banner

Dienstag, 8. Dezember 2015

Der Landlust-Engel


Erinnert Ihr Euch vielleicht noch daran? Vor einigen Jahren war in der Landlust eine Anleitung (>hier<) für einen wunderschönen Papier-Engel. Wie es immer mit den schönen Dingen aus der Landlust ist, fand man in jenem Jahr an vielen Selfmade-Weihnachtsmarkt-Ständen die hübschen Falt-Engel und ich durfte in jener Vorweihnachtszeit sogar einige der zauberhaften Engel erwichteln (Lieben Dank nochmal, Birgit!). Heute möchte ich einfach mal an diesen zauberhaften Engel erinnern und ihm gebührend Beifall klatschen. Ich bin in seine Schlichtheit immer noch verliebt. Und da mir bei seinem Anblick weihnachtlich zu Mute wird, schicke ich ihn zu Lotta, bei "Bunt ist die Welt" geht es dieses Mal um "Weihnachtliche Stimmung".


Kommentare:

  1. So hübsch, einfach und wirkungsvoll, der gehört ordentlich beklascht!!!
    LG Katja

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Nicole,

    es ist schön, dass du daran erinnerst.
    Sonnige Grüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  3. Die singen und fliegen bei mir auch.
    Am liebsten mag ich sie aus Buchseiten oder Backtrennpapier.
    Aber deine verströmen auch eine Weihnachtliche Stimmung.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  4. Ganz zauberhaft liebe Nicole!! ♥ Ich lasse bei mir auch ein paar fliegen... Danke für den Tip!!
    Drück dich lieb
    Christel

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Nicole,
    auf einem Weihnachtsbazar habe ich mir letztes einen solchen Engel gekauft, dieser sind aus einer alten Gebetbuch-Seite. Mein Muster um sie nachzuarbeiten.
    Diese hübschen Engel verbreiten so eine friedlich-weihnachtlichen Stimmung.

    LG

    Monika

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Nicole,
    bezaubernd der schlichte Zweig mit Engel.
    Herzliche Grüße,
    Kebo

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Nicole,
    ja, schlicht und einfach uuuuund wirkunvoll. So zeigt sich dieser Engel und ich habe mir schon so lange vorgenommen so einen zu basteln. Jetzt muss ich aber endlich mal damit anfangen.
    Liebe Grüße von Stine

    AntwortenLöschen
  8. oh ja, der ist wirklich wunderschön!
    stimmungsvolle vorweihnachtliche grüße
    anja

    AntwortenLöschen
  9. Ich erinnere mich noch sehr gut und habe damals auch so einige nachgebastelt :-)
    Ich könnte mir eigentlich auch mal wieder welche aufhängen...

    Herzliche Grüße,
    Maike

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Nicole,
    den kenne ich und habe ihn schon nachgebastelt, dann habe ich ihn aber etwas anders gemacht, weil das Papier von Pandora nicht ausgereicht hat.

    :-))

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. grrr zu früh gedrückt, wollt noch was schreiben.

      sieht sehr edel aus zu dem Zäpfchenzweig.

      Lieben Gruß Eva

      Löschen
  11. Sehr schön sieht er aus, schlicht und schön.
    Lieben Gruß,
    Petra

    AntwortenLöschen
  12. wunder wunderschön!!! deine Engel läuten die Weihnachtszeit ein... fehlt nur noch der Schnee :)
    sei herzlich gegrüßt
    Denise

    AntwortenLöschen
  13. So einen Engel habe ich letztes Jahr beim Schulbasteln auch gemacht.
    Aber ganz ehrlich, ganz so schön wie deiner sah er nicht aus.
    Vielleicht darf er ja dieses jahr an den Weihnachtsbaum.
    Außerdem sage ich nur "Oje" (= die freundliche Variante, von dem was ich eigentlich sage), wenn ich an die Haare deines Sohnes denke. Da musst du mit der Chemiekeule ran! 8 Stunden Einwirkzeit - das hält dich niemand aus (weder Sohn, noch Mutter ;-))
    Liebe und sehr mitfühlende Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  14. wunderschön und so perfekt gemacht! ich tu mich ja immer etwas schwer beim zieharmonikafalten, meistens wird das bei mir unsauber und ungenau. aber ich probiere es, denn sie sind wirklich bezaubernd!
    liebe grüße von mano

    AntwortenLöschen
  15. So klein, so schlicht, aber auch sehr schön anzusehen.
    Herzliche Grüße, Frau Vabelhaft

    AntwortenLöschen
  16. Ja, liebe Nicole, dieser schlichte Engel gefällt mir auch und besonders gut vor einem dunklen Hintergrund. Erstaunlich, mit wie wenig man manchmal tolle Stimmungen erzeugen und sie im Foto festhalten kann. LG Edith

    AntwortenLöschen
  17. liebe Nicole,
    eine ganz zauberhafte Weihnachtsdeko - wunderschöne Fotos!
    liebe Grüße und eine schöne Woche
    Gerti

    AntwortenLöschen
  18. Die Engel sind wirklich toll, ich mag sie auch so gern anschauen. Am Wochenende waren wir bei den Großeltern und rat mal, was dort an den kleinen Zweigen hing :-). Genau! Diese kleinen Engelchen, so hübsch! Diese hatten auch noch ein Gesicht. So einfach sie sind, so viel Schönheit bringen sie mit!
    Liebste Grüße
    Nadja

    AntwortenLöschen
  19. Diese Engel sind einfach niedlich. Und man kann sie so schön aus verschiedenen Papieren basteln.
    Hab einen schönen Abend und sei ganz lieb gegrüßt
    Nicole

    AntwortenLöschen
  20. Zauberhaft, liebe Nicole...Also wem bei dem Anblick nicht weihnachtlich zumute wird...dann weiß ich auch nicht...;-). LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Nicole,
    diesen schönen Engel habe ich schon oft bewundert und (natürlich ;o) auch schon selbst gebastelt.
    Nicht gewußt habe ich allerdings, dass er aus der Landlust stammt.
    Danke für die Info!
    Ja, es stimmt, die Anleitungen aus dieser Zeitschrift ziehen fast immer weite Kreise.
    Bastelwütig- adventlicher
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Nicole,
    süß deine Engelchen.....
    Kann ich mir auch gut aus Notenpapier vorstellen....
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  23. Die kleinen Himmelsboten sind so wunderbar , liebe Nicole.
    Danke für die Erinnerung, da muss ich doch auch noch mal auf die Suche gehen...
    Viele Lieblingslandgrüße von Petra

    AntwortenLöschen
  24. Deine Engel sind wirklich ganz Zauberhaft, so schön und schlicht, ich liebe Engel und Sterne.
    Alles liebe Katharina

    AntwortenLöschen
  25. Der Engel ist einfach zauberhaft, ich liebe diese Schlichtheit auch. Wir haben mal so einen aus Notenpapier gekauft, dass ist unser Musikengel am Tannenbaum. Die Anleitung schaue ich mir gleich mal an.

    Vielen Dank und liebe GRüße, Tanja <3

    AntwortenLöschen
  26. Sehr nette Variante!
    Ich finde vor allem toll, dass du an etwas erinnerst, dass mal total en vogue war und überall zu haben, und dann wieder rasch in Vergessenheit geriet. Heute morgen bei der ersten Blogrunde sind mir Sterne begegnet, überall die gleichen. (Letztes Jahr war es so ein Schneeflockengebilde.)
    Und dann hab ich welche entdeckt, die ich in den Sechzigern massenhaft gefaltet habe. Kurz habe ich überlegt, ob ich mal alle meine Varianten aus meiner Sternenwerkstatt posten soll, die ich als Lehrerin immer im dritten Schuljahr in der Adventszeit eingerichtet hatte. ( Aber es ist nicht wirklich mein Thema in diesem Jahr.)
    Mach et joot!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  27. Ja, da muss man wirklich fein und exakt falten, aber die Mühe lohnt sich. Sieht wirklich fein aus!
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  28. Oh ja, die habe ich auch sehr bewundert in dieser Sendung! So wie eigentlich alles, was ich dort gesehen hab :-)
    Alles Liebe Babsy

    AntwortenLöschen
  29. ah, jetzt weiß ich, wo die Anregung ursprünglich her kommt
    ich habe nämlich in diesem Jahr einen ähnlichen aus Buchseiten gebastelt

    lieben Gruß
    Uta

    AntwortenLöschen
  30. Liebe Nicole,
    also die LandLust ist einfach der Oberhammer! Bisher hab ich sie mir immer im Geschäft gekauft, aber nun habe ich ein Abo (juhui!) - und gestern ist das erste Heft bei mir eingetroffen. Mit mindestens sieben Ideen drin, die ich uuuunbeeeedingt nacharbeiten muss... ;-)
    Deine Engel sind allerliebst!
    Herzliche Grüsse,
    Nadia

    AntwortenLöschen