banner

Montag, 11. Januar 2016

Ein knusprig-warmes Salatvergnügen


Wenn man mit roter Nase und eisekalten Fingern von einer ausgiebigen Hunderunde durch den frostigen Wald nach Hause kommt und vorher keine Zeit hatte ein Süppchen zu kochen, ist dieses Gericht eine schmackhafte Alternative um schnell von innen heraus wieder warm zu werden. 

ZUTATEN
  • Salatherzen
  • Bacon
  • Parmesan
  • Pfeffer, Salz
  • Küchengarn
  • Öl 

ZUBEREITUNG

Zuerst werden die Salatherzen fest mit Küchengarn umwickelt und vom äußersten Ende des Strunks befreit. Dann pfeffern und salzen. Während die Salatherzen von allen Seiten in der Pfanne mit etwas Öl angebraten werden, wird der Bacon ausgelassen. Anschließend wird der Bacon gemeinsam mit dem frisch gehobelten Parmesan über die Salatherzen gegeben. Dazu ein frisches Stangenbrot und fertig ist ein knusprig-warmes Salatvergnügen.

verlinkt mit: Babsy's *Winterküche*

Kommentare:

  1. Mmmh. Das hört sich lecker an. Ich bin zwar kein Freund von angebratenem Speck, aber mit Schinken geht es bestimmt auch, oder? Muss ich mal testen. Danke dir. LG. Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Frau Frieda,
    das klingt fein, auch die Fotos sind toll.
    Liebe Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen
  3. Wow, sieht lecker und Low Carb aus<3 Das richtige für mich. Werde ich mal ausprobieren!
    Passt auch gut zu "Hubertus";)))) LG Kirsten

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Nicole,
    Die Fotos sind schön, das Essen sieht lecker aus - aber ich weiss, es wäre nichts für mich. Speck ist so gar nichts meins... Bei der ausgiebigen Hunderunde wäre ich aber schon gerne mit dabei gewesen. :-)
    Einen guten Wochenstart und liebe Grüsse,
    Nadia

    AntwortenLöschen
  5. Ein toller Wintersnack , liebe Nicole !
    Das probiere ich unbedingt aus , natürlich mit Speck, denn ich liebe ihn ♥
    Einen guten Start in die neue Woche und
    Viele Lieblingslandgrüße von Petra

    AntwortenLöschen
  6. das klingt ja mal richtig lecker!
    ich wünsch dir einen schönen wochenstart
    lg anja

    AntwortenLöschen
  7. ...warmen Salat habe ich noch nie gegessen, liebe Nicole,
    das muß ich mal probieren...ein warmes Süppchen könnte ich heute auch vertragen, so nasskalt wie es draußen ist...
    meine Gedanken und ein wärmendes Kerzenlicht sind bei euch...

    habt einen guten Tag,
    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  8. Mmh, ich glaube das ist auch was für mich.
    Herzlichst Ulla

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Nicole,
    hmm... wie lecker das aussieht. An warmen Salat habe ich mich noch rangewackt (außer warme Teile wie Putenstreifen draufgelegt oder so), aber das sieht doch ganz schön verführerisch aus... ich sollte es vielleicht doch auch mal probieren ;)

    Liebe Montagsgrüße,
    Pamy

    AntwortenLöschen
  10. Das sieht verdammt lecker aus.
    Noch einen lieben Gruß
    Katala

    AntwortenLöschen
  11. Ein Seelenwärmer von der Natur! Von mir einer von Herzen :-))
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  12. Mensch, ich weiß nicht wo mir momentan die Zeit hinrennt. Gleitet einfach so durch die Finger! Übrigens musste ich gestern an dich (bzw. meinen Kommentar bei dir) denken. Nämlich als ich im "Spielorado" (Inndoorspielplatz) die für Kindergröße gebauten Klettergerüste emporkletterte. Von wegen auf dem Sofa entspannen... so schnell kann es gehen ;-))
    Und jetzt habe ich Hunger!! Obwohl ich gerade erst dazu kam mein Frühstücksmüsli zu essen. Schon ewig will ich Chicoree überbacken, aber deine Salatherzen sehen auch ziemlich lecker aus!!
    Das ist jetzt wirklich fies, mir knurrt der Magen!!
    Liebe Nicole, ich wünsche dir einen schönen Tag und lese jetzt erstmal die zwei verpassten Posts.
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  13. hihi... ich sollte doch noch mal zum Augenarzt.... da hab ich tatsächlich zweimal hintereinander "Hungerrunde" gelesen, bevor beim dritten Mal mein Hirn endlich "Hunderunde" entziffert hat. ;)))
    Ich würde sagen, typischer Fall von Unausgeschlafenheit am Montagmorgen. *grins*
    Dein Salatrezept hört sich aber sehr gut an und wird in dieser Woche bestimmt mal ausprobiert.
    Hab eine schöne Woche.
    Herzliche Grüße, Frau Vabelhaft

    AntwortenLöschen
  14. Hab ich doch gestern Abend gleich ausprobiert - SEHR lecker und schoen simpel. Mal wieder klasse Fotos!

    AntwortenLöschen
  15. Hmmmmm lecker schmecker ich liebe Bacon ....muss ich unbedingt mal ausprobieren! Danke für's zeigen :)
    LG Tanja aus dem Hutzelhaus

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Nicole, das habe ich schon abgespeichert- sieht super lecker aus und ist genau mein Ding:-) Hab eine schöne Woche, glg Puschi♥

    AntwortenLöschen
  17. Dankeschön, nach der nächsten kalten Hunderunde 8und die kommt bestimmt ;-)) wird das ausprobiert!
    Liebe Grüße
    Katja

    AntwortenLöschen
  18. Oh, das schaut lecker aus. Das probiere ich bestimmt mal aus.
    Dir einen kuscheligen Abend, ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  19. Lecker, lecker.....eigentlich gab es gerade Abendbrot....
    Aber da könnte ich doch glatt noch einen von verputzen....
    Ganz liebe Grüße
    Jen
    p.s: du Süße ich sehe jetzt erst dein Bildchen keine Awards....schäm....und dabei habe ich doch letztens.....ohohoh...

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Nicole,
    ein schnelles und leckeres Rezept, das ist genau das richtige für mich!
    Ich wünsche dir noch einen schönen Abend und danke für deinen lieben Kommentar,
    Christine

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Nicole,
    Hmm das sieht ja köstlich aus und hört sich richtig lecker an!!!!
    Danke für das Rezept.
    Ich hab noch nie Salatherzen angebraten, das muss ich unbedingt mal ausprobieren.
    Guten Appetit und eine gute Woche wünsche ich dir.
    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Nicole,

    das klingt ja lecker. Gebratene Salatherzen, das werde ich demnächst auch ausprobieren.

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  23. Ich hab Huuuuunger!!! Das klingt so gut, dass es schon fast unheimlich ist!
    Danke für deinen Beitrag zu meiner Winterküche!
    Alles Liebe und lassts euch gut schmecken, Babsy

    AntwortenLöschen
  24. Boah. Schluck. das hört sich sooo gut an.
    Wie gemein, wo ich gerade echt hungrig bin.
    Aber nee, nee, es gibt nix mehr. Um diese Uhrzeit wandern die Kalorien direkt und ohne Umweg auf die Hüften...
    Gute N8 & Claudiagruß

    AntwortenLöschen