwortenLöschen
  11. Lach! Na Hund U N D Katze ginge bei uns gar nicht. Unsere alte Terrierdame wird beim Anblick jeder Katze wieder gefühlt 10 Jahre jünger, und würde den Häkelpilz wahrscheinlich ganz unbeachtet lassen und nur der Katze hinterher jagen:).
    Liebe Grüße ins Wochenende, Sabine

    AntwortenLöschen
  12. :-)) katzen und hunde und der mensch mittendrin - einfach herrlich !
    lg anja

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Nicole,
    verloren scheimt von euch allen in jedem Fall der Pilz zu haben, denn wer für viele sooo interessant ist, wird wohl auch die nächsten Tage nicht unbehelligt dort stehen bleiben?! ;o)
    Allerliebst, deine kleine Bremse und natürlich deine Szenenbeschreibung!
    Nach der Anleitung für den Pilz werd ich mal schauen. Das kommt zum Wochenende gerade recht. Vielen Dank.
    Claudiagruß
    ... von der, die gestern freudig ihren schnurrenden Urlaubsgast in Empfang genommen und nun wieder. mal mehr Leben im Haus hat... und der, die gleich los muss, um heute bis 17 Uhr Freitagsspätdienst zu machen :-(

    AntwortenLöschen
  14. Guten Morgen,
    was für ein unterhaltsamer und zum schmunzeln anregender Post.
    schön ausgeschmückt mit den passenden Fotos hast du diese nette, kleine Geschichte und auch der " Natur-Donnerstag " kann davon profitieren.
    Schön, dass du mit dabei bist und natürlich hat der Fliegenpilz das Rennen um das Link-Foto gemacht.
    ♥liche Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  15. Hallo meine liebe Nicole,
    na bei dir ist ja ordentlich was los und ich kanns mir lebhaft vorstellen, was los war.
    Hundesabber, er freut sich halt auch and en schönen Dingen.
    Adventlich ja, habe ich gestern auch schon ein wenig gemacht, aber mir ist so gar nicht nach Weihnachten.
    Mit ganz lieben Grüßen Eva

    AntwortenLöschen
  16. Sehr anständig von dem Kätzchen, nur den Fliegenpilz herunterzuwehen ;-)!
    Wunderschöne Fotos, ich liebe Fliegenpilze!
    Schönes Wochenende und liebe Grüße
    Ulla

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde Fliegenpilze auch wunderschön, liebe Ulla! Herzlich willkommen bei mir! Liebe Grüße, Nicole

      Löschen
  17. Liebe Nicole,

    ich freue mich über deinen schönen Post und die guten Kommentare.
    Sonnige Grüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  18. Fliegende Pilze ... :) liebe Nicole!! Katzen sind doch wirklich zuckersüß. Ich mag ihnen gern dabei zusehen, wie sie spielen! aber deine Pilze sind so so schön.. hab es gemütlich in deinem schönen Haus :)
    herzliche Grüße
    Denise

    AntwortenLöschen
  19. Huu, Füchse, Fliegenpilze, wilde Haustiere - bei euch lebt man gefährlich.
    Trotzdem grinse ich gerade in mich hienein und stelle mir lebhaft euer Kudellmuddel vor.
    So à la Comicstrip. Hände, Mäuler, ein fliegender Fliegenpilz....
    Und osmit wäre ich jetzt auch (endlich) richtig wach. Anstrengende Nächte stecke ich einfach nicht mehr weg. Wie hat man das früher nur geschafft? (und "früher" ist bei mir ja noch nicht mal so lange her).
    Ebenfalls einen schönen, sabberfreien Tag ;-)
    Jutta

    AntwortenLöschen
  20. Witzig, dachte auch grad fliegende Fliegenpilze, so war der Name nicht gedacht. Hach, ich mag Katzen, so unvorhersehbar.
    Lieben Gruß,
    Petra

    AntwortenLöschen
  21. Den "Kampf" hätte ich zu gerne beobachtet, liebe Nicole. Ich wünsche euch ein schönes Wochenende
    Herzlichst Ulla

    AntwortenLöschen
  22. schön gemütlich habt ihr es! deine deko gefällt mir sooo gut, vorallem die fuchsvase hat es mir angetan :) das schauspiel mit bremse hätte ich zu gerne beobachtet.
    hab ein schönes wochenende. ganz liebe grüße, elvi

    AntwortenLöschen
  23. Oh ja, bei dir schleicht sich schön langsam der Advent ein :) Deine Fotokombi aus Fliegenpilze in der Natur und deine Deko drinnen schaut toll aus. Übrigens könnten sich deine Katze und unsere Miezi zusammen tun. Denn unsere schwarze Katze liebt es auf dem grauen Schafspelz auf unserer Couch zu schlafen.
    Liebe Grüße, Petra

    AntwortenLöschen
  24. Bin gerade so ganz alleine im Haus, keine Katzte, kein Hund und auch kein Fliegenpilz ach wie Langweilig wenn ich lese was bei dir alles los ist.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  25. Hallo liebe Frau Frieda, liebe Nicole, ich freue mich sehr durch Jutta's Aktion hierher gefunden zu haben! Ein Blog, interessant zu lesende und betrachtende Posts - genau nach meinem Geschmack. Ich komme bestimmt öfter vorbei... Und trage mich spontan in die Bloggerliste ein :)

    Mit sonnigen Grüßen, Heidrun

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich freue mich auch, dass Du da bist, liebe Heidrun!! Dir ein warmes Willkommen, Nicole

      Löschen
  26. Die Fliegenpilzeritis greift um sich - hier auch :D

    LG, Varis

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Nicole,
    eine wunderschöne Collage hast Du zusammen gestellt - ein wahrer Augenschmaus und lässt das mich das Novembergrau total vergessen ;-)))

    Hab ein schönes Wochenende mit viel Wohlgefühl
    herzliche Drosselgartengrüße schickt Dir Traudi

    AntwortenLöschen
  28. Was für prächtige Fliegenpilze! Hier ist alles fortgerupft... Deine Katze würde ich mir gerade gerne ausleihen. Aber nicht für den Fliegenpilzfang...
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  29. Hihihi liebe Nicole, das finde ich ja eine lustige Geschichte. Hier wird ja auch alles Ausgestopftes, ob aus Stoff oder Wolle zur Beute erklärt, deshalb muss ich immer höllisch aufpassen :-)). Er ist aber auch niedlich geworden der kleine Fliegenpilz, so einer würde auch noch in meine Terrine hineinpassen...

    Liebe Wochenendgrüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  30. Als Kind mochte ich den Geruch der Schafsgarbe so gerne. Und Fliegenpilze. heute habe ich statt gehäkelter solche aus verschiedenen Holzsorten bei mir zu Hause. Die könnten auch nicht zerrupft werden....
    Bon week-end!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  31. Ha, ha, ha...hier "räumt" die Katze gern meinen Schreibtisch auf...Wenn man also möchte, dass ein Zettel oder sonstwas auf dem Schreibtisch verbleibt, dann sollte man es hier "festzurren"...;-). LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  32. Liebe Nicole,
    wie süß! Jetzt kann ich mit dem Schmunzeln nicht aufhören :-) Bei meiner alten Katze musste man auch sehr vorsichtig mit dem Deko-Zeug sein; mein "neuer" Hund dagegen ist in der Wohnung eine laufende Schlaftablette, was sich draußen in der Nähe von anderen Tieren schlagartig ändert... Er hat aber seine fliegende "Knochen" aus Stoff, die er den ganzen Tag hin und her schleppt, und die wir ihm draußen zum Fangen werfen :-) Ist allerdings nichts im Vergleich mit Deinem putzigen "Getümmel"! :-) Da wäre ich gern dabei gewesen. Ich wünsche Euch ein gemütliches Wochenende, Ganz liebe Grüße
    Annie

    AntwortenLöschen
  33. Oh das sieht aber wunderbar kuschelig aus bei dir liebe Nicole... und wer hat sich den besten Platz gesichert... wie bei uns eben auch...lach
    Deine Fliegenpilze, natürlich wie gehäkelt sind wunderschön! ♥ Ich habe dieses Jahr nur einen angebissenen gesehen ....
    Allerliebste Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  34. Ohhhhhhhhhhhhh liebe Nicole, ich bin verliebt...
    Deine gehäklelter Fliegenpilz.........hach..............so schön....
    Ich nehme ihn auch mit sabber...
    Sehr schöne Bilder....aber dein Fliegenpilzchen....
    Bei dir gibt es Morgen also lecker Kuchen....schade das ich gleich nach der Arbeit Richtung Hamburg düse....
    Liebe grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  35. Liebe Nicole,
    so ein kleiner Fliegenpilz würde auch noch in meine Häkel-Fliegenpilz-Sammlung passen...da werde ich wohl nochmal Wolle und Häkelnadel zücken...Gut, dass dein hübscher Pilz das Gerangel überlebt hat!!! Bremse ist ja ein lustiger Katzenname...wie seid ihr den da draufgekommen? Gibt es da wohl eine lustige Geschichte dazu?

    Wünsche dir ein schönes Wochenende
    liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  36. Oh, solche Aktionen kommen bei uns auch vor. Meistens stibitzt Kater Muckla etwas was er nicht haben soll. Ruft man dann seinen Namen stürzt auch schon Hund Mario aus seiner Ecke und versucht den Kater ebenfalls zu erziehen...
    Wie gut, dass dein schöner Pilz nicht kaputt ging bei der ganzen Aktion.

    Liebe Grüße und hab Dank für deine schönen Bilder,
    Christine

    AntwortenLöschen
  37. Smile!!! Deine Miezekatze hat es sich ja total gemütlich auf dem Fell neben dem Kissen mit dem Fuchs gemacht! Katzen wissen einfach, wie man kuschelt und genießt - stimmt's?!
    Genieße ebenfalls dein Wochenende und mache es dir gemütlich! Bis bald wieder... Michaela :-)

    AntwortenLöschen
  38. Great photos and I love your hand-made toadstool, too!

    AntwortenLöschen
  39. Das hat man nun davon, wen man so viele Mitbewohner hat! Hahaha.
    Herrlich! Das Bild bekomme ich jetzt den ganzen Tag nicht aus dem Kopf.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  40. Meine Güte, ist die herzig, die Bremse!! So rabenschwarz und dann einen blütenweißen Schnurrbart dazu! Das kuschelige Schaffell taugt ihr bestimmt sehr.
    Alles Liebe und kuschelt euch gut ein (hier ist es leider schon wieder so warm, dass einem das Einkuscheln vergeht...) Babsy

    AntwortenLöschen
  41. Ui...bei dir sieht's heute aber giftig aus, liebe Nicole !!! Nur gut, daß der "Pilz des Zankes" gehäkelt ist ;-)
    Ganz herzliche Grüsse und einen entspannten Sonntag, helga

    AntwortenLöschen
  42. A wonderful selection of Autumnal images, Nicole.
    Thank you for participating in the Floral Friday Fotos meme.

    AntwortenLöschen