banner

Freitag, 18. Dezember 2015

Weihnachtsvase im Treppenhaus


Erinnert Ihr Euch noch an meine Weihnachtsvase? Die mit den springenden Hirschen? Ich habe sie am Barbara-Tag wieder hervorgeholt und sie mit Kiefernzweigen und Apfelzweigen gefüllt. Dieses Jahr steht sie im Treppenhaus und heißt jeden Besucher willkommen. Damit die noch nackten Zweige nicht ganz so alleine wirken, habe ich eine weiße Amaryllis dazu gesteckt. Zwei kleine Rehe, zwei grüne Teelichter mit weißen Punkten und ein beleuchteter Stern hinter Glas vervollständigen das weihnachtliche Stillleben. Wie schauen eigentlich Eure Barbarazweige aus? Sind sie auch noch so kahl wie meine, oder kann man schon Blütenansetze erkennen? Ich glaube, bei mir wird das dieses Jahr nichts.

verlinkt mit: *Friday-Flowerday* von Helga, *Floral Friday Fotos* by Nick *Weihnachtszeit* von Lotta, *Der Natur-Donnerstag* von Jutta K.

Kommentare:

  1. Liebe Nicole,
    schön siehts aus und ist ein liebes Willkommen im Flur. Meine Barbarazweige hängen wohl noch am Baum....ich habe dieses Jahr tatsächlich vergessen welche zu holen :-( Allerdings war ich nicht sooo traurig darüber, weil sie bei mir eh erst vieeel später geblüht hatten, aber sie haben.
    Ich bin gespannt ob es deine noch schaffen werden.
    Liebe Grüße in den Tag sendet dir Stine

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Nicole,
    eine schöne Willkommens-Deko.
    Die Vase liebe ich sowieso, ein Traumteilchen.
    Sollten es Deine Äste nicht schaffen, geh einfach in die Natur. Dort ist ja schon alles am austreiben. Bei dem lauen Wetter auch kein Wunder.
    Bei uns kommen die Tulpen sogar schon aus der Erde.
    Dir einen schönen Freitag, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Eine schöne Kombination hast du heute wieder in der Vase! Die weiße Amaryllis sieht sehr edel aus! Ich befürchte, wenn das Wetter weiter so mild bleibt, dann blühen wohl eher die Zweige im Garten...;-). Dir einen schönen vierten Advent. LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Nicole,
    eine weiß Amaryllis sieht gut aus, sie ist kann aber auch alleine.
    Deine Rehe passen so zauberhaft dazu ich mag sie auch.
    Barbarazweige, nö, die kannste heute sehen bei mir aber wie Lotta sagte.
    Wahrscheinlich blühen eher die Zweige im Garten. Es ist viel zu warm.
    Aber müssen uns damit abfinden, die Erderwärumung. Gestern habe ich gelesen, dass wir das Klima von Rom in Zukunft haben werden.
    Die haben aber das Meer und wir haben nur das Schwimmbad.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  5. ein wunderbarer willkommensgruß :-)
    lg anja

    AntwortenLöschen
  6. die vase mit den springenden hirschen passt so schön zum dezember und deine weisse amaryllis im treppenhaus bringt licht in deiner komposition ! ob die zweigen blühen werden ? hier sind meine wilde zweigen noch nicht aufgegangen und habe sie jetzt in dem sonnenlicht gemacht ;) schöner 4. Advent !

    AntwortenLöschen
  7. Guten Morgen meine Liebe :))
    eine ganz bezaubernde Deko! Haben wollen! :)
    Ich drück dich und wünsche euch ein wunderschönes Adventswochenende.
    Ganz herzliche Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Nicole,
    so ein hübsches Stillleben!
    Und wie gut, dass Vase samt Inhalt noch nicht dem Temprament deiner Söhne oder der quirrligen Julie zum Opfer gefallen sind.
    Die Rehe scheinen sich bei dir allerorten ja sehr wohl zu fühlen. Und ehrlich, ich kann das verstehen ;o)

    Mein Barbarazweig ist dieses Jahr eine Zierkirsche und er wurde mit 2 Tagen Verspätung geschnitten, weil wir am 4. verreist waren. Zwar hatte ich mich dort vor Ort nach herrenlosen Obstbäumen umgeschaut und sogar einen Pfirsichbaum in den Straßen entdeckt. Allerdings dann doch davon Abstand genommen, einen Zweig zu schneiden, denn er war nicht sooo üppig.
    Ob die Zierkirsche blühen wird? Noch ist das nicht abzusehen. Eigentlich ist es auch egal. Ich liebe den Anblick, des leeren Zweiges, nur mit einem einzelnen Stern geschmückt, neben dem Adventskranz auf dem Tisch.
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen
  9. Schön sieht es aus, das kleine Weihnachtsstillleben.
    Ich hätte ja auch zu gerne noch eine Amaryllis (neben der im Topf),
    nur wohin??? Bei meinen (Mini-)Barbarazweigen sieht man an einem Zweig zartes Grün an den Knospen, beim anderen teilweise und beim Dritten (oder sind es mehr?) nichts. Ich bin sehr gespannt, habe aber Hoffnung!
    Liebe Freitagsgrüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  10. Herzlich Willkommen bei euch schön so empfangen zu werden.
    Gestern habe ich den Kirschbaum im Garten geschnitten und die Knospen waren fast so prall wie an den Barbarazweigen.
    Ist aber noch laaaaaaaaange nicht Weihnachten .-)
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  11. Deko auf der Treppe finde ich immer wunderschön , liebe Nicole . Die Vase ist wirklich bezaubernd - bald kann die Amaryllis auch bei mir einziehen, zum Heiligen Abend - ich freue mich schon so ...
    Einen schönen Freitag und
    Viele Lieblingslandgrüße von Petra

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Niole,
    bei dir ist alles schon wunderschön geschmückt...die Vase auf der Treppe sieht ganz bezaubernd aus. Die Barbara-Zweige habe ich auch dieses Jahr mal wieder vergessen zu schneiden, bei mir blüht also nix.

    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  13. Du hast also an den Barbaratag gedacht. Ich habe es wieder verpasst - wie seit Jahren. Schön sieht es aus bei Dir. Da möchte man gerne Besucher sein.
    Lieben Gruß und ein schönes Wochenende
    Katala

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Nicole,
    das sieht wirklich wunderschön und sehr festlich aus, eine gelungene Deko!
    Liebe Grüße
    moni

    AntwortenLöschen
  15. Lovely images of the short days of winter.

    AntwortenLöschen
  16. Amaryllis, Bambis und Zweige. Eine immer funktionierende Weihnachtsmischung. LG mila

    AntwortenLöschen
  17. Das sieht wirklich schön stimmungsvoll aus. Ich kann das leider nicht so stellen, weil sonst der Lockenhund mitdekoriert...
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  18. einen schönen Empfang bereitest du deinen Gästen! Ganz entzückend! Das gefällt mir sehr gut. Ich habe keine Barbarazweige, deshalb blüht bei mir nichts und setzt auch nichts an. Aber für kommende Woche will ich auch noch eine Amaryllis haben! Schön in Tiefrot. Hachz. LG. Susanne

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Nicole,
    sehr edel Deine Vase mit der schönen weißen Amaryllis und den Zweiglein, was für ein einladendes Entree!
    Schönen 4. Advent Dir und Deinen Lieben und Frohe Weihnachten,
    Kebo

    AntwortenLöschen
  20. Ein schöner Empfang - wenn die Zweige von Barbara nichts wissen wollen, die Amarillys reißt alles raus - und die Rehe - sehr niedlich!
    Hab ein schönes 4. Wochendende
    Gruß Katja

    AntwortenLöschen
  21. Total schön weihnachtlich und festlich. Die Amaryllis macht sich gut in der edlen Vase.
    Ich wünsche dir einen besinnlichen 4. Advent.
    Liebst Andrea

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Nicole,
    deine Vase finde ich toll....
    Schön hast du deinen Terppenaufgang geschmückt.
    Richtig einladend....
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  23. Einfach wunderschön ist Deine weiße Amaryllis in der Weihnachtsvase vom Dachboden und die Fotos davon sind einsame Spitze! Besonders schön finde ich die Kombination mit den Fotos der kahlen Bäume. Es ist wieder ein sehr gelungener Post. Du hast den Bogen raus, liebe Nicole, das Gesamtpaket stimmt einfach. Aber der Post von vor einem Jahr war auch schon super. Ich sehe, Du bist 'ein alter Hase' auf dem Gebiet. Liebe Grüße Edith

    AntwortenLöschen
  24. das ist aber ein freundlicher empfang! ich wäre total entzückt von zweigen, amaryllis und rehleins!ich habe heute an meinem barbarazweig ein grünes spitzchen entdeckt! man soll sie ab und zu mal kurz in warmes wasser legen oder besprühen, dann bekommen sie mehr feuchtigkeit. hab ich aber auch noch nicht getan...
    liebe grüße von mano

    AntwortenLöschen
  25. Auf unserer Treppe steht immer nur Zeugs, das in den 1. oder 2. Stock mitgenommen werden soll.
    :-D
    Bon week-end!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  26. na das wäre was. so eine vase bei uns auf dem treppenaufgang. die würde die möpp ganz schnell nach unten befördern ;). und dann wahrscheinlich ganz unschuldig gucken. selbst die weihnachtskekse stehen bei uns hoch genug und fern ab von jeder hundenase - lach. ich wünsche dir und deinen lieben einen zauberhaften 4. advent und dir einen stressfreien endspurt ins weihnachtsfest. ganz liebe grüße, sabine

    AntwortenLöschen
  27. Was für wunderschöne stimmungsvolle Fotos!
    Heute komme ich endlich dazu mich für deine TeeAdventskalenderkarte zu bedanken und einen weiteren Post über unsere nette Aktion zu verfassen.

    Ich wünsche dir einen schönen vierten Advent!
    Marion

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Nicole,
    die Vase ist schön, auch mit kahlen Zweigen!Sehr nieldich ist das mit den Rehen. Ich habe die Barbarazweige dieses Jahr völlig vergessen, aber im Garten blüht ja schon der Winterschneeball, dann nehme ich halt den.
    Liebe Grüße
    Deine Sarah

    AntwortenLöschen
  29. Liebste Nicoöe, es war wieder einmal soooo himmlisch, in deinem Zauberblog zu lesen, zu schnuppern, zu stöbern! Herzliche Grüsse, von deinem Meisje

    AntwortenLöschen
  30. Delightful photos, Nicole. The arrangement is beautiful.
    Many thanks for your participation in Floral Friday Fotos. Best wishes for the Festive Season and may 2016 be a happy year for you and yours.

    AntwortenLöschen
  31. Wie schön !!! Was für eine stimmungsvolle Begrüssung !!! Herzliche Grüsse und ein entspanntes Weihnachtsfest, helga

    AntwortenLöschen