banner

Montag, 11. April 2016

Dem Frühling auf der Spur


Gestern Morgen ganz in der Frühe hat es mich schon in den Garten getrieben. Die Sonne schien schon so herrlich und tauchte alles in ein wärmeverspechendes und dennoch kühles Licht. Jeder meiner Schritte hinterließ im feuchten Gras kleine Kuhlen und nur das laute Zwitschern der Vögel war zu hören. Ich war auf der Suche nach dem Frühling. Ob ich ihn gefunden habe, wollt Ihr wissen? Oh, ja! Aber seht selbst: Unsere Hainbuchen-Hecke, die unser Grundstück einfriedet, öffnet langsam ihre grünen Blätter, die Knospen unserer Spalierobstbäume sind zum Bersten prall gefüllt, der Ahornbaum am Schuppen blüht, die Kletter-Rose treibt ihre ersten grünen Blätter aus, Herr und Frau Amsel haben es sich wieder bei uns bequem gemacht (dieses Jahr im Feuerdorn) und der Giersch macht sich (leider) auch schon wieder breit. 

Meine verspätete Sonntagsfreude = Frühlingserwachen

Kommentare:

  1. Oja, der Frühling ist hier deutlich überall zu sehen und zu spüren. Die Magnolienbäume sind hier am verblühen, was so schnell immer geht. Ach. Und dann war es gestern in der Sonne schon T-shirt-warm. Das war schön!
    Liebe Frühlingsgrüße!
    Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Wundervoll ist da jaaa auch ich war dem Frühling auf der Spur.

    Gestern war so wunderschönes Wetter, ich habe es genossen.
    Ebenso am Abend, leider war der Rückweg nicht sehr schön.

    Lieben Gruß Eva
    die dir eine schöne Woche wünscht.

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Nicole,
    ja, der Frühling lässt sich jetzt wirklich nicht mehr aufhalten. Das Wochenende war herrlich, ganz besonders der Sonntag. Ein perfekter Frühlingstag, überall grünt und spriesst es und die Wiesen sind schon so herrlich saftig grün und voller Blumen, ausserdem war überall emsiges Bienengesummse zu hören - die fleissigen Kerlchen kennen halt kein Wochenende. ;-) Einfach nur schön.
    Einen guten Wochenstart und herzliche Grüsse,
    Nadia

    AntwortenLöschen
  4. Unsere Hainbuchenhecke macht auch gerade den Blätterwechsel durch....dann können immer alle bis auf unseren Frühstückstisch schauen...:-) Na ja...geht ja schnell vorbei und es ist eine Freude, die Amseln durch den Garten jagen zu sehen. Zur Zeit macht der Frühling leider Pause...gestern waren es kaum mehr als 7 Grad.
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen
  5. .... da muss man doch mitplatzen vor Glück !
    Liebe Montagsgrüsse
    Gabi

    AntwortenLöschen
  6. so schöne Frühlingsbilder-
    LG susa

    AntwortenLöschen
  7. Ist es nicht einfach herrlich, das Alles sprießt und grün wird. Habe gestern auch den ganzen Nachmittag im Garten verbracht. Ich wollte Dir noch ganz doll Danke sagen für Deine Komplimente zu meinem Freitagspost - habe mich so sehr darüber gefreut !!! Drück Dich mal lieb und wünsche Dir einen tollen Start in die neue Frühlingswoche ♥
    Viele Lieblingslandgrüße schickt Dir Petra ♥

    AntwortenLöschen
  8. Guten Morgen Nicole, ja hier spriest es auch schon im Garten. Obwohl ich dieses Jahr eine Menge herausgenommen habe. Der Garten ist nun ein immergrüner Formengarten. Sprich ein Garten für Faule ;)). Entspricht meiner Gartennatur am ehesten. Genutzt haben wir ihn auch schon. gestern war ein herrlicher Tag um das erste Terrassenfrühstück einzunehmen. Für einen so herrlichen Frühlingshundespaziergang, wie von dir vorgeschlagen, waren wir alle aber leider viel zu verkatert :(. Kommt aber nicht so häufig vor und die Hundedamen wurden dafür mit einen schönen Knochen entschädigt. Vielen Dank für deinen lieben Gruß bei mir und herzlicheste Grüße zurück zu dir, Sabine

    AntwortenLöschen
  9. Finde es immer wieder erstaunlich, wie schnell der Frühling Einzug erhält. Eben wars noch kalt, zack blüht schon alles.
    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
  10. auch blätter wie blumen bringen viel freude jetzt !
    lieber gruss *

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Nicole,
    ja! Die Natur scheint aus allen Nähten zu platzen - und es ist nicht nur sonntags einfach eine Riesenfreude, dabei zuzusehen.
    Wie schön, dass Familie Amsel euch beehrt. Ich hatte auch so sehr gehofft, sie lassen sich wieder bei uns nieder. Leider fanden sich an der bewährzen Stell kürzlich Ringeltauben ein, die ich dann schnellstens verscheucht habe. Ein Taubennest auf dem Balkon? Nein danke!
    Komm gut in die neue Woche,
    Claudiagruß
    ...von der, die sich fragt, ob es mit der Gartenausstellung geklappt hat?

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Nicole,
    ja, der Frühling ist nicht mehr zu stoppen - was mich natürlich sehr freut.
    Morgens ist es wirklich besonders schön im Garten. Ich versuch auch so oft es geht, draußen zu sein.
    Oh ja, der liebe Giersch macht sich auch bei mir schon wieder breit. Ich habe schon ein paar Rezepte mit Giersch ausprobiert aber allen Giersch aus dem Garten können wir echt nicht aufessen :)
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Nicole,
    seit heute morgen ist es bei uns jetzt auch sonnig...gestern war es leider ziemlich bedeckt, aber nicht mehr so kalt wie die Tage davor. Ich denke, den Frühling hast du gefunden...das kann nicht mehr lange dauern, dann ist deine Hecke grün und es blüht in deinem Garten.

    Wünsche dir eine schöne Frühlingswoche
    liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Nicole ,
    und es ist so schön das zu beobachten . Das gibt gleich so ein zufriedenes Gefühl ,
    wenn da ein Baum im Garten oder auf meinem Arbeitsweg immer grüner wird .
    Bei mir ist alles noch etwas verhalten , ist eben doch ziemlich kühl . Jahaaaa aber
    der Giersch , ich hab fast einen Herzkasper bekommen , wie der schon wuchert ,
    dabei wollte ich ihn hindern . Das wird wohl wieder nix .
    Schöne Woche , herzlichst Jani

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Nicole,

    die Natur bricht so richtig auf und es macht einfach nur Spaß ihr dabei zuzusehen! Geht mit auch so!

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Nicole,
    ja da ist er, der Frühling. Frisches Grün überall, zarte Knospen und die ersten schönen Blüten. Das ist doch Balsam für die Augen und die Seele, oder?

    liebe grüße und einen sonnigen Start in die neue Woche
    nicole

    AntwortenLöschen
  17. ...ja der Frühling ist da, liebe Nicole,
    und du hast genau hin geschaut...bei uns ist vieles schon sehr offensichtlich,

    wünsche dir einen guten Tag,
    lieber Gruß
    Birgitt

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Nicole,
    schöne Fotos vom Frühlingserwachen hast du aus deinem Garten mitgebracht.
    Ich wünsche dir einen schönen Tag, deine Frau Vabelhaft

    AntwortenLöschen
  19. unverkennbar.. Frühling..
    gestern haben wir schon draussen sitzen können..wenn auch mit Jacke
    der Wind ist noch zu kalt..

    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  20. Bei uns hat sich das Amselpaar auch ein feines Nistplätzchen gesucht, in der Hecke zum Nachbarn. So kann ich es sogar vom PC aus sehen.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  21. Nun lässt er sich wirklich nicht mehr vertreiben :-)
    Der Frühling! Tolle Bilder!
    Ganz viele liebe Grüße
    sendet dir die Urte

    AntwortenLöschen
  22. Sei nicht sauer auf den Giersch, schmeiß ihn einfach in den Salat.
    Hier ist jetzt auch soweit. Die ersten Kirschblüten haben sich geöffnet. Leider ist es seit gestern wieder grau und kalt. Aber schön ist es trotzdem.
    Lieben Gruß
    Katala

    AntwortenLöschen
  23. Ich hatte heute Morgen auch so meine Freude an dem, was das alles blüht und sprießt...
    Einen schönen Frühlingstag!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  24. Ist es nicht schön, wie alles grün wird? Jetzt möchte man die Uhr etwas langsamer stellen...;-). LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  25. Wie ich sehe hast du ihn sogar gefunden den Frühling.
    Herrlich oder wie alles anfängt zu blühen......
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  26. Wie schön, jeder findet zur Zeit irgendwo den Frühling, ist aber auch zu schön.
    Alles grünt und blüht und die vielen bunten Farbkleckse machen einfach gute Laune.
    Dir einen schönen Abend, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Nicole,
    ich mag diese Zeit momentan am liebsten.
    Die Natur bringt jedes Jahr aufs Neue die tollsten Wunderwerke hervor!
    Jeden Tag geht es ein Stück vorwärts.
    Ganz liebe Grüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  28. Hier sprießt auch alles fleißig :) ich liebe den Frühling! ❤️ Meine japanische Zierkirsche ist auch am aufgehen...... Hach.... Leider kommt hier auch der Giersch.... lach....eigentlich vor allem anderen....
    Liebste Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen