banner

Dienstag, 14. Juni 2016

Pflanzenreliefs



"Mama, mir ist so langweilig!", mein Kleiner steht am Fenster und schaut seufzend in den prasselnden Regen. Ich lege meine Hand auf seine Schulter und drücke tröstend kurz zu: "Sollen wir vielleicht was basteln? Wir haben doch noch diese Modelliermasse.". Mein Kleiner zuckt mit den Schultern. "Von mir aus!", seufzt er ergeben. "Wir könnten einen kleinen Ketten-Anhänger basteln, die Oma hat doch bald Geburtstag!", schlage ich vor, "Ich habe auch schon eine Idee! Wir machen kleine Pflanzenreliefs.".

Material:
  • Modelliermasse 
  • Gierschblüten 
  • runder Ausstanzer (hier Medi-Pinnchen) 
  • Holzstäbchen

So geht's:

Zuerst wird die Modelliermasse geplättet. Entweder mit einem Nudelholz oder wie mein Kleiner einfach mit den Händen. Dann werden kleine runde Platten ausgestochen, hierfür hat mein Kleiner ein altes Medi-Pinnchen genommen. Anschließend wird die Gierschblüte auf die Modelliermasse gelegt und vorsichtig hineingedrückt. Nun wird die Gierschblüte wieder von der Modelliermasse gelöst. Damit das kleine Pflanzenreliefs als Anhänger genutzt werden kann, hat mein Kleiner mit dem Holzstäbchen ein kleines Loch am oberen Rand hineingepiekst. Nach einem Tag ist der kleine Ketten-Anhänger an der Luft getrocknet.

Verlinkt mit: *creadienstag*, *DienstagsDinge*, *Naturkinder* von Caro
Die Idee hierzu findet Ihr bei: Jutta von siebenVORsieben

Kommentare:

  1. Liebe Nicole,
    wie hübsch!
    (Giersch scheint wirklich sehr vielseitig einsetzbar zu sein... Wieder einmal bedauere ich fast, dass auf meinem Balkon kein Unkraut wächst ;o)
    Werdet ihr die Anhänger noch irgendwie lackieren?
    Sind sie für eine Kette gedacht? Ich könnte mir auch vorstellen, sie.mit Bast oder Filzschnur um Vasen oder Windlichtgläser zu dekorieren?!
    Übernächtigter
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Nicole,
    das ist aber hübsch und die Oma wird sich freuen, würde ich mich auch.
    Es ist immer wieder schön, wie du dich mit deinem Kleinen beschäftigst.
    Blüht der Giersch bei Euch schon?

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  3. Man muss sich zu helfen wissen gell;) bei dem Wetter!
    Ganz zauberhaft geworden! Und Teig geht immer;)
    Herzlich, Rita

    AntwortenLöschen
  4. Echt hübsch, du hast aber immer schöne Ideen:) LG Kirsten

    AntwortenLöschen
  5. wäre ich die oma, würde ich mich sehr über diesen schönen anhänger freuen!!
    liebe grüße
    mano

    AntwortenLöschen
  6. Sooo schöne Anhänger ich hab das früher mit Blättern gemacht, siehst aber auf Blüten bin ich nicht gekommen. Tolles Geschenk für die Oma.
    Lieben Gruß,
    Petra

    AntwortenLöschen
  7. Was für ein tolles DIY. Die sehen ja soooo zauberhaft aus. Und der Giersch kommt hier endlich auch mal sinnvoll zum Einsatz ;-))).

    Viele liebe Grüße
    Ines

    AntwortenLöschen
  8. hübsche idee. die mochte ich schon immer sehr gerne. und die oma wird sich ganz sicher freuen :). liebe grüße zu dir, sabine

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Nicole,

    ich stimme den Kommentaren zu.
    Liebe Grüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  10. Wenn es deinem Sohn das nächste mal langweilig ist schlage ich vor, dann knüpft er eine Kordel für den Anhänger. Am besten gleich zwei und dann trägst du mit Stolz einen selbstgemachten Schmuck von deinem Künstler:-) Na, gefällt dir mein Vorschlag?
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Nicole,
    wunderschön :), du glaubst gar nicht wie lange weiße Modeliermasse schon bei mir rumliegt. Ich wollte sie schon lange einmal verarbeiten hatte aber irgendwie keinen Plan.
    Ganz lieben Dank für die super Inspiration.
    Die Oma wird sich sicherlich ganz doll über die tollen Anhänger freuen.
    Hab einen schönen Tag.
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  12. ...so einfach wie wunderschön, liebe Nicole,
    habt ihr gut gemacht,

    liebe Grüße
    Birgitt

    AntwortenLöschen
  13. ...was für eine hübsche Idee, liebe Nicole!!
    glG, Manja

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Nicole,
    da hast du ja echt wieder eine super Idee gehabt
    und das Ergebnis ist bestechend schön :) !!!
    Kompliment!!!
    Da könnt ihr Freude machen!!!
    Herzliche Grüße
    von Monika*

    AntwortenLöschen
  15. Ahhh, das habe ich doch auch mal gemacht. Hach, ist immer wieder schön (anzusehen). Gerade mit Giersch und Co. sehen die aber auch wirklich bezaubernd aus. Die Oma wird sich mit Sicherheit freuen. Bei mir kroch damals beim Basteln einiges am Tisch herum. War das bei euch auch so? Ich könnte eigentlich auch mal wieder was mit meinen Kindern basteln...
    Jetzt muss ich mich erstmal erholen. Ich half heute beim Schulsportfest aus und nun rate mal wofür ich eingesetzt war. Als Sanitäterin...tststs. Zum Glück musste ich außer ein bißchen kühlen, pflastern und trösten nichts weiter tun!!
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, natürlich hast Du das auch schon mal gemacht, Jutta ;)) Ich habe doch sogar einen Link auf den entsprechenden Post gesetzt.. die Deko mit den hübschen Farntellern ging mir ein ganzes Jahr lang einfach nicht aus dem Kopf ;))

      Löschen
    2. Na da haben wir es mal wieder. Das Kleingedruckte lese ich doch nie... schlimm. Ganz, ganz lieben Dank für den Link!!

      Löschen
  16. Was für ein wundervolles Geschenk. Darüber freut sich die Oma ganz sicher.
    Herzlichst Ulla

    AntwortenLöschen
  17. Wunderschöne Anhänger.....
    Immer passend...mit den Blumen eine tolle Idee.
    Ich habe bis jetzt immer mit meinen Mädels Fimo genommen und bestempelt.Nein noch hat meine Milchkanne kein Loch im Boden....
    kommt bestimmt. Wie lange steht deiner schon im Garten?
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Nicole,
    das ist eine sehr schöne Idee, die bestimmt auch viel Spaß macht und für die Oma ein super Geschenk.

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  19. das ist so ein schöne Idee, liebe Nicole! ich sehe tausende dieser Anhänger als Ketten an meinen Kindern baumeln ::) (wie das klingt!) aber echt, die sehen toll aus!!! und mit ein wenig Silbern und Gold sind die sogar schon für Weihnachten (ich weiß, ich weiß) super !!! total gemerkt und aufgeschrieben! liebe Grüße an dich!
    Denise

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Nicole,
    darüber wird sich die Oma bestimmt sehr freuen:)
    Ein wirklich tolles Geschenk und schnell gemacht!
    Sieht aus wie ein Baum!
    Ganz liebe Grüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Nicole,
    endlich habe ich mal wieder zu dir gefunden. Wir sind zurück aus dem Urlaub und ich musste gleich mal bei dir vorbeischauen. Was sind die kleinen Anhänger niedlich!! So einfach, so wenig Material und sooo ein schönes Resultat. Darüber wird sich die Oma bestimmt freuen (ich würde sowas auch sehr gern ummachen).
    Liebste Grüße
    Nadja

    AntwortenLöschen
  22. Oh Nicole, da wird sich die Oma aber freuen. Ich bin mir ganz sicher!
    Eine klasse Idee. Und Giersch haben wir viel zu viel im Garten:)

    Liebe Grüße auch an deinen kreativen Kleinen
    Christine

    AntwortenLöschen
  23. eure Pflanzenreliefanhänger sind toll geworden. Diese Idee muss ich mir merken...am Wochenende soll´s wettertechnisch furchtbar grauslig werden... und mein Töchterlein sucht sicher nach einer Beschäftigung :)
    Liebste Grüße, Petra

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Nicole,
    ich bin immer wieder begeistert, auf welche Ideen Du so schnell kommst, wenn Dein Kleiner mal nicht mehr weiß, was er machen soll.
    Ich hoffe, die Oma freut sich, denn die Anhänger sind gelungen.
    Dir einen schönen Abend, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  25. Hättet ihr vielleicht noch ein Plätzchen für mein Tochterkind frei...;-)? Noch eine schöne Woche! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  26. liebe Nicole,
    eine wunderschöne Idee!
    Die Oma wird sich sicher sehr freuen!
    einen schönen Abend und liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  27. Du hast immer so tolle Ideen liebe Nicole, da kann es einem ja gar nicht langweilig werden :)
    Wunderschön sieht das aus! ❤️
    Liebste Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  28. Eine wunderschöne Idee.Ich glaub das wäre auch was für meine Kids.
    Liebste Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  29. Eune schöne Idee für den Omageburtstag. Die merke ich mir mal. :-)
    Ist es nicht unfair, dass Kinder noch genug Freiraum haben, um sich zu langweilen? Ich träume davon, dass mir das mal passiert... irgendwann. :-)
    Herzlich, Katja

    AntwortenLöschen
  30. Ja, das Wetter im Moment ist schon nervig, vor allem wenn die Kinder im Sommer drin bleiben müssen. Eine hübsche Idee ist das zum floralen Trend. Als Geschenkanhänger machen die sich bestimmt auch richtig gut.
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen
  31. Feine Idee! Mit ein paar mehr verschiedenen Pflanzenreliefs könnte man vielleicht auch ein Tastspiel machen. Wer errät die entsprechende Pflanze (wir haben bestimmt noch genug Regentage für solche Experimente...)
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  32. Liebe Nicole,
    das war bestimmt ein Spaß, bei diesen Ergebnissen, wow!!!!!!!!!! Ich muss mir da unbedingt merken für hübsche Geschenkanhänger!
    Ich glaub ich hab dir noch gar nicht geschrieben, was das für ein Kampf mit dem Garnhersteller war, da bin ich echt nur froh um meine Kröten für´s Material - zum Glück hat mich der Online-Shop wenigsten so toll unterstützt.
    Ich schicke ganz liebe Grüße zu euch
    herzlichst
    Gabi

    AntwortenLöschen
  33. Liebe Nicole,

    das ist ja wieder so eine schöne Idee!!! Und sieht so klasse aus!
    Ganz toll was du immer mit deinen Kindern machst!

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  34. Das ist eine schöne Idee. Modelliermasse hätte ich nicht da, vielleicht geht auch Salzteig...
    Lg Sternie

    AntwortenLöschen