banner

Freitag, 11. November 2016

Märchenzeit


"Möchtest du auch ein Stück Kuchen, Kleiner?", rufe ich laut aus der Küche und schneide die selbstgemachte Apfel-Marzipan-Tarte in wohldosierte Stücke. "Nee!!", ruft mein Kleiner ebenso laut zurück, "Ich mag doch gar kein Marzipan. Aber kannst du mir einen Apfel mitbringen?!". "Na, klar!", antworte ich und schnappe mir einen dicken Apfel. Heute wollen wir uns gemeinsam das Heft über "Märchen" von der Zeitschrift "Vorhang auf" anschauen. Für meinen Kleinen gibt es altbekannte Märchen wie zum Beispiel "Der Teufel mit den drei goldenen Haaren" neu zu entdecken und für mich gibt es einen wunderbaren Elternteil in dem ich unter anderem erfahre, warum Kinder Märchen brauchen und welche davon für Kinder geeignet sind. "Mama, guck mal! Hier ist ja auch der "Sterntaler" drin.", mein Kleiner betrachtet aufmerksam die hübsche Zeichnung, "Es sieht genau wie unser gebasteltes Fensterbild aus. Nur so eine Eule haben wir nicht dabei.". Ich nehme noch einen kräftigen Schluck Kaffee und kuschele mich zu meinem Kleinen unter die Decke: "Soll ich dir das Märchen vielleicht vorlesen?". Mein Kleiner nickt und beißt herzhaft eine Apfelspalte ab: "Und nachher spielen wir auch noch das Märchen-Memory, dass im Heft drin war.".

Velinkt mit:  *Friday-Flowerday* von Helga, *Floral Friday Fotos* by Nick, *Buch und mehr* von Nicole


Dieser Post entstand mit freundlicher Unterstützung des "Waldow-Verlages".

Kommentare:

  1. Märchen gehen ja bei immer, aber das weißt du ja ;-)
    Schön, wenn sie auch wieder aufgegriffen werden in solchen Magazinen. DAs kannte ich noch gar nicht.
    LG. Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Nicole,
    wie schön, du hast Axiswild heute im Angebot, das gefällt mir so gut mit dem wunderschönen Fell.

    Den Teufel mit den drei goldenen Haaren, den habe ich mal im Marionettentheater in Stuttgart gesehen und wir hatten viel Spaß.

    Ich setze mit mal dazu und ich will auch mal zuhören.

    Vielen Dank für das Stück Kuchen.

    Grüßle Eva

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Frau Frieda,
    einmal möchte das Reserl dabei sein, Zuhören wenn ihr Märchen erzählt oder mir vorlest, selberlesen mag das Reserl ned, dass ist bestimmt toll und ganz besonders toll sind heute wieder deine Fotos von Bambi und Co. Ich liebe Bambis, wie schön, Bambi lebt.
    Fühl dich ganz ganz doll umärmelt
    alles Liebe von Tatjana

    AntwortenLöschen
  4. guten morgen nicole :). die diskussion über kinder und märchen habe ich nie verstanden. finde es aber immer noch merkwürdig, dass heute so viele kinder gar keine märchen mehr kennen (außer die disneyfilme). wir hatten ein dickes gelbes märchenbuch, eingebunden in leinen. darin wurde viel gelesen und geblättert. eigentlich mag ich den satz früher war alles besser ja nicht. aber manchmal fehlt mir ein wenig von früher im heute. ganz liebe grüße ins wochenende, sabine

    AntwortenLöschen
  5. die eule im heft sieht wunderschön aus und die "rehleins" mag ich natürlich auch sehr! märchen vorlesen (oder erzählt zu bekommen) ist wunderbar, man taucht in ferne welten ab, leidet und freut sich mit den protagonisten, ist ängstlich und dann froh, dass alles gut ausgeht. und so ganz nebenbei lernt man noch so viel über menschliches gebaren! in meiner ausstellung wird eine freundin märchen erzählen, u.a. auch die "eule", die ja auf den ersten blick sehr gruselig ist, aber auch zeigt, wie dumm und arrogant menschen sein können, wenn sie nicht nachdenken. das hat man ja gerade in den usa gesehen! danke auch noch für deinen kommentar - ich war so geschockt, da musste ich einfach das "kälber"zitat in die welt hinaus posaunen. wenn nur junge menschen wie dein großer oder dein neffe dort gewählt hätten, wäre es nicht zu diesem ergebnis gekommen!! aber lassen wir uns nicht bange machen!
    euch noch ganz viele schöne märchenstunden! ich nehm gerne ein stück apfelkuchen!
    liebe grüße
    mano

    AntwortenLöschen
  6. Liebe nicole,
    Märchen sind immer herlich, und gerade jetzt, in der dunklen zeit, im kerzenschein, eine feine Sache! Das Märchenmagazin sieht sehr schön aus :O)
    Hab ein zauberhaftes Wochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Nicole,
    als Kind habe ich Märchen schon geliebt. Auch meine Zwei ließen sich gerne Märchen vorlesen. Ich finde Märchen gehören einfach dazu. Vor einiger Zeit habe ich mie ein Buch gekauft - Märchen für Erwachsene, das nehme ich auch gerne immer wieder in die Hand.
    Deine Fots sind wieder mal klasse. Man kann die Gemütlichkeit gerade zu spüren.
    Hab einen schönen Tag
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  8. Märchen sind toll! In der 5. Jahrgangsstufe gibt es hier in NRW im Deutschunterricht alljährlich eine Märcheneinheit. Eine Kollegin u ich haben vor ein paar Jahren eine Eröffnungsstunde erdacht, die noch immer genutzt wird....da fällt mir ein, dass ich die mal eve in meinem Blog zeigen könnte.... Ich sause mal eben rüber, bis später!
    Märchenhafte Grüße vom
    LandEi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So, ich hab dann auch mal fertig. ;-) Hab dich da mal verlinkt, da ja die märchenhafte Anregung immerhin von dir kam - hoffe das ist ok.

      Löschen
  9. Hach schön, Nicole (und von der Tarte ist also noch was da ;-))
    Mein Kleiner ist momentan ziemlich oft unerträglich, keine Ahnung was mit ihm los ist. Aber heute darf er den Bettler im St. Martinsstück spielen, da ist er mächtig stolz ;-)
    Erst gestern habe ich meiner Mutter erzählt, dass du mir (sooo netterweise) Pfeifen für die Weckmänner geschickt hast (und jaaaa, unglaublich wie die Zeit rast). Ich hoffe ich finde sie nachher!!!!!
    Die Grüße richte ich auch aus, da wird einer staunen ;-)
    Ganz liebe Grüße
    Jutta
    P.S. Deine Sankt-Martin-Fensterdeko ist einfach wunderbar!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ganz vergessen. Deine Hortensien mag ich sehr und ebenso diese kleinen Wildschweinchen. Uiuiuiui.

      Löschen
  10. Oh wie... märchenhaft! Danke liebe Nicole für die kleinen Einblicke in diese wunderschöne Zeitschrift. Da möchte man jetzt am liebsten gleich Seite um Seite weiterblättern. Oh, und die Apfeltarte dazu. Und ja, gerne auch eine Tasse Tee...
    :)
    Schönes Wochenende wünscht
    Sybille

    AntwortenLöschen
  11. Wie schön, dass es so etwas Schönes und Bewährtes noch gibt. Das Heft hatte ich auch bestellt, als unsere Töchter klein waren. Ich hab die ganzen Ausgaben noch hier. Davon werde ich wohl ein paar Ausgaben rüber zu den Lockenmädchen in die Staaten schicken. Als Seelennahrung für die ganze Familie, gerade in diesen Zeiten...(wo der böse Wolf zur Realität geworden ist...)
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Frau Frieda, Märchen sind wichtig. Da stimme ich euch zu und wie schön, dass ihr beide sie noch geniesen könnt. Liebe Grüße, Gerda

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Nicole,
    das klingt nach einer gemütlichen Pause unter der Decke. Da verkrümmel ich mich heute auch noch hin, den gerade ist die komplette Dose mit den Plätzchen runter gefallen und jetzt haben wir hier gebrochen (zimt-)Herzen!
    LG
    Manu

    AntwortenLöschen
  14. Ja, liebe Nicole, gerade noch Herbst und schon kuscheln wir uns - gut eingepackt und mit allem, was dazu gehört - Richtung vorweihnachtliche Stimmung. Eine warme Decke, Mamas Nähe, rote Äpfel, Märchen und Vorlesen gehören natürlich dazu, selbst wenn die 'Kleinen' schon selber lesen können. Genießt diese Zeit. Sie geht so schnell vorbei. Schönes Wochenende und liebe Grüße, Edith

    AntwortenLöschen
  15. Solche Kuschelstunden sind einfach zu schön und müssen genossen werden.
    Die Zeit geht so schnell vorbei.
    Märchen gibt es hier nicht mehr, aber ab und an gibt es noch einen gemeinsamen Filmeabend. Auch schön.
    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Nicole,
    ach was liebe ich die kleinen Alltagsausflüge zu dir und deinem Spatz. Du machst das immer so wunderbar als Mama. Da wird mir ganz warm ums Herz (wirklich jedes Mal wenn ich herkomme). Gerade diese kleinen gemeinsamen Momente mit seiner Mama bleiben doch für immer unvergessen. Diese Musestunden werden ihn durchs Leben tragen.
    Ich umarme dich und wünsche euch noch tausend solcher märchenhafter Stunden
    Deine Sandra

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Nicole,
    solche gemütlichen Kuschel-u. Märchenstunden muss man einfach genießen!
    Die Zeit ist so kostbar und vergeht sooo schnell...
    Ein märchenhaftes Wochenende wünscht dir
    Kristin

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Nicole, Márchen sind einfach wunderbar und die großartige Kinder-Elternzeischrft Vorhang aut sowieso. Ich wünsche euch ein märchenhaftes Wochenende.
    Liebe Grüße aus dem hohen Norden,
    Lydia

    AntwortenLöschen
  19. Was für ein schöner Post, ganz lieben Dank. Wir lieben Märchen und Vorhang Auf auch :-) Und die Apfel-Marzipan Tarte werde ich auf jeden Fall mal probieren.

    Liebe Grüße, Tanja

    AntwortenLöschen
  20. Das erinnert mich an die Waldorfkindergartenzeit meiner Kiddies.... Die haben auch immer sehr gerne Märchen gehabt ♥ Ein toller Post liebe Nicole... ich kuschele mich jetzt einfach bei euch unter die Decke und höre mit zu :)
    Liebste Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  21. Ach, die Ostheimer Tiere - sind jetzt auch nach M. weggezogen... Aber meine Bilderbüchersammlung ist immer noch hier. Schade, dass da ein Kaufstopp besteht.
    Bon week-end!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  22. Weißt du, wie lange ich schon um diese Zeitschrift herumeiere? Und immer wieder, obwohl mir das Cover bei jeder Ausgabe so gefällt, lass ich es dann doch sein... Warum eigentlich? ich hab keine Ahnung... Ich glaube, mit stört, dass ich es nur im Abo bekomme. Dass man die Zeitschrift nicht so kaufen kann. Und wenn ich mich wo binden muss, dann sträubt sich etwas in mir.
    Aber jetzt vielleicht doch?
    Alles LIebe Babsy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Babsy, es gibt die Hefte von Vorhang Auf ein einzelnd zu kaufen, man muss kein Abo abschließen. Schau mal unter www.waldowverlag.de Dann Vorhang Auf und Einzelhefte.

      Liebe Grüße, Tanja

      Löschen
  23. Liebe Nicole,
    ich hab' wohl einiges auf Deinem Blog verpasst. Wir sind sooo mit Renovieren beschäftigt. Nun lese ich eben ein wenig nach... .
    Wie oft werde ich beim Lesen Deiner Posts an die Zeit erinnert, als meine Kids noch klein waren! Die Vorlesezeit war uns allen sehr lieb. Lesen, Kuscheln, Zeit füreinander haben. Schön!!!
    Herzlichst
    Regina

    AntwortenLöschen
  24. Manchmal denke ich wir sind mitten in einem Märchen auf der Welt.
    Wie war das schön, als ich mit meinen Töchtern gemeinsam gekuschelt und Märchen gelesen und erzählt wurden.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  25. Oh das ist das schöne an diesen NOvembertagen. Ich freue mich schon sehr wenn meine TOchter auch mal längere GEschichten anhören kann. Genießt das Novemberwetter und viel SPass mit den vielen Märchen
    Liebe Grüße
    Viki

    AntwortenLöschen