banner

Dienstag, 31. Mai 2016

Gartenmobile aus Staudenknöterich


Wie wir Euch am letzten Donnerstag >klick< versprochen haben, zeigen mein Kleiner und ich Euch heute, was wir aus dem Japanischen Staudenknöterich gebastelt haben: 


Material:
  • verholzte Halme (bei uns gerne 'Hohlstöcker' genannt ;)) des Staudenknöterich
  • eine Säge
  • Draht
  • Zange
  • Stein

So geht's:

Zuerst wird der Staudenknöterich in kleine Stücke gesägt. Da der Staudenknöterich dem Bambus vom Aufbau her sehr ähnlich ist, gibt es auch hier eine Aufteilung in verschiedenen Segmenten, dazwischen stabilisieren flache feste Knoten die Halme. Anschließend werden je 8 Knöterich-Stücke auf einen Draht gefädelt und zu einem Kreis gebogen. Die einzelnen Stücke sollten in etwa gleich lang und dick sein. Das Ganze wird so oft wiederholt wie groß der Kreis des Mobiles werden soll. Die entstandenen Kreise der verwendeten Halmabschnitte werden also nach außen hin vom Durchmesser immer dicker. Um dem zarten Mobile eine Schwere zu geben, haben wir als Mittelpunkt einen Stein mit Draht umwickelt und hineingehangen.




Warnung: Auf keinen Fall dürfen Ableger mit nach Hause genommen werden. Das Ausbringen und Anpflanzen des Japanischen Staudenknöterich ist in Deutschland verboten!!

Kommentare:

  1. Guten Morgen,
    das schaut sehr hübsch aus Frau Frieda, was ihr immer alles macht...
    Herzlichst Tatjana

    AntwortenLöschen
  2. Das habt ihr sehr fein gemacht! Viel Spaß noch beim Basteln...das Bäumchen soll doch voll werden...oder ;-)? LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Nicole,
    auf diesen Post habe ich dringend gewartet - und das Warten hat sich gelohnt!
    Wirklich originell, euer Mobile!
    Werde wohl demnächst mal schauen, dass ich auch zur Tat schreite. Brauche dringend noch ein Geschenk für jemand mit Garten, der schon alles hat.
    - DAS aber bestimmt noch nicht ;o)
    Mir schweben vielleicht auch andere Formen vor... Z. B. verschieden große Häuser?! Ob das funktioniert? Ach, da möchte frau jetzt gleich loslegen. Aber nee, erst die Arbeit, dann das Vergnügen...
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen! Hohlstöcker ;-) ein guter Name!
    Euer Mobile gefällt mir ausgesprochen gut!
    Liebe Grüße von Lena

    AntwortenLöschen
  5. ...was euch/dir immer so einfällt,
    ich bin begeistert und deine Kids ja sowieso :O)))
    Sei so lieb gegrüßt
    Gabi

    AntwortenLöschen
  6. Ich bin restlos begeistert! Was für tolle Gartenkunst!!!

    Ganz liebe Grüße
    Ines

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Nicole,
    was Ihr so im Großen gemacht habt, haben wir mal in der Schule im Kleinen mit Stohhalmen gemacht. Super ist Euch das gelungen.
    Nur ich hatte da kein Glück mir sind die kleinen Ampeln auch Strohhalmen nicht gelungen.

    Sollte ich es auch mal mit Knöterich probieren? Nein, ich gehe zwar am Samstag wieder auf den Wilkräuterkurs und komm am Knöterich vorbei aber ich nehme nur etwas für die Deko mit.

    Das Mobile ist klasse und ich bewundere deinen Kleinen, wie er das so wundervoll macht.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich muß nochmals schreiben.

      Es ist wirklich eine ganz tolle Sache auch mit dem Stein und ich bin sowas von begeistert, wie der Kleine das macht.

      Lieben Gruß Eva

      Löschen
    2. Das ist so lieb von Dir, Eva!! Ich werde es ausrichten ;))

      Löschen
  8. Boah Nicole, wie cool ist das denn bitte???? Wirklich total toll, was Ihr da gebastelt habt und es sieht dabei auch noch spitzenmäßig aus. Was richtig schönes für den Garten - bin restlos begeistert ♥

    Liebe Grüße,
    Pamy

    AntwortenLöschen
  9. jetzt habe ich mich doch einmal schnell schlau gemacht wegen des ausbringverbotes. ungewöhnlich wo die stengel doch so herrlich zum basteln einladen. aber verständlich, wenn man liest wie rasant und schnell er sich ausbreitet. euer mobile gefällt mir ganz ausserordentlich. und die kurzen einblicke in euren garten machen wieder einmal mehr neugierig. liebe grüße, sabine

    AntwortenLöschen
  10. Sehr genial. Sieht superklasse aus. Das das was für Kinder ist, verständlich. Das wäre auch was für meinen. Muss mal schauen, wo sowas bei uns wächst. Die Idee ist klasse, danke dafür.
    Lieben Gruß,
    Petra

    AntwortenLöschen
  11. Wie schön ist das denn! Wenn ich nur wüsste wie jap. Staudenknöterich aussieht und wo ich ihn finde? 😟
    Es grüsst, die Annette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie die Pflanze ausschaut, Annette, kannst Du sehen, wenn Du meinen Link anklickst. Der Japanknötterich wächst gerne an Bachufern, Eisenbahnschienen und Autobahnabfahrten. Viel Spaß beim Werkeln ;))

      Löschen
  12. Das Beste, was man aus diesem nervigen Neophyten machen kann!
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  13. Hach wie schön!!
    Da sindse also, die fiesen Stangen.
    Also... ab sofort gilt: aus langen Stangen werden tolle Mobile gebastelt und aus kurzen, jungen wird Kompott etc. hergestellt!
    Haha, bald trauen die sich hier nicht mehr wachsen!
    Richtig toll, was dein Kleiner da gebaut hat (alleine wie der Stein da drin hängt, sieht richtig professionell aus!). Und nebenbei bewundere ich noch den Rhododendron und die hübschen Wiesenblumen in der tollen Kanne.
    Liebe Grüße und einen sonnigen Tag (bitte ohne Regen, wobei - ich darf hier nicht klagen)
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich muss echt hinterm Mond leben! Ich kannte Stand up Paddling bis vor ein paar Tagen nicht und jetzt gibt's das schon bei TchXXo, Pfh!!

      Löschen
    2. 799,-- € die haben doch 'nen Knall - aufblasbar.. pfff!!

      Meine erste Reaktion war übrigens: Jutta, Du bist ein Schatz!!

      Löschen
  14. Liebe Nicole,
    das ist WUNDERSCHÖN!
    Sonnige Grüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  15. ein wertvolles kunststück *
    liebe grUsse

    AntwortenLöschen
  16. Das sieht ja mal richtig genial aus liebe Nicole!! ♥ Ein richtiges Kunstobjekt euer Mobile .)
    Liebste Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  17. Da habt Ihr den Knöterich aber extrem aufgewertet!!!
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  18. Da habt ihr ja wieder was wunderbares gezaubert. Gefällt mir total gut! Vor allem auch mit dem Stein in der Mitte!
    Liebste Grüße,
    Nadja

    AntwortenLöschen
  19. das ist ja mal eine schöne idee!! so mag ich sogar diesen knöterich, der mich sonst immer im harz ärgert, weil er sich hemmungslos ausbreitet!! da macht er nochmal eine richtig gute tat!!
    liebe grüße von mano

    AntwortenLöschen
  20. wow
    da habt ihr klasse gewerkelt..
    so ist er wenigstens zu etwas zu gebrauchen ;)
    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  21. Also ich kenne den Knöterich nicht. Das Mobile gefällt mir.
    Aber ich bin begeistert von deinem Sohnemann, wie der mit der Säge in der Hand sicher umgeht das kann man gut erkennen. Meine Bewunderung hat er, auch weil er so hübsch ist:-)
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Nicole,
    wow, sieht das klasse aus!!!
    Ein richtiges Designobjekt, toll auch der Stein in der Mitte.
    Ganz liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Nicole,
    ein ganz dickes Kompliment an deinen Sohn!!!!!
    Das hat er super gemacht!
    Es ist so schön auf den Bildern zu beobachten, wie fleißig und konzentriert er bei der Sache ist. Toll!!!
    Ich liebe ja auch das Schaffen mit den eigenen Händen, denn es ist so eine befriedigende Arbeit und nachher hält man stolz etwas Selbstgemachtes in den Händen, ein schönes Gefühl.
    So wird es deinem Sohn auch ergangen sein, oder?
    Toll ist es geworden, was für eine bezaubernde Gartendeko!!!!!
    Danke für die tolle Idee und die schönen Bilder.
    Ich wünsche dir einen schönen Tag.
    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  24. Hallo Nicole,

    1) Staunen: Hübsch sind die Röhrchen im "erlegten" Zustand nicht, doch im gebastelten der HAMMER!
    2) Freude: Das Gewächs sprießt hier über all und nun kann es verwendet werden. Zum Gartenfantasieren und zum...
    3) Verkochen: Junge Stangen sind verwertbar, wie siebenVORsieben schrieb? Gibt es hierzu eine kleine Anleitungen?

    Somit vielen Dank für die tollen Fotos. Jedesmal ein Augenschmaus!

    LG vom Berghof!
    Agata

    AntwortenLöschen
  25. Ich sags ja, die jungen Wilden (Staudenknöterich) wachsen nicht umsonst bei uns... und man sollte nicht immer alles bekämpfen wollen, was fremd bei uns ist...sondern lieber daraus was hübsches basteln oder essen...
    Übrigens, sehr toll, was ihr beide da gebastelt habt :) :)
    Liebste Grüße, Petra ( die momentan gar nicht zum Posten kommt :-( )

    AntwortenLöschen
  26. Super habt ihr das gemacht, ein Kompliment den kleinen Handwerkern! Mein Mini hat letztens ein Insektenhaus gemacht, das würde euch gefallen, da bin ich mir sicher :-)
    Ganz liebe Grüße,
    Kebo

    AntwortenLöschen
  27. Finde ich echt toll, vor allem mit diesen Naturmaterialen :)

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Nicole, welch klasse Idee. Und der Stein in der Mitte, der macht das ganze erst genial. Die leichten schwebenden Äste und dann der Stein. - Super. Liebe Grüße an Dich und ein Kompliment an deinen Sohn, das hat er klasse gemacht!

    Christine

    AntwortenLöschen
  29. Hallo liebe Nicole,
    das ist ja was Tolles bei rausgekommen.
    Aber ich habe auch die kleinen Finger an dem Hackmesser gesehen.
    Sind sie noch alle dran?
    Dir einen schönen Abend, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  30. Liebe Nicole,
    das sieht wirklich super aus und ist ein schöner Hingucker im Garten!
    Da habt ihr tolle Arbeit geleistet,prima!
    Einen schönen Abend wünscht dir
    Kristin

    AntwortenLöschen
  31. Liebe Nicole,

    superschön und die Kinder so voll bei der Sache! Großartig!
    Da geht mir immer das Herz auf, wenn die Kinder so viel Spaß haben.

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  32. Das ist toll geworden. Gefällt mir gut. Und die japanische Säge auch. Bin schon lange auf so ein Teil scharf. Aber in klein. Da gibt's die auch. Irgendwann mache ich's und kaufe sie mir.
    Lieben Gruß
    Katala

    AntwortenLöschen
  33. Was für eine geniale Idee, liebe Nicole!
    Da hat dein Kleiner bestimmt auch riesigen
    Spaß gehabt, beim Basteln :-)
    Ganz viele liebe Grüße zum Junianfang
    sendet dir die Urte :-)

    AntwortenLöschen
  34. Da sit ja das wunderbare Schmuckstück.....
    Das hat dein Kleiner aber sowas von toll gemacht......
    Ich bin begeistert......
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  35. Das ist ja eine tolle Idee! Euer Garten ist sicherlich voller kleiner, selbstgemachter Entdeckungen. Liebe Grüße, Taija

    AntwortenLöschen