banner

Dienstag, 2. Februar 2016

Klopapierherzchenstempelei


"Mama, ich habe Langeweile!", mein Kleiner sieht mich mit fiebrigen Augen an und zieht kräftig die Nase hoch. "Sollen wir vielleicht was basteln?", frage ich ihn leise und kontrolliere mit meinen Lippen die Hitze seiner Stirn. "Was denn?", mein Kleiner schaut mich zweifelnd an. Mir fällt sofort eine kleine Bastelei ein, die ich vor längerer Zeit auf Pinterest gesehen habe: "Wir könnten aus Klopapierrollen Herzchenstempel basteln. Hast du Lust?". Ich warte seine Antwort gar nicht ab, sondern hole unseren alten Farbkasten aus dem Arbeitszimmer und einige leere Klopapierrollen aus dem Papiermüll. 

Material:
  • Klopapierrollen
  • Wassermalfarben, Pinsel, Wasser
  • Papier

So geht's:

Zuerst werden in die Klopapierrolle zwei Falten gedrückt. Eine nach innen und eine nach außen, bis eine Herzform entsteht. Dann wird das Ende der Rolle mit Wassermalfarben eingepinselt und schon kann die Stempelei losgehen. 

 Verlinkt mit: *DienstagsDinge**creadienstag*, *Naturkinder* von Caro,

Kommentare:

  1. Wie herzig, liebe Nicole und soooo einfach ♥
    Das ist ja mal ein tolles Herz für Blogger ♥
    Viele Lieblingslandgrüße schickt dir Petra

    AntwortenLöschen
  2. Oh, ist das eine schöne Idee!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  3. Wie schön, wenn ihr gemeinsam bastelt und weiterhin euch gute Besserung gewünscht!
    Lg. susanne

    AntwortenLöschen
  4. Sowas habe ich schon mal mit Stofffarbe gesehen. Das ergab Herzchen-Servietten. Das sah so niedlich aus.
    Ich glaube, Dein Kleiner war mit Feuereifer dabei.
    Euch beiden gute Besserung, lieben Gruß,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  5. so herzig :-)
    auch von mir gute besserung!
    lg anja

    AntwortenLöschen
  6. .....................genau, so süß und herzig.
    Ein einfaches Diy und leicht umsetzbar.

    Liebe Seezwerggrüße

    AntwortenLöschen
  7. Einfach Idee aber so schön, da muß man erst drauf kommen liebe Nicole. Der Kleine hatte keine Langeweile mehr.
    So schön und für den Februar - wie Nicole - geschrieben hat,
    eine gute Herzensidee.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Nicole,
    so eine gute Idee! Manchmal kann man mit ganz einfachen Dingen so tolle Effekte erreichen. Super! Und Spass gemacht hat es ganz offensichtlich auch noch. :-)
    Herzliche Grüsse,
    Nadia
    (die übrigens auch einen richtig grummeligen Nachbarn hat, einfach auf der anderen Seite des Hauses - ihn aber manchmal trotzdem auch auf der schönen Seite ertragen muss, wenn er nämlich bei Schnee zum x-ten Mal seinem Junior das Skifahren am Hügel beibringen möchte ;-)...)

    AntwortenLöschen
  9. Das haben wir auch schon lang nicht mehr gemacht! Danke fürs wieder ins Gedächtnis rufen :-)
    Alles Liebe Babsy

    AntwortenLöschen
  10. Guten Morgen Nicole, das ist ja mal so einfach wie herzig ;). Eine schöne Idee. Da lässt sich sicher jetzt kurz vor Valentinstag etwas raus zaubern :). Liebe Grüße zu dir und deinen Kleinen, Sabine

    AntwortenLöschen
  11. Guten Morgen,
    das ist einfach eine tolle Idee...echt, da muss man mal draufkommen :)
    Hoch lebe die Kreativität :)
    Ich wünsch´euch einen schönen Tag!
    Liebste Grüße, Petra

    AntwortenLöschen
  12. ...zu schade aber auch, das sich die Teenies im Haus nicht mehr gar so leicht motivieren lassen, außer, es sind Herzen .... ;O)
    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  13. Ach, der arme Kranke! Ich wünsche gute Besserung.
    Und die Herzchenidee ist notiert. Ist ja bald Valentin ...
    Danke dafür!
    Lg, Kirstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Kirstin! Und ein ganz warmes Willkommen hier bei mir! Liebe Grüße zurück, Nicole

      Löschen
  14. Schöne Idee ! Ich würde mich freuen, wenn du sie auch bei meinen Herzensangelegenheiten verlinken würdest !
    LG Ellen von nellemies design

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für den netten Hinweis, Ellen! Hab' ich schon erledigt ;))

      Löschen
  15. Da kommen Erinnerungen auf. Genau dies habe ich vor vielen Jahren auch mit unserem Sohn gebastelt.
    Herzlichst Ulla

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Nicole,

    deine Anregungen sind sehr gut.
    Alles Gute
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Nicole,
    was für eine tolle, herzige Idee....
    Gefällt mir gut....
    Ich hoffe es geht dir wieder besser?
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  18. Ach wie süß. Es kann so einfach sein. Die kleine Ablenkung hat dem Sohnemann bestimmt Spaß gemacht.

    Gute Besserung und liebe Grüße
    nicole

    AntwortenLöschen
  19. Eine super coole Idee! Da muss frau erstmal drauf kommen :-)
    LG
    Frau H.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! Und herzlich Willkommen hier bei mir, Frau H.!!
      Liebe Grüße zurück, Nicole

      Löschen
  20. Schon oft bewundert, noch nie selbst gemacht.
    Das hast du gut hinbekommen, dein Kleiner sieht total abgelenkt und gut unterhalten aus.
    Und? an wen verschenkt er sein Herz? ;-)
    Liebe Grüße und gute Besserung an euch alle!!
    Jutta

    AntwortenLöschen
  21. Oh! Ihr habt es getan! Diese schöne Idee mit den Herzchenstempeln wollte ich auch schon so lange mal ausprobieren. Ich glaube, ich hatte sie auch irgendwann auf Pinterest entdeckt. ;-) Dann noch viel Spaß, viel Gesundheit und viele Abwehrkräfte!!! Ganz liebe Grüße und einen guten Start in den Februar... Michaela

    AntwortenLöschen
  22. Also auf was ihr so für Ideen kommt...sehr hübsch! Vielleicht sollten meine Kinder auch mal mehr Langeweile schieben...;-). LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  23. Wie schön!! Ich hatte diese Klopapierrollenherzchen auch vor einiger Zeit mal auf pinterest entdeckt und wollte es seitdem immer umsetzen. Ich finde die Idee auch so klasse. Ganz einfach umzusetzen, sowas mag ich!! Na wenn Valentinstag da keinen Anlass bietet! Gute Besserung zu euch!!
    Liebste Grüße
    Nadja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hast du eigentlich ein neues Hintergrundfoto oder habe ich das noch nie so betrachtet wie heute? Hmmm ...

      Löschen
    2. Hab ich mich doch nicht verguckt mit deinem Hintergrundbild :-). ... Guck mal, ich musste gerade an dich denken: http://www.frauscheiner.de/blog-4/lovely-hearts-mini-diy-fuer-valentinstag-muttertag.html ... Uns geht es sehr gut! Der Kleine wächst & gedeiht (und wiegt schon über 7kg) und entdeckt gerade Händchen und Füßchen. Sooo schön anzusehen. Ich drück dich!

      Löschen
  24. Liebe Nicol, hab vielen Dank für diese simple aber so wirkungsvolle Idee! Da werde ich im Kindi in nächster Zeit mit meinen Kindern dort Herzen stempeln. Ich freu mich drauf!

    Gute Besserung deinem Fieberkind!
    Und liebe Grüße an Dich
    Christine

    AntwortenLöschen
  25. liebe Nicole,
    gute Besserung und einen Herzengruß an Euch beide!
    Gerti

    AntwortenLöschen
  26. Oh je, dann ganz schnelle gute Besserung euch beiden liebe Nicole! ♥ So eine schöne und einfache Idee!!
    Liebste Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Nicole,
    so kreativ, trotz fiebriger Augen?
    Das nenne ich Einsatz...
    Das werden doch nicht etwa Postkarten? ;O)
    Ich überlege ja gerade schon wieder, ob das sicherlich genauso mit Stofffarbe funktioniert?!
    Und da wären auch noch schlichte, schwarze Shirts auf Lager...
    Euch weiter gute Besserung!
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen
  28. ...so einfach und so schön, liebe Nicole,
    hoffentlich geht es euch inzwischen besser?

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  29. Eine schöne Idee! Auch mein kleiner Enkel war eine Woche mit Fieber außer Gefecht gesetzt. Als er mich heute besuchte, meinte er gleich: 'Oma, Du kannst Deinen Computer schon mal anstellen'. Mit Tom & Jerry hatte er sein Krankenlager erträglich gemacht. Aber ich merke mir die Herzchensache fürs nächste Mal.
    Liebe Grüße Edith

    AntwortenLöschen
  30. Vielen Dank, meine Lieben, für Eure guten Wünsche! Hier geht es langsam aber sicher aufwärts. Ich soll übrigens ein ganz DICKES DANKESCHÖN vom Kleinen ausrichten!! Fieberfreie Grüße, Nicole & Kleiner

    AntwortenLöschen
  31. so süß ♥♥♥! weiter gute besserung euch allen! mir geht es wieder ganz gut, der ingwertee und der liebevoll ausgepresste apfelsinensaft vom herrn mano hat gut geholfen!
    ganz liebe grüße, mano

    AntwortenLöschen