banner

Freitag, 20. November 2015

Von Lärchen, Kupfer und Christrosen



Unseren alten Korb-Ohrensessel wollte ich schon längst weggeräumt haben. Er steht nämlich ziemlich eingeklemmt zwischen dem Sofa und unserem weißen Metallspind. Aber ich komme einfach nicht dazu, denn irgendjemand macht es sich immer darauf bequem. Mal liegt wohlig schnurrend unser kleine alte Katze auf dem weichen Schafsfell, dann liest mein Kleiner eingekuschelt eines seiner Winter-Bücher dort oder unsere Hündin lässt sich behaglich seufzend darauf nieder (und das obwohl sie gar nicht richtig Platz findet.. lächel!). Ich werde den Korbsessel wohl doch einfach erstmal stehen lassen. Allerdings spätestens zu Weihnachten muss er das Feld räumen. Irgendwo muss ja an Heiligabend der Tannenbaum stehen. Weihnachten, Tannenbaum - ich kann es gar nicht glauben, dass es schon bald soweit ist, obwohl sich schon ein paar heimelige vorweihnachtliche Dinge ins Haus geschmuggelt haben. In den kleinen Kupfervasen stehen ein paar zarte weiße Christrosen aus dem Garten und in der großen Glasblase steht ein einzelner, mit Lichtern und Kupfersternen geschmückter, Lärchenzweig. Ein Hauch von Advent ist bei uns deutlich spürbar. Bei Euch auch?

verlinkt: *Friday-Flowerday* von Helga, *Floral Friday Fotos* by Nick

Kommentare:

  1. Guten Morgen Nicole,
    wir sind aber auch früh dran, wie die Hühner.
    Ja, das sieht doch so gemütlich aus und ich würde mich auf dem schönen Sessel auch niederlassen.
    So gemütlich die Christrose gefällt mir sehr gut, schön sieht es bei dir aus und eine
    Galerie mit Fotos hast du auch. So schön.
    Doch ich hab schon einiges adventlich, fang immer viel zu früh an. Aber das kommt nach Weihnachten auch schnell wieder weg.
    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  2. ich würde mich auch dort niederlassen, denn ich finde es sehr, sehr gemütlich dort! und dieser hundeblick ist einfach zu entzückend!! ich bin noch nicht auf advent und weihnachten eingestellt, aber vielleicht bald, denn jetzt werden ja die temperaturen wohl sinken, dann braucht man ein bisschen geglitzer!
    liebe grüße von mano

    AntwortenLöschen
  3. Oh, bei Dir ist es ja auch schon weihnachtlich , liebe Nicole.
    Das Plätzchen ist aber auch zu gemütlich - dem Blick der Hundedame kann man natürlich auch nicht widerstehen. Deine Christrosen blühen schon ??? Da muss ich heute Nachmittag doch schnell mal im Bauerngarten schauen ... Deine Deko gefällt mir sehr , mit Kupfer - voll im Trend. Ein schönes Wochenende - es ist übrigens schon kälter geworden - nur noch 6°C - freu ... Viele Lieblingslandgrüße von Petra

    AntwortenLöschen
  4. Oh ja...der Advent hat bei Frau Frieda schon Einzug gehalten...schön! Und sehr gemütlich...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  5. Deine Deko ist mal wieder wunderschön:))) Und der Sessel muß auf jeden Fall noch bleiben,
    denn der Blick des Hundes sagt doch alles.......!!!!!! Oder? LG Kirsten

    AntwortenLöschen
  6. Es adventelt immer mehr, liebe Nicole :) Eine schöne Deko! Verständlich, auf dem gemütlichen Plätzchen würde ich mich auch gerne niederlassen.
    Hab´ein gemütliches Wochenende!
    Herzlichst, Petra

    AntwortenLöschen
  7. Das ist ja wie bei uns. Der einzige Nichteames am Tisch ist ständig belegt von den Hundedamen, die da wenig designorientiert scheinen ;). Die springen lieber in den alten Ikeasessel, weich ausgepolstert und hier auch mit dicken Schafsfell ausgelegt. Die Christrosen sind bei uns im Garten. Dafür steht die erste Amaryllis in der Vase. Und überraschendervase sogar in Farbe. Weiss auch nicht, was mit mir los ist ;). Schön gemütlich siehts bei dir aus. Also wenn der Sessel mal frei wäre, ...ich würd da wohl auch mal Platz nehmen und was von dem Pflaumen/Spekulatiusnachtisch nehmen ;). Liebe Grüße ins Wochenende, Sabine

    AntwortenLöschen
  8. ein paar tage brauche ich wohl noch, um in adventsstimmung zu kommen, deine bilder zu betrachten machen da schon mal einen gelungenen anfang :-)
    lg anja

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Nicole,
    hast Du die Lampen schon ausprobiert?
    Meine Zierkohl-Stulpen-Photos von heute habe ich gestern Abend damit gemacht.
    Der Weißabgleich stimmt leider bei immer noch nicht richtig, die Photos
    haben einen Grauschleier.
    Ich halte schon die ganze Zeit Ausschau nach einem gescheiten Photokurs bei uns in der Nähe.
    herzlich Judika

    AntwortenLöschen
  10. Auch ich geselle mich gerne dazu. So gemütlich bei dir! Und ja: So langsam zieht die Vorweihnachtszeit ein. Schön!
    LG. Susanne

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Nicole,
    der Sessel sieht aber auch gemütlich aus...bis jetzt ist bei uns noch nichts weihnachtliches zu sehen....mal sehen...am Wochenende soll es ja kälter werden, vielleicht kommen dann vorweihnachtliche Gefühle auf. Christrosen mag ich übrigens sehr gerne. Leider habe ich nur eine im Garten - muss mal schauen, was die so treibt...

    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  12. Oh, Advent ich darf gar nicht daran denken. Bei uns ist immer noch T-Shirt Wetter.
    Dein geschmückter Lärchenzweig und die Christrosen zaubern einen Hauch Advent.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Nicole,

    bei dir ist es gemütlich.
    Ich fühle mich wohl und geborgen.

    Alles Liebe
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Nicole,
    meine Eltern haben diesen Sessel auch, der ist wirklich schön und gemütlich - kein Wunder also, dass immer irgendjemand draufsitzt (oder liegt)! :-)
    Deine Deko gefällt mir sehr gut, und Christrosen liebe ich ja sowieso. Samen die sich bei Dir auch so reichlich aus? Ich habe dieses Jahr ganz viele Babys verschenkt und hoffe, dass einige meiner eigenen (etwas älteren) Jungpflanzen dieses Jahr vielleicht schon das erste Mal blühen.
    Herzliche Grüsse,
    Nadia

    AntwortenLöschen
  15. Hach, ist das schön bei dir. So richtig schnuckelig-winterlich! Vielleicht bin ich doch schon bereit (wenn ich das so sehe)!! Und Lärchenzweige liebe ich!! Glücklicherweise haben wir einen ganz in der Nähe. Erst vor ein paar Tagen habe ich an ihn gedacht (und an die Zweige die im Keller warten). Dann noch diese Kupfersterne - sooo schön!
    Ich habe übrigens extra Schaumküsse gekauft, weil ich auch Kupfersterne wollte und was war? Silberpapier! Immer diese Flexibilität....seufz.
    Aber hör ma! Wer will den Bürgermeister, wenn Jutta vorliest?! Es war so schön und wieder einmal merke ich, wie mir derUmgang mit Kindern Spaß macht. Ich hatte eine nette kleine Runde und als ich eigentlich fertig war und noch ein bißchen Zeit übrig ewar, wollten sie dass ich weiterlese. Da war ich natürlich glücklich.
    In dem Ohrensessel könnte man ja auch schön lesen (auch still für sich selbst ;-))
    So, und weiter im Plan. Naja, erst noch ein bißchen Im Blognirvana surefen.
    Liebe Grüße ins Novembergrau
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. P.S. Hier sitzt ein kleiner Zwerg auf der Tastatur, der immer heimlich Buchstaben einfügt. Ich kann nix dafür!!!!!!!!!

      Löschen
  16. Ist das nicht gerade ZUHAUSE, wenn alle es gemütlich haben? Und oft sind die beengtesten Plätze die kuscheligsten :o)
    Aber na klar! Wenn der Weihnachtsbaum Einzug hält, dann muss man Prioritäten setzen!
    Hier ist noch nix Weihnachtliches... außer dem, was ich in meiner heißgeliebten Stöber-Halle fand: ein bedruckten Papptannenbaum.
    Aber ich wollte mich schon seit ein paar Tagen aufmachen, meine alten Krippenschafe zu befreien. Die bekam ich im letzten Jahr von einer lieben Bloggerin. Und irgendwie vermisse ich sie schon!
    Dir einen schönen Freitag. Herzliche Grüße, Elke

    AntwortenLöschen
  17. Na der Sessel sieht aber bequem aus, ich würde ihn auch erst weg stellen, wenn der Weihnachtsbaum kommt. Bei uns ist noch nix dekoriert, kam noch keine Srimmung auf. Wenn es denn jetzt kalt wird, wohl dann. Deine Kupfervasen sind,eichtig schön, mit der Christrose herrlich.
    Lieben Gruß,
    Petra

    AntwortenLöschen
  18. Nein, der Advent wird wohl erst spürbar am Wochenende näher rücken. Vielleicht hole ich dann mal die Felle ins Wohnzimmer. Der Lockenhund würde sich wohl auch sehr über einen schafsbefellten Korbstuhl freuen und darin über die Übernahme des Zepters nachsinnen... (Ein Curly neigt gelegentlich zu solchen Gedanken...) Ich lass mich jetzt mal von Deinen Ideen inspirieren, vielleicht hilft dann auch etwas Schnee am Wochenende zusätzlich.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  19. Oh auch die erste Weihnachtsdeko! Gefällt mir sehr gut liebe Nicole, ich liebe es ja auch eher natürlich :) Gabz verliebt bin ich in dein Christrosensträußchen... ich liebe diese Blume!! ♥
    Den Sessel würde ich auch erst mal stehen lassen...lach...er ist halt so gemütlich ♥
    Allerliebste Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  20. Sehr gemütlich sieht's bei dir aus, liebe Nicole !!! Die Christrosen in den kleinen Väschen sind einfach zauberhaft :-)
    Ganz herzliche Grüsse und ein entspanntes Wochenende, helga

    AntwortenLöschen
  21. ...so ein gemütlicher Sessel, liebe Nicole,
    klar, dass der so begehrt ist...und die Christrosen blühen bei mir auch schon...schön,

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Nicole,
    am besten gefällt mir heute natürlich Dein Lärchenzweig. Denn die liebe ich einfach.
    Die Idee mit der Lichterkette ist genial, darf ich die mopsen?
    Und Christrosen mag ich auch, aber leider halten die bei mir nie lange.
    Dir einen schönen Abend, ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Nicole,
    ach wie lustig - ich war grad heute in der Gärtnerei und wollte Christrosen kaufen. Ein kleines Stöckchen hat 18 Euro gekostet, das war mir dann doch zu teuer und ich hab mir dann 3 andere Stöcke für mein Blumenkistchen am Fenster gekauft.
    Also deinen Ohrensessel würd ich gleich nehmen - er schaut soooo gemütlich aus!
    Ganz liebe Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen
  24. Noch ist es ganz und gar nicht adventlich/weihnachtlich bei mir, aber bei dir schaut es schon sehr gemütlich aus!

    Schöne Grüße aus dem noch ganz herbstlichen Tirol
    Ulla

    AntwortenLöschen
  25. liebe Nicole,
    bei Dir schaut es schon so schön nach Advent aus!
    Bei mir wird wahrscheinlich in den nächsten Tagen ein bisschen dekoriert.
    Dein Sessel ist so gemütlich, der muss doch einfach da stehen bleiben!
    ein schönes Wochenende und
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Nicole,
    adventlich, das war, was mir beim Anblick deiner Fotos sofort durch den Kopf ging.
    Nein, hier gibt es adventlich erst in einer Woche. Am Freitagabend vorm 1. Advent wird eingeweihtachtet!
    Und trotzdem schleicht sich leise die vorweihnachtliche Stimmung ein, beim Sterne basteln, Adventskalender Post schreiben und vor allem durch die wachsende Vorfreude.
    Nach - jeden Tag ein Brief mit Tee. Das wird ein Fest!
    So süß, alle deine Lieben, die sich ihr Plätzchen einrichten, im Ohrensessel.
    Den kannst du wirklich nicht aus der guten Stube verbannen.
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen
  27. Wunderschöne zarte Adventsvorboten! Lerchenzweige liebe ich, die gehören für mich auch zur herbstlich-vorweihnachtlichen Deko. Liebe Grüße ins Wochenende, Ulli

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Nicole,
    Deine Deko ist zuaberhaft, am liebsten würde ich mich in dem Korbsessel setzen und den schönen Anblick geniessen. Aber nur wenn der süsse Kamerad mit den treuen Augen sich neben mir niederlassen würde. Er ist so knuddelig !!!!! Liebe Grüße von Carmen

    AntwortenLöschen
  29. Liebe Nicole,
    mehr als ein Hauch! Die Christrosen sind so schön zart in den Kupfervasen. Der Korbstuhl muss wohl da stehen, wenn das so ein Lieblingsplatz ist?
    Dir ein schönes Wochenende!
    Sarah

    AntwortenLöschen
  30. Der Korb-Ohrensessel scheint der Liebling aller zu sein, warum soll er also weichen ;-)
    Herzlichst Ulla

    AntwortenLöschen
  31. Oh wie schöön ... dieses Jahr mag ich Kupfer auch sehr gerne ... und dann mit den zauberhaften Christrosen ... ein Traum, :)))
    Liebe Grüße
    Antje

    AntwortenLöschen
  32. Beautiful photos, Nicole, and that white hellebore is stunning!
    Thanks for participating in the Floral Friday meme.

    AntwortenLöschen