banner

Sonntag, 29. Mai 2016

Eine Pferdestärke - ein Tag der totalen Entschleunigung


"Mädels, haltet die Gläser und Sektflaschen fest - es geht los!", der Kutscher nimmt die Zügel in die Hand und das Pferd trappt an. Um mich herum blicke ich nur in vergnügte Frauengesichter. "Prost!", "Zum Wohl!" und "Auf einen schönen Tag!", schalt es durch die Wildwest-Kutsche. Die roten Holzwagenräder fangen an sich zu drehen und unsere Niederrhein-Tour beginnt. Vorbei an Wiesen, Feldern und Wäldern geht die Fahrt und obwohl es in vielen benachbarten Orten regnet, bleibt unsere Wegstrecke zu unserer Freude trocken. An meinem Lieblingsausflugslokal machen wir eine kurze Mittagspause. Erstmal ein Kännchen Kaffee und dann einen leckeren Bauernschmaus. Auch Smartie, das Quarter Horse, kommt in den Genuß einer saftigen Weide. Sie ist extra für Gastpferde freigegeben. Wer hätte gedacht, dass ich meine Angst vor Pferden doch vergessen kann? Ein Blick in die treuen Augen des Ponys und die warmen weichen Nüstern unter meinen Händen lassen mein Herz schmelzen. Es wird ein Tag der totalen Entschleunigung - nur mit einer Pferdestärke. 

Kommentare:

  1. Oja, so ein Pferd bringt einen auf den Boden der Tatsachen zurück. Und lässt Geschwindigkeit relativ werden. Aber so ein Pferd kann auch ganz schön losgaloppieren - das stelle ich mir dann in der Kutsche weniger vergnüglich vor. Ihr scheint eine schöne Zeit gehabt zu haben :-)
    Lg. Susanne

    AntwortenLöschen
  2. So eine Tour ist klasse, und da schmeckt der Sekt nochmal so gut.
    Vor vielen Jahren haben wir das mal an der Ahr gemacht, war ein tolles Geburtstagsgeschenk damals.
    Nun schone Dich heute mal und sei lieb gegrüßt
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Das schaut ja wildromantisch und toll aus die Pferdekutsche
    War bestimmt lustig liebe Frau Frieda, hab einen guten Start in die Woche
    herzlichst Tatjana

    AntwortenLöschen
  4. Wow, was für ein schöner Ausflug. Eine schöne Woche wünsch ich dir... LG Kirsten

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Nicole,
    das war gewiss ein schöner Ausflug! Mit deiner Mädelsrunde habt ihr aber auch immer nette Aktionsideen.
    Wunderbare Fotos hast du auch wieder eingefangen. Du hast Scheu vor Pferden?! Das wußte ich gar nicht. Liegt es an der Größe, oder hast du schlechte Erfahrungen gemacht?
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es liegt wohl daran, dass meine Mutter ganz große Angst vor Pferden hat. Sie war immer überüberübervorsichtig, wenn wir in die Nähe eines Pferdes kamen.. so schade.. seufz!

      Löschen
  6. Ohaaa, Ponys sind auch keine Pferde Nicole. Da hätte ich auch keine Angst gehabt oder habe ich falsch gelesen, nein, das ist ein Pferd.
    Ich weiß nicht, ob ich das gemacht hätte, obwohl hinten im Wagen und das Pferd sieht mich ja nicht. Gut, da hätte ich mich vielleicht auch dazu bewegen können.
    Jedenfalls sicherlich eine tolle Tour.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  7. So eine schöne Fahrt! Da wäre ich gerne dabei gewesen. lg Regula

    AntwortenLöschen
  8. es gibt ja fast nichts schöneres als weiche pferdeschnauzen!! ansonsten hab ich aber auch viel respekt vor den wunderbaren, aber ganz schön großen tieren!
    so ein herrlicher ausflug!!
    liebe grüße in die neue woche,
    mano

    AntwortenLöschen
  9. Haha, du weißt ja Pferde und ich, aber gleich mit dem ersten Satz hast du mich direkt umgestimmt ;-)) Und deine Bilder sind ohnehin mal wieder wunderschön und machen Laune.
    Ihr da in NRW braucht euch mal gar nicht beschweren, schließlich habt ihr in unmittelbarer Kürze schon Sommerferien!!! (während wir bis nahezu Herbst damit warten müssen).
    Die Kinderparty war ja noch gar nicht, die steigt erst Mitte Juni (wegen der Ferien und der vielen anderen Partys - hier wurden anscheinend alle Kinder zwischen Mitte Mai und Mitte Juni geboren!!), aber ich habe neulich ein ganz süßes Papier-Eisauto gesehen. Mit Eisförmchen drin, das musste ich haben! Also... Eis wird's auf alle Fälle geben! (und wenn's nur 6 Grad hat ;-)
    Liebe Grüße und einen guten Wochenstart
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meinst Du das Eisauto von Minidrops, Jutta ;))

      Löschen
    2. Das musste ich mir jetzt erstmal ansehen.
      Meines sieht ganz ähnlich aus, ist aber aus dem dm (und viel billiger ;-)
      War mir übrigens ganz neu, dass du auch Angst vor Pferden hast (oder hattest?), Schwester ;-)

      Löschen
  10. Scheint ein schönes Erlebnis gewesen zu sein! Das Richtige für einen Maientag...
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  11. Schön, dass ihr einen so tollen Tag hattet, liebe Nicole.
    Danke, für deine Zeilen bei mir.
    glG, Manja

    AntwortenLöschen
  12. Ich gebe zu, dass mich solche Kutschfahrten oft die Augen rollen lassen. Immer dann, wenn sich eine solche genau vor meinem Auto befindet und eine Autoschlange von gefühlt einen Kilometer hinter sich lässt ;). Das kommt hier am Niederrhein nämlich relativ häufig vor. Da biste als Autofahrer mal ungewollt mit entschleunigt - lach. Ich halte die Augen auf bim nächsten mal, ob du nicht mit in der Kutsche sitzt. Ganz liebe Grüße zu dir, Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das wird bestimmt nicht so schnell wieder passieren, Sabine! Aber vielleicht siehst Du mal die Kutsche und den Kutscher ;)) Er ist der Vater einer ganz lieben Freundin ;))

      Löschen
  13. wie schön. Ich habe immer einen gewissen Respekt vor diesen großen Tieren.
    LG susa

    AntwortenLöschen
  14. Hört sich klasse an, sehr schöne Bilder. Ein perfekter Tag.
    Lieben Gruß,
    Petra

    AntwortenLöschen
  15. Also ich bin auch kein Pferdemädchen, aber so einen Ausflug in geselliger Runde liesse ich auch mit nur einem PS zu.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  16. So würde ich gern mal einen ganzen Urlaub verbringen!
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  17. Dein Ausflug klingt richtig schön. Und das Wetter scheint bei euch auch mitgemacht zu haben.
    Ich hab ziemlichen Respekt vor Pferden. Aber so mit Kutsche, das könnte ich mir ja noch mal überlegen. :)

    Einen guten Start in die Woche wünscht dir
    Christine

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Nicole
    Es hört sich nach einem sehr vergnüglichen Nachmittag an.
    Hab eine schöne Woche, deine Frau Vabelhaft

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Nicole,
    obwohl ich Pferde mag und finde, sie gehören mit zu den schönsten Tieren,
    habe ich auch einen riesen Respekt vor ihnen.
    Toll das du so einen schönen Tag mit deinen Freundinnen verbringen konntest.
    Liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  20. Was für eine herrliche Tour......
    Der Sekt darf nicht fehlen....das stimmt.....
    Ich bin mir sicher ihr hattet eine Mange spaß....
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  21. Das muss ein toller Tag gewesen sein, mit nur einer Pferdestärke durch die Landschaft zu zuckeln. Da wäre ich gerne mit von der Partie gewesen.
    Lieben Gruß und eine gute Woche
    Katala

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Nicole,
    diesen Ausflug hätte ich auch sehr genossen!
    Ihr hattet bestimmt viel Spaß zusammen:)
    Am Samstag lief mir auch eine 2PS starke Kutsche vor die Linse.
    Ganz liebe Grüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Nicole,
    was für ein schöner Ausflug und so schöne Fotos. Mit Pferdewagen lässt es sich wirklich sehr schön entschleunigen.
    LG
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  24. liebe Nicole,
    das muss ja herrlich gewesen sein - wunderschöne Fotos!
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Nicole,
    eine Kutschenfahrt ist schon was Tolles! Ich habe vor drei Jahren den Fahrschein für Zweispänner gemacht. Doch leider kann man bei uns in den Bergen kaum mit der Kutsche fahfen.
    Ganz liebe Grüße und eine schöne Woche,
    Christine

    AntwortenLöschen
  26. Oh, das hört sich toll an!Ich liebe Kutschfahrten...Viele Grüße, Taija

    AntwortenLöschen
  27. Das klingt nach einem wundervollen Tag! Ich mag das entschleunigte Zusammensein mit Pferden, egal, ob man auf einen Pferdehintern schaut, während man in einer Kutsche sitzt, oder die Welt gefiltert durch zwei Pferdeohren betrachtet. Noch etwas, das ich viel zu viele Jahre nicht getan habe. Umso schöner ist es deine Bilder und deine Beschreibungen von diesem Ausflug zu sehen. :)

    AntwortenLöschen