banner

Freitag, 11. März 2016

Farm Anatomy (oder "Ein pinker Tulpentraum!")


Heute möchte ich Euch neben meinen pinkfarbenen Tulpen (die mir jedesmal, wenn ich sie anschaue ein Lächeln ins Gesicht zaubern. Habt Ihr dieses reizende sonnengelbe Blumengesicht gesehen?!) ein Lieblingsbuch von mir vorstellen. Ich habe es vor Jahren von einem lieben Freund geschenkt bekommen und nehme es immer wieder gerne zur Hand: "Farm anatomy, the curious parts and pieces of country life". Der Reiz des bäuerlichen Lebens wird in diesem Buch von der Künstlerin und Illustratorin Julia Rothman (ihr Atelier ist in Brooklyn) festgehalten und man erhält eine verlockende visuelle Anleitung des ländlichen Lebens. Man erfährt alles über Traktoren, Schweine und Schafe, über Zäune, Heuballen oder Werkzeuge. Die Autorin malt ein unterhaltsames und informatives Bild vom Leben auf dem Land. Man kann faszinierende Fakten auf jeder Seite entdecken: wie viele Eier ein Huhn legt, welche Rinderrassen es gibt oder wie man einen Bienenstock baut. Ein unwiderstehlich witzig gezeichnetes Buch, das durch seinen comic-haften Charme kleine und große Menschen anspricht. Ein kleines Kunstwerk wie ich finde, welches zur Selbstversorgung anregt! Und wer nach dem Lesen auf den Geschmack gekommen ist, sich ein paar Hühner, Wachteln, Gänse oder Kaninchen anzuschaffen, der sollte sich mal den Kleintiermarkt in Sonsbeck anschauen. Jeden 1. und 3. Sonntag im Monat kann man dort Kleintiere käuflich erwerben. Allerdings muss man sich schon früh auf den Weg machen. Der Kleintiermarkt öffnet von 07.00 bis 12.00 Uhr seine Pforten.


Velinkt mit: *Buch und mehr... im März* von Nicole
*Naturkinder* von Caro, *Friday-Flowerday* von Helga, *Floral Friday Fotos* by Nick

Kommentare:

  1. Ach wie schön...Kaninchen habe ich ja schon mal, fehlt nur noch der Rest...;-). Komm gut ins Wochenende! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen liebe Lotta,
    das Buchist doch wie für dich gemacht.

    Ich hätte gerne noch eine Gans, eine ist schon da. :-)
    Schöne kräftige Farben haben deine Tulpen.
    Hab ein schönes Wochenende

    LG Eva

    AntwortenLöschen
  3. Dort würde ich garantiert mal vorbeischauen...im Moment überlegen wir gerade, wegen einem Tier für den Garten. Leider wohnen wir nicht auf dem Lande...Hühner hätte ich ja sehr gerne. Danke für Vorstellen von deinem Lieblingsbuch...:-)
    Eins schönes Wochenende,
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Noch was...hab ich dir eigentlich schon Stockrosensamen an dich geschickt. Es fehlt der Haken an deiner Adresse....daher bin ich unsicher....LG Sigrun

      Löschen
    2. Liebe Nicole, danke für die schnelle Antwort...da ist offenbar was schief gelaufen. Bei der Menge der Interessenten verliert man leicht den Überblick. Ich bekomme nächste Woche Nachlieferung und dann denke ich gleich an dich...:-) LG Sigrun

      Löschen
  4. Dieses Buch scheint ein echter Insider-Tipp zu sein. Danach muss ich Ausschau halten. Ich liebe solche Zeichnungen. Das Buch ist sehr schön untermalt von Deinen Frühlingstulpen. Sehr viel Anregung in diesem liebevollen Post. Vielen Dank Marion

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für Deine lieben Worte, Marion! Und ein ganz warmes Willkommen hier bei mir. Herzlichst, Nicole

      Löschen
  5. Liebe Nicole,
    "large white eggs" können wir wohl gerade alle gerade besonders gut gebrauchen!? Gerade gestern habe ich welche mit Tafellack bemalt. Allerdings waren die wegen größerer Robustheit aus Plastik...
    Deine pinken Tulpen sind so schön. Mal schauen, ob ich später auf dem Markt auch welche ergattern kann.
    Tulpen sind die einzigen Blumen, bei denen ich jedesmal Probleme habe, mich für eine Form oder Farbe zu entscheiden. Außer in gelb, liebe ich sie alle...
    Claudiagruß
    ... und dir ein schönes Wochenende...

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Nicole,
    das Licht- und Schattenspiel auf Deinen Photos ist so schön. Ich habe sie vermisst, die Frühlingssonne und lechze nach ihr. Tja, ich habe über 11 Jahre direkt gegenüber von einem Aussiedlerhof gewohnt, dort tummelten sich Kühe, Schafe, Gänse, Puten Hühner, Ponys, Pferde, Katzen uns ein Hund, alle Vierbeiner waren manchmal direkt neben unserem Grundstück auf der Weide, die Ponys brachen manchmal aus und schauten durchs Fenster in unsere Wohnküche.
    herzlich Margot

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Nicole,
    Deine Tulpen sind herrlich und das Buch gefällt mir. Mein Mini träumt ja von Hühnern im eigenen Garten, aber wir leben in einem Mehrparteienhaus und das ist schlichtweg nich möglich... aber er träumt vom täglichen Ei seiner eigenen glücklichen Hühner :-)
    Wunderschönes Wochenende wünsche ich Dir, ganz lieben Gruß,
    Kebo

    AntwortenLöschen
  8. Guten Morgen Nicole, ich liiiiebe Tulpen in allen Formen und Farben. Dass hier trotzdem eher selten Blumen auf dem Tisch zu finen sind, liegt wohl oftmals am Chaos drumherum. Was mich wieder sicher macht, ich brauche dringend einen größeren Tisch ;). Über Hühner im Garten habe ich letztens auch schon nachgedacht. Der Gedanke ist verlockend sich so das frischeste Frühstücksei an den Tisch zu holen. Aber die Möpp... ? Liebe Grüße ins Wochenende, Sabine

    AntwortenLöschen
  9. schöne rote tulpen, eine henne hatten wir im garten und das war ein wunderschönes erlebnis * wunderschöne feder hatte sie und ein ei jeden Tag und war meistens frei im garten gelaufen und hatte vieles gelernt dank den kindern *
    liebe grüsse

    AntwortenLöschen
  10. Irgendwann, irgendwann einmal werde ich mir auch ein paar Federviehcher für den Garten holen. Wenn ich deine Eier sehe, werde ich immer so neidisch. Das Buch sieht toll aus. LG mila

    AntwortenLöschen
  11. Auf unseren Kleintiermärkten würde es vor zwielichtigen Tierzüchtern nur so wimmeln. Ich glaube deshalb gibt es hier kaum welche. Ich dachte allerdings auch schon mal daran, ob ich unsere Hausgemeinschaft nicht zu einem Hühnerstall überreden könnte.
    Das Buch sieht wirklich sehr hübsch aus, da würde ich auch immer wieder darin blättern.
    Ich wünsche dir sonnige Grüße aus dem trüben Berlin,
    Andrea

    AntwortenLöschen
  12. Das Buch ist klasse, liebe Nicole - ich mag diese Zeichnungen sehr gerne. Hab vielen lieben Dank für das tolle Päckchen, habe mich sehr darüber gefreut ♥
    Viele Lieblingslandgrüße ins Wochenende schickt Dir
    Petra ♥

    AntwortenLöschen
  13. ...von dem Buch wären meine Jungs auch begeistert gewesen, liebe Nicole,
    zumal auch Traktoren vorkommen, die große Liebe vom Großen in jungen Jahren, jetzt sind es die Autos ;-)...mir gefallen eher deine Tulpen,

    lieber Gruß
    Birgitt

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Nicole,
    warum wundert mich das jetzt nicht, dass dieses Buch bei Dir so gut ankommt? *grins*... scheint wie für Dich gemacht zu sein ;)

    Und pinkfarbene Tulpen gehen einfach IMMER.... ich glaube das ist die Blume, die es definitiv am häufigsten bei mir auf den Tisch schafft.

    Hab ein feines Wochenende,
    Pamy

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Nicole,

    deine Buchvorstellung gefällt mir gut.
    Sonnige Grüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  16. ein wunderschöner Tulpenstrauß und
    ein herrliches Lesevergnügen ;)
    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Nicole,
    ich kann verstehen, dass dies eines Deiner Lieblingsbücher ist. Denn ich mag solche Bücher auch unheimlich gern. :-)
    Und Deine Tulpen - ein Traum tatsächlich!
    Alles Liebe
    ANi

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Nicole,
    was für ein schönes Buch. Die Illustrationen würden mich zu allerei Beschriftungen in meiner Küche anstiften - und lernen kann man dabei auch noch was ☺
    Die Tulpen sind ein echter Hingucker.

    liebe grüße
    nicole

    AntwortenLöschen
  19. Eine tolles Buch :-)
    Ich mag ihre Zeichnungen!
    Ganz viele liebe Freitagsgrüße
    sendet dir die Urte :-)

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Nicole,
    mein Gott, was ist denn hier heute los? Schon so viele Kommentare, da bleibt für mich ja fast kein Platz mehr! ;-)
    Deine Tulpen sind schön und das Buch sieht sehr unterhaltsam aus. Ich mag ja solche Sachen auch sehr gerne, wo man Infos auf simple, witzige Art vermittelt bekommt und sich nicht durch wissenschaftliche Aufsätze durcharbeiten muss, bis man endlich weiss (vielleicht), welches Huhn nun welche Eier legt. :-)
    Hab ein schönes Wochenende!
    Herzliche Grüsse,
    Nadia

    AntwortenLöschen
  21. Ein paar Hühner wären schon auch noch was... :)vor allem so ein Schwarzes mit weißen Punkten.... Das Buch sieht sehr interessant aus auf den paar wenigen Ausschnitten ♥ Vor allem die Zeichnungen sind toll. Bei uns marschieren ja Nachbars Hühner mit durch den Garten, leider ist so eine Anconahenne nicht dabei ;))
    Liebste Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  22. Dieses Buch klingt wirklich spannend und die Einblicke lassen schönes erkennen. Toller Tipp, danke.
    Ja und deine Tulpen sind einfach Gute-Laune-Macher. Stell dir vor, bei mir steht überhaupt gar nichts Blühendes herum (wann gab es das zuletzt??). Das muss ich dringend ändern! Mal sehen, ob ich es heute noch schaffe. Wenn nicht klicke ich noch ein paar mal zu dir ;-))
    Liebe Freitagsgrüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  23. Die Tulpen sind toll und das Buch klingt verlockend.
    Lieben Gruß und einen schönen Restfreitag
    Katala

    AntwortenLöschen
  24. mit den öffnungszeiten des kleintiermarktes hätte ich ja keine probleme, mit der entfernung von hier aus schon! leider! ich würde mir zu gern hühner, kaninchen und ziegen anschauen! das buch sieht toll aus und die tulpen sind wunderschön. ich hoffe, meine werden genauso ansehnlich, denn ich habe mir gerade welche gekauft, aber die sind noch ganz geschlossen.
    liebe grüße und ein wunderbares wochenende!
    mano

    AntwortenLöschen
  25. Nein liebe Nicole, auch wenn mir das Buch von der Illustration her gefällt, ein paar Tiere lege ich mir nicht zu. Dann habe ich ja noch mehr um die Ohren, und außerdem haben wir einen barrierefreien Garten...grins. Da ist das Huhn schneller weg als ich schauen kann.
    Deine Tulpen mag ich sehr, ich glaube, solche sollte ich mir mal zulegen.
    Hab einen schönen Tag und liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  26. Ein Bilderbuch für Erwachsene, was für ein aufmerksames Geschenk.
    Da wusste jemand ganz genau wo es in guten Händen ist.
    Ein Lächeln der Frühlingssonne so schön.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Nicole,
    wunderschön deine Tulpen & die Illustrationen gefallen mir auch super.....
    Du lIebe es ist angekommen ich habe mich Richtig gefreut, lieben Dank.....und meine Lippen sind verschlossen....grins....
    ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  28. Sonsbeck - Erinnerung an ein schönes Wochenende mit meiner damals noch kleinen Enkelin...
    Bon week-end!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  29. ein feines vorösterliches ensemble - hühner und tulpen!
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  30. was für schöne tulpen und ein total tolles buch !!!
    ein schönes wochenende wünsch ich dir :-)
    lg anja

    AntwortenLöschen
  31. Liebe Nicole,
    das ist bestimmt ein sehr interessantes Buch. Wir haben such Hühner und die machen richtig viel Spaß!
    Ganz liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
    Christine

    AntwortenLöschen
  32. so ein schönes Buch, das wäre ganz nach meinem Geschmack! wo ich so schön illustrierte Bücher doch so liebe! und so wenig Ahnung von Tieren habe! :) hab Dank für die guten Besserungswünsche meine liebe Nicole :)
    liebe Wochenendgrüße
    Denise

    AntwortenLöschen
  33. Liebe Nicole,
    das Buch hört sich interesant an. Ich würde gerne mehr selber anbauen aber mir fehlt echt der Platz. Mehr als Tomaten, Salat und ein paar Bohnen ist da nicht drinn - leider.
    Dein Tulpenstrauß ist schön, ich habe momentan auch immer welche auf dem Tisch.
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  34. Ein spannendes Buch, das ja wunderbar zu dir passt. Und obwohl ich in der Stadt wohne, find ich es ebenfalls sehr ansprechend, die Illus, toll! Und bestimmt gibt's da auch enige gute Tipps fürs Gärtnern in klein, wir sind doch begeisterte Schrebergärtner. Liebe Grüße, Ulli

    AntwortenLöschen
  35. Liebe Nicole,
    zuerst dachte ich, wir haben die gleiche Sorte Tulpen :o) Aber meine sind rot und innen dunkel. Der Stempel ist dann (mit ein bisschen Phantasie) rot und herzförmig ;o)
    Ich kaufte sie vor über einer Woche und dank Pomponettis ultimativen Tulpentipps halten sie bis heute. Jedoch denke ich, bald ist es so weit, sie werden sich entblättern ;o)
    So ein Kleintiermarkt wäre was... ich hätte doch gerne vier neue Mädels ;o)
    Das Buch liest sich interessant. Aber in english... that's to heavy for me ;o)))
    Liebe Grüße an Dich, Elke
    PS: Mein Blog ist nur zur Ansicht offen. Ich werde ihn nicht mehr weiterführen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Tipp von Christel war wirklich klasse, nicht wahr?! Oooohhh.. was freu ich mich von Dir zu lesen, Elke!! Vielleicht magst Du ja mal an einem Wochenende bei mir vorbeikommen?? Dann könnten wir gemeinsam nach Nachwuchs für Deine Mädels schauen ;)) Vielleicht ein Araucana-Marans-Mix? Ganz liebe Grüße, Nicole

      Löschen
  36. Great shots of the tulips, Nicole. That book sounds like one I would like to read very much!
    Many thanks for taking part in the Floral Friday Fotos meme

    AntwortenLöschen