banner

Freitag, 28. Oktober 2016

Seelenbaumlerei


In den letzten Tagen habe ich ganz wunderbare Herbstpost erhalten und mich wie Bolle über die liebevoll gestalteten Karten gefreut. Die hübsche Pilzkarte ist gemeinsam mit einem Tütchen Samen von Nadia in unserem Briefkasten gelandet und das wunderbare Kronkorken-Upcycling hat Kirsten auf die Reise geschickt. Die wunderschönen selbstentworfenen "naiven" Karten hat mir und meinem Kleinen Sybille mit ganz lieben Worten und guten Wünschen geschickt. Dann kam eine wunderbare kleine Libellen-Verschlussspange mit einer Sonnenblumenkarte von Rita bei uns an und von Birgitt flatterte noch ein herbstlicher Moosgummi-Druck ins Haus. Die liebe Claudia verwöhnte meinen Gaumen mit süchtigmachenden Marzipanmilchkaffee und häkelte für ihre Karte ein zauberhaftes sonnengelbes Herbstblatt. Ich finde alle Karten und Aufmerksamkeiten so wunderschön, Ihr Lieben, ich weiß gar nicht, wie ich dafür Danke sagen soll. Jeder Gang zum Briefkasten endete mit einem kleinen Jubelschrei. Vielen lieben Dank!! Leider habe ich es selber noch nicht geschafft, Herbstpostkarten zu gestalten. Ich hoffe, in der nächsten Woche habe ich einbissel mehr Zeit oder schaffe es mal meine Häkelnadel aus der Hand legen.. grins!
Heute habe ich einige Hortensien für meinen alten Hühnerfutterbecher gepflückt und sie auf unseren alten Holztisch im Hof gestellt. Ich bin ganz verliebt in ihren Anblick. Überhaupt mag ich im Moment unseren Hof total gerne. Unser alter Holztisch ächzt unter der üppigen herbstlichen Dekolast und wenn die Sonne ihre sanften Strahlen auf die hintere Hausfront wirft, leuchtet der Wilde Wein in warmen Rottönen. Da wird eine kleine Teepause direkt zu einer Seelenbaumlerei. 

Velinkt mit:

Kommentare:

  1. Dann wünsche ich beim Seelenbaumeln ein inniges Genießen und gutes Ausreihen aus dem sonst hektischen Alltag. Schön, wenn da so viel Freude im alltag bei dir ist!
    LG. Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Frau Frieda,
    da hast du echt viel Post bekommen, sehr schöne Karten und auch die Fotos die du gemacht hast, sind total schön, fühl dich fest umärmelt, herzlichst das Reserl

    AntwortenLöschen
  3. So schön idyllisch schaut es bei Dir aus. Da möchte man sich direkt auf eine Tasse Tee dazu setzen. Herrlich diese Farben.
    Schöne Post ist immer ein Erlebnis für die Seele, da hat man den ganzen Tag was von.
    Ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Nicole,
    dann lass die Seele mal baumeln und trinke eine schöne Tasse Tee, ich war gestern im Teeladen und habe geschnuppert, lecker aber ich bin nun mal kein Teetrinker.
    Ich genehmige mir jetzt mal eine oder auch zwei oder drei Tassen Kaffee. Ich bin ein Kaffeejunkieeee.

    Ist ja nicht strafbar.

    Genieße den Anblick des Tisches.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  5. Ich sitze hier und grinse vor mich hin und merke, wie schön das ist, eine Freude gemacht zu haben;) Eine Win-Win- Situation also;)
    Geniesse Deine Tasse Tee und die Herbstfarben! Sei ganz lieb gegrüsst, Rita

    AntwortenLöschen
  6. Guten Morgen Nicole. Die Karten sehen für sich einzeln schon alle toll aus. Zusammen sind sie aber einfach eine Augenweide :). Bei mir im Briefkasten landen immer nur Rechnungen und wenn ich Glück habe, der neue Ikeakatallog - lach. Aber das stimmt ja auch so gar nicht. Im Sommer hatte ich ja eine so schöne Karte von euch und euren Fingerabdruck im Briefkasten. Ich beschwere mich also gerade völlig zu unrecht ;). Dein Herbsttisch sieht gerade so einladend aus, dass man sich glatt dazu setzen möchte um mit dir eine Tasse Apfeltee zu geniessen. Dir und der family ein schönes Wochenende. Mit lieben Grüßen, Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Nicole,
    tolle Herbstpost hast du bekommen!
    Aber deine Herbstbilder gefallen mir noch viel mehr :-)
    Herrliche Aufnahmen und so schöne Farben!
    Ganz viele liebe Grüße
    sendet dir die Urte

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Nicole,
    euer armer Briefträger hat aber kein leichtes Leben. Na, immerhin braucht er nicht um seinen Job zu bangen...
    Die Libellenspange von Rita ist so wunderschön.
    Übrigens muss ich mit dir schimpfen. Da bin ich endlich mal über meinen Schatten gesprungen und habe ein Eichenblatt geHÄKELT (wo mir häkeln doch sooo schwer fällt) und du schreibst, es wär gestrickt ;o)
    So. Genieß deinen Rooibustee und alles Gute für das nahe Wochenende...
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Uuuppps.. Schande über mein Haupt, liebe Claudia! Ich werde es sofort abändern. Wie ist das bloß passiert? Dabei wollte ich Dich noch nach einer Anleitung fragen. Ich finde das Blatt nämlich allerliebst!! Nicht böse sein ❤️

      Löschen
    2. Liebe Nicole,
      wer könnte dir böse sein... ;o)
      Die Anleitung. Ja. Also. Das ist kompliziert. Barbara (60°Nord) hat für ihr Herbsthandarbeitsbingo als Inspiration in einem Post Seiten verlinkt, da war ein Eichenblat dabei. Für meinen Bedarf war das jedoch zu lang und zu schmal... Na ja und dann hab ich improvisiert, 20 Stück für ein Projekt gehäkelt und inzwischen leider wieder vergessen, wie das ging...

      Löschen
  9. Wenn ich das hier so lese, könnte ich glatt auf die Idee kommen, dass Herbst außer Äpfel, Birnen und Nüssen auch noch andere gute Seiten hat. 😉
    Die Libellenspange in den Fotos zu finden war nicht ganz sooo einfach. Hätte Claudia sie nicht extra noch erwähnt, ich hätte sie glatt übersehen! Suchbildrätsel!!! 😄

    Herbstgrüße vom
    LandEi (evtl bisschen herbstblind)

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Nicole,
    wunderbare Herbstkarten hast du bekommen!
    Und der Marzipanmilchkaffee klingt vielversprechend und würde mir bestimmt auch gut schmecken:)
    Werde mal Ausschau halten!
    Sei ganz lieb gegrüßt von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Nicole,
    es muss wunderbar auf eurem Hof zur Zeit sein. Meine Mutter hatte im Garten immer eine ganze Wand voll mit wildem Wein und im Herbst wenn die Sonne drauf schien, war das ein richtiges Farbenfeuerwerk.*schwärm*
    Alle Karten sind bezaubernd und man freut sich über jede einzelne in seinem Briefkasten, gell!
    Dir alles Liebe und schönes Wochenende
    Karen

    AntwortenLöschen
  12. Ein roter Faden in allen Schattierungen zieht sich durch Deine Bilder. Sehr schön! Herzliche Grossstadtgrüße!

    AntwortenLöschen
  13. Ich liebe Hortensien. Ob frisch oder getrocknet.
    Meine Schwester hat ein Haus in der Bretagne und dort sind sie ja überhaupt nicht weg zu denken.

    Ich lese dich fast immer. Aber ich schaff es nicht immer was zu schreiben. Dir aber mal ein ganz herzliches Danke, dass du mir so liebe Kommentare hinterlässt!

    Hab ein schönes Wochenende,
    Christine

    AntwortenLöschen
  14. Wunderschöne Fotos, liebe Nicole, in Herbstfarben, wie ich sie liebe! Ein schönes Wochenende und liebe Grüße, Edith

    AntwortenLöschen
  15. so ein herbsttisch ist immer eine große freude und post von lieben bloggerinnen natürlich ebenso. ich mag diese herbstliche, neblige stimmung auch gern und hab gerade draußen eine laterne angezündet. das licht ist ganz wunderbar, leicht golden gefärbt durchs birkenblättergelb. da kann man die seele wirklich baumeln lassen!!
    schönes wochenende, liebe nicole! fühl dich umarmt!
    mano

    AntwortenLöschen
  16. ...in Gedanken sitz´ich da mit dir in eurem Garten und trink eine Tasse Tee mit... ich hab´den Nachmittag heute auch im Garten verbracht und 100 Narzissenzwiebel gesetzt :)
    Ich wünsch euch ein tolles Wochenende!
    Liebste Grüße, Petra

    AntwortenLöschen
  17. Eine herrliche Farbe haben deine Hortensien.....
    So schön....
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  18. Sind die Hortensien schön!! ♥...und überhaupt deine Herbstimpressionen...hach.....
    Liebste Grüße und hab ein schönes Wochenende liebe Nicole
    Christel

    AntwortenLöschen
  19. Dann hoffe ich mal, dass morgen ( äh:heute ) auch was im Kasten drin ist...😀
    Astrid

    AntwortenLöschen
  20. Wie schön, dass du deine Auszeiten im Herbst so sehr genießen kannst. Dein Garten bildet aber auch die perfekte Kulisse und der schön geschmückte Herbsttisch lädt ja direkt zu einer deutlichen Verlängerung der Teepause ein. Dazu noch die schönen Karten - kein Wunder, dass du so zufrieden und entspannt klingst. Hoffentlich hast du noch einige solcher Pausen vor dir, bevor du dann die ersten Wintermomente genießen kannst. :)

    AntwortenLöschen
  21. das schaut auch herrlich gemütlich aus, und so schöne hortensien !!!
    lg anja

    AntwortenLöschen
  22. Um diese schönen Hortensien beneide ich dich. Herrlich wie dich das Herbstlaub durch das Fenster begrüsst.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  23. Ach ja, da könnte ich es auch aushalten. Die Bilder machen wirklich Laune.
    Und du hast ja so viele schöne Herbstkarten bekommen, genial.
    Seelenbaumlerei (schönes Wort) steht bei mir erst heute Nachmittag an. Bis dahin heißt es Vorbereitungen treffen und das Haus mal wieder etwas auf Vordermann bringen. Meine Eltern haben heute ihren 50. Hochzeitstag und mein Kleiner hat heute morgen noch mit großer Geschenkbastelei angefangen (oje, das hat er von mir, das späte Anfangen...). Jetzt ist der Boden voller Wasserfarbe (und der Kleber leer), aber er hat wirklich tolle Dinge gebastelt. So, nun muss ich mich auch mal aufhübschen, bald geht es los.
    Ganz liebe Grüße und ein tolles Wochenende
    Jutta

    AntwortenLöschen
  24. An deinem schönen herbstlichen Gartentisch würde ich gern Platz nehmen...und einen Tee mit dir trinken...ich bringe auch Kuchen mit...wenn du dafür die Sonne im Angebot hättest...;-)? LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  25. Weiterhin frohe Herbsttage wünsche ich dir. Regula

    AntwortenLöschen
  26. Schöne Karten. Genieß Deinen Tee, ich trinke meinen Kaffee dabei.
    Ein schönes Wochenende Herzlichen Gruß Sylvia

    AntwortenLöschen
  27. Was für ein schöner, stimmiger Post, liebe Nicole, ich freue mich mit Dir/Euch über die schönen Karten, selbst gebastelte sind doch immer die schönsten ;-)))
    Apropos Samen: da fällt mir siedendheiß ein, dass wir im April in meinem Gartenblog über Goldlacksamentausch geschrieben haben, leider habe ich nicht ganz so viel ernten können, wie ich erhofft habe, aber wenn Du noch magst, tausche ich gerne ;-)))

    Habt ein schönes Wochenende
    liebe Grüße von Traudi

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Nicole,
    mit den Bildern hast Du die wunderbare Herbststimmung sehr gut fest gehalten. Die Hortensien mit ihrem intensiven Farbspiel sind besonders schön.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
  29. Liebe Nicole,
    du hast wieder einen so wunderschönen und stimmigen Herbstpost geschrieben. Die Idee, die Karten im Garten aufzuhängen gefällt mir gut. Sie passen perfekt in den Herbstgarten. Schön, dass du so viel handgeschiebene Post bekommen hast - das ist schon was besonderes:)
    So ein Marzipanmilchkaffee würde mich jetzt auch anlachen.
    Hab ein schönes Wochenende und sei lieb gegrüßt.
    Silke

    AntwortenLöschen
  30. Liebe Nicole, wunderschöne Herbstfarben und Herbstfotos!! Und ich sehe, Du bist auch eine der Glücklichen, die bei Rita gewonnen hat :-) Liebe Grüsse, Miuh

    AntwortenLöschen
  31. Liebste Nicole,
    hach da freue ich mich jetzt aber arg mit dir. So wunderbare Herbstpost. Ich kann dich da so gut verstehen wen man an den Briefkasten geht und grinsend und jubelnd zurück ins Haus geht. Dann ganz kribbelig den hübschen Umschlag aufmacht und bezaubernde Unikate auspacken darf. Dabei flattern einem dann noch wie ein zarter Windhauch lauter gute Wünsche und liebevolle Gedanken um die Nase. Ein wunderbares Gefühl, Karten und Briefe schreiben wird einfach nie was ersetzen können.
    Deine Bilder haben mich auch wieder zum lächeln gebracht, so schön rustikal und sympatisch ist es bei dir. Ich mag das soooooo gern.
    Wünsche dir noch ein wundervolles Wochenende mit ganz viel Zeit und Muse zur Seelenbaumelei..
    Deine Sandra

    AntwortenLöschen
  32. Jetzt hast du mich wirklich neugierig gemacht, liebe Birgit! Was ist ein Marzipanmilchkaffee? Ich liebe Marzipan und ich liebe Kaffee und drum würd ich jetzt zu gerne wissen, von welcher Marke dieses Wunderding ist :-)
    Eure Herbst-Hofstimmung ist bezaubernd, vor allem die roten Weinblätter vor dem grünen Fenster, die sind so richtig schön klassisch :-)
    Alles Liebe Babsy

    AntwortenLöschen
  33. Über solche Post kann man sich ja auch nur freuen!
    Ich bin gerade nicht in der Lage selber etwas auf den Postweg zu schicken, denn mir läuft die Zeit nur so durch die Finger. Da würde ich lieber auch mal baumeln lassen.
    Hab einen schönen Sonntag,
    Andrea

    AntwortenLöschen